Battle for Azeroth - Rückkehr der Klassenbuffs

Es ist zwar nicht die größte News zu Battle for Azeroth, aber eine recht interessante. So haben sich die Entwickler dazu entschieden die Klassenbuffs zurückzubringen, nachdem diese spätestens mit Legion komplett entfernt wurden.

Veröffentlichung
am 04.11.2017 - 07:29
14
Mal der Wildnis, Aspekt des Rudels oder auch Arkane Intelligenz. Klassenbuffs gab es in der Geschichte von World of Warcraft bereits viele und sie wurden auch des Öfteren angepasst, um sie für den Einsatz attraktiver zu machen. Denken wir gar zurück an Burning Crusade, mussten die Helden sogar noch Reagenzien mit sich führen, um die größeren Versionen der Buffs auf maximal 5 Gruppenmitglieder zu wirken. Das war noch (schlimme) Zeiten. Die Entwickler waren sowieso nie glücklich mit dem System, da die Buffs einfach nur ein Muss in alle Gruppen waren, wodurch es eintönig und langweilig wurde sie einzusetzen. Aus diesem Grund wurden sie dann mit Legion komplett entfernt.

Zu unserer Überraschung kehren sie nun aber mit Battle for Azeroth wieder zurück. Passend zum großen Kampf gegen Horde und Allianz müssen wir wohl jegliche Macht nutzen, um unsere Streitkräfte zu stärken. Da kommen solche Buffs wohl recht gelegen. Wie auf der BlizzCon bereits mitgeteilt wurde, wird jede Klasse einen eigenen Buff erhalten, wovon die meisten auch schon bekannt sind. Einige alte Buffs kehren auch wieder zurück.
 

Die Buffs der Klassen

 Todesritter
  • Vampiric Aura: Erhöht Lebensraub um 5% für alle Gruppenmitglieder in der Nähe von 40 Metern.
 Dämonenjäger
  • Demon Speed: Erhöht Tempo um 3% für alle Gruppenmitglieder in der Nähe von 40 Metern.
 Druide
  • Mark of the Wild: Erhöht Vielseitigkeit um 3% für eine Stunde.
 Jäger
  • Aspect of the Pack: Erhöht Bewegungsgeschwindigkeit um 15% für alle Gruppenmitglieder in der Nähe von 40 Metern.
 Magier
  • Arcane Intellect: Erhöht Intelligenz um 5% für eine Stunde. 
 Mönch
  • Legacy of the Emperor: Erhöht Meisterschaft um X für eine Stunde.
 Paladin
  • Devotion Aura Party: Erhöht Rüstung um 10% für alle Gruppenmitglieder in der Nähe von 40 Metern.
 Priester
  • Power Word: Fortitude: Erhöht Ausdauer um 10% für eine Stunde
 Schurke
  • Expose Armor: Erhöht den eingehenden physikalischen Schaden auf das Ziel um 5% für alle Gruppenmitglieder.
 Schamane
  • Unbekannt
 Hexenmeister
  • Curse of the Elements: Erhöht den eingehenden magischen Schaden auf das Ziel um 5% für alle Gruppenmitglieder.
 Krieger
  • Battle Shout: Erhöht Stärke und Beweglichkeit um 5% für eine Stunde.
Andi

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile. Zumindest keine, die wir kennen würden. Einfach unten rechts auf "Registrierung" drücken.
Ctekk - Mitglied
Schade, bring the player fand ich richtig gut!

Jetzt werden gute Zeiten & Logs wieder nur mit guten Setups möglich sein.
0
0
Milkalol - Mitglied

Demon Speed: Erhöht Tempo um 3% für alle Gruppenmitglieder in der Nähe von 40 Metern.

Sind das wirklich Gruppenbuffs oder Schlachtzugsbuffs?
Wenn sich die Buffs nur auf eine Gruppe beziehen wird es ja wieder interessant in Raids die Gruppen zusammen zu stellen.
0
0
Elrigh - Mitglied
Wenn es tatsächlich aktive Fähigkeiten sind, fände ich es blöd, ein weiteres Icon auf das man achten, das man erneuern muss, zusätzlich zu Food, Flask und was auch immer.

Viel besser wäre hier eine passive Aura, die man nicht ein und ausschalten muss. Einfach nur die Anwesenheit der Klasse reicht aus. Ein Grund über die Zusammensetzung einer Gruppe oder eines Raids nachzudenken, aber weniger Aufwand für den Spieler.
1
2
Kronara - Mitglied
Es wird beides geben. Einige Klassen haben Auren, die nur im Radius von 40 Metern wirken, dafür unbegrenzt und andere Klassen haben Buffs, die keine Beschränkung auf die Distanz haben, dafür wird man sie jede Stunde erneuern müssen (oder nach dem Tod).
0
0
Kaeltaz - Mitglied
Durch das Ability Pruning sind schon genug Fähigkeiten entfernt worden. WoW ist schliesslich kein Moba.
0
0
Earl - Mitglied
Ich finde es eher cool als schlecht dass es wieder Klassen Buffs gibt. sie sollten sich aber klar voneinander unterscheiden jedoch aber nicht zu krass sein. EIn Lob an dieser STelle mal an Andi. DU leistest groártige Arbeit hier so schnell so viele Infos bereitzustellen! Daumen hoch!
5
0
Sorigal - Mitglied
Ich würde es deutlich unterhaltsamer finden, wenn man dazu wieder Symbole der Könige, Arkanen Staub etc. benötigen würde... Das wäre wieder "back to the roots", auch wenn 80% der Leute nach wenigen Tagen whinen würden :P
1
3
Luthias - Mitglied
Wann heulen die Leute denn mal nicht herum über das was es in WoW gibt? :D Sag mir ein Add-On wo keiner rumgeflennt hat wie nen Baby :D 
0
1
Sorigal - Mitglied
Genau deswegen bin ich auch sehr auf die Classic Server gespannt.

Und vor allem auf das Durchhaltevermögen von Blizzard, wenn die zahlende Meute erneut nach NERF schreit, obgleich sie doch genau die Classic-Designfehler zurück haben wollten... :D
1
0
Kronara - Mitglied
Dann hast im Raid wieder 99% die diese nicht dabei haben und man muss sich mit den kleinen Varianten abgeben bzw. in diesem Fall, da es keine kleinen Varianten gibt, gibt es dann gar keine Buffs. Dann kann man sie auch gleich weg lassen.
​Wenn Du es wie damals willst... es gibt ja bald die Classic Option.

​Und ich denke nicht, dass Blizzard an den Classsic Servern etwas ändern wird, sobald diese einmal stehen und funktionieren (so von wegen Nerfs). Dann wird Blizzard auf die normalen Server verweisen.

​Kann nur sein, dass wenn sie zu wenig genutzt werden, dass Blizzard sie dann wieder einstampft. Denn was Geld kostet, muss auch Geld bringen!
0
0
Sorigal - Mitglied
Wie im Q&A gesagt wurde, wollen sie Vieles "mit der Community" entscheiden.

Das kann interessant werden ... hoffen wir, dass WoW nicht wieder totgewünscht wird.
0
0
Kaeltaz - Mitglied
Na hoffentlich wird da nichts geändert! Wennschon Classic, dann wirklich auch Classic also zäh wie Honig und ohne die heutigen Annehmlichkeiten. Alles andere macht keinen Sinn und die Aktion war für die Katz.
0
0