Battle for Azeroth - So funktioniert die Azerit-Ausrüstung!

Das System rund um das Herz von Azeroth wird die Artefaktwaffen, legendären Gegenstände und Tiersets in Battle for Azeroth ersetzen. Bisher konnte man sich darunter aber noch nicht so viel vorstellen. Es gab zwar einige Infos, aber viele Fragen blieben unbeantwortet. Nun gibt es neue Details!

Veröffentlichung
am 08.04.2018 - 03:08
7
Wie genau wird sich das neue System Herz von Azeroth auf das Gameplay auswirken? Wird es ein Grind von Azerit geben? Ist es erneut so Twink-unfreundlich? Muss man wieder mehrmals für mehrere Ausrichtungen Azerit farmen? Und wie genau kann man sich das mit den Boni in der Azerit-Ausrüstung vorstellen? Viele Fragen, die bisher nicht beantwortet werden konnten. Doch nun gab es neue Informationen von den Entwicklern, die etwas Licht ins Dunkle bringen. Zwar gibt es weiterhin offene Fragen, aber einige wurden beantwortet.

Zur Erinnerung, das Herz von Azeroth wird es uns erlauben unseren Helm, das Bruststück und die Schultern mit Boni über eine Art von Talentbaum auszustatten. Ähnlich wie der Netherlichttiegel funktioniert hat. Allerdings mit weniger Zufallsfaktoren. Diese Ausrüstungsteile können nicht titanengeschmiedet werden und die Boni werden statisch von den Entwicklern bei jedem Item selbst ausgewählt. Um die Boni freizuschalten, benötigt man ein entsprechendes Level vom Herz von Azeroth, welches wiederum durch das Sammeln von Azerit erhöht wird. Jedoch gibt es immer eine Obergrenze, denn das benötigte Level richtet sich an das Itemlevel der Azerit-Ausrüstung.
 
 

Die Boni und was uns erwarten wird

Während der Alpha konnten die Dataminer bereits einige der ersten Boni für die verschiedenen Klassen aus den Spieldateien herausziehen. Diese waren jedoch nicht gerade spannend, denn es handele sich meist nur um irgendwelche Effekte, die Attribute erhöht haben. Keine tollen Mechanismen. Aber keine Sorge, das wird nicht so bleiben. Es sind einfach die ersten Boni, die die Items in der Levelphase bekommen, die auch schnell wieder ausgetauscht werden. In Dungeons und Raids wird das später anders aussehen.

Die Boni der Azerit-Ausrüstung sollen sich immer nach dem Content richten, wo das Ausrüstungsteil herkommt. So gibt es spezielle Boni, die es nur auf Ausrüstung in Dungeons gibt und spezielle Boni, die es nur auf Ausrüstung in Raids gibt. Zudem sollen sie auch thematisch zu den Inhalten passen. Also es gibt je nach Dungeon auch noch einmal einige unterschiedliche Boni. So wäre es möglich, dass im Freihafen Boni auftauchen, die ein Piraten-Flair haben. Später im Endgame werden die Effekte auf jeden Fall spannender und interessanter, so wie die Effekte auf Legendarys oder von Tiersets.
 


Die Sache mit dem Umspeccen

In Legion musste man für jede Ausrichtung seine eigene Artefaktwaffe verstärken und entwickeln. Das Herz von Azeroth wird es allerdings pro Charakter nur 1-mal geben, der Progress ist also bei allen Specs gleich. Jedoch sind die Boni statisch. Das bedeutet, wenn man seine Ausrichtung wechselt, ändern sich die Boni der Azerit-Ausrüstung nicht mit. Man wird also, wenn man alles aus seinem Charakter herausholen will, mehrere Ausrüstungsteile im Inventar haben müssen, um diese dann je nach Ausrichtung auszuwechseln. 

Wie die Entwickler selbst sagen, ist dies ein interessanter Part des Gameplays im Spiel. Man hat schon immer mehrere Sets in der Tasche gehabt, um sie für die verschiedenen Specs zu nutzen. Durch die Einführung der dynamischen Items mit Warlords of Draenor, hat sich das ein wenig geändert. Aber man muss auch weiterhin nicht alles austauschen, nur die 3 Azerit-Ausrüstungsteile sollte man im Auge behalten, wenn man die Ausrichtung wechselt. Zumindest, wenn man perfekt ausgestattet sein will.

Dies ist übrigens auch ein Grund dafür, weshalb man die ausgewählten Boni im Talentbaum der Azerit-Ausrüstung nicht ändern können wird. Einmal ausgewählt, bleibt es dabei. Wie beim Netherlichttiegel also. Fraglich ist dabei allerdings weiterhin, ob die Azerit-Ausrüstung dann generell für bestimmte Rollen bestimmt ist. Denn es wird schließlich exklusive Boni für Tanks, Heiler und DDs geben.
 
 

Wie wird sich das im Endgame auswirken?

Dieser Teil ist nun sehr spekulativ und soll nur die aktuell weiterhin offenen Fragen aufzeigen. Es sieht so aus, als würde man im Endgame also spezifische Dungeons und Bosse abfarmen, um das gewollte Azerit-Ausrüstungsteil mit den perfekten Boni zu bekommen. Denn es wird bestimmt immer ein "Best in Slot"-Teil geben. Gut dabei ist, dass sie nicht titanengeschmiedet sein können und man es somit nur einmal benötigt. Zumindest, wenn man es nicht auch für andere Specs haben will.

Doch wir kennen es alle, einige Gegenstände wollen einfach nie fallen gelassen werden. Hier ist nun die Frage, ob es da eine "Bad Luck Protection" geben wird. Eventuell so, dass ein Boss auf jeden Fall immer X Azerit-Ausrüstungsteile fallen lässt. Vor allem in Raids. So wie es bisher bei den Tierset-Teilen war, was man sehr gut vergleichen kann. Falls nicht, könnte es sich zu einem eher nervigen System entwickeln, denn die Boni werden schließlich schon recht mächtig werden, wie es sich anhört.

Zu guter Letzt führt es natürlich wieder einmal zu Bauchschmerzen, dass es nicht möglich ist die Boni zu ändern. Denn wenn man sich auch nur einmal verklickt, hat man direkt Pech. Und es ist auch ein wenig schade, dass man als Spieler selbst nicht im Spiel ausprobieren kann, wie sich welcher Bonus beim Kämpfen anfühlt. Im Endeffekt muss man also auf die Tabellen der Theorycrafter zurückgreifen. Doch wir werden sehen, ob die Entwickler sich das nicht noch einmal überlegen.
 

Die bisherigen Boni der Klassen

Stufe 1

Derzeit teilen sich alle Klassen diese eine Fähigkeit.
  • Champion of Azeroth: Contributing to the death of an enemy of Azeroth heals you for 624 and grants you 22 Versatility for 1 min, stacking up to 2 times.
Die anderen drei Fähigkeiten im ersten Tier sind klassenspezifisch. 

Todesritter
  • Deep Cuts   Heart Strike deals an additional 77 damage when hitting 3 or more targets and heals you for a percentage of the damage done.
  • Icy Citadel   Pillar of Frost grants an additional 77 strength while you are above 75% health.
  • Festering Doom   Death Coil causes your next Festering Strike to deal an additional 77 damage.
Dämonenjäger
  • Devour   Using Demon's Bite 3 times in a row grants you 23 Mastery for 4 sec.
  • Revel in Pain   When Fiery Brand expires on your primary target, you gain a shield that absorbs up to 4695 damage for 15 sec, based on your damage dealt to them while Fiery Brand was active.
Druide
  • Hungal Essence   Swiftmend causes your Efflorescence mushroom to burst, healing a nearby injured ally for 231.
  • Heartblood   Mangle increases the healing of the next ability to heal you by 231.
  • Primordial Rage   While Berserk is active, your Rip deals an additional (s1 * 1.857) damage each time it deals damage.
  • Streaking Stars   While Celestial Alignment is active, your spells call a Streaking Star, dealing an additional 231 damage when they are not a repeat of the previous ability.
Jäger
  • In The Rhythm  When Rapid Fire finishes fully channeling, your Haste is increased by 24 for 8 sec.
  • Serrated Jaws   Kill Command has a 40% chance to deal an additional 156 damage and grant your Pet 15 Focus.
  • Wildfire Cluster   Wildfire Bomb drops a small cluster of bombs around the target, each exploding for 31 damage.
Magier
  • Arcane Annihilation   Arcane Blast deals an additional 154 damage while you have 4 Arcane Charges.
  • Flames of Alacrity   Enhanced Pyrotechnics grants an additional 0 Haste.
  • Packed Ice   Ice Lance deals an additional 34 damage to enemies recently damaged by your Frozen Orb.
Mönch
  • Boiling Brew   Keg Smash deals an additional 69 damage against targets burning from your Breath of Fire, and heals you for 5% of the damage dealt to those targets.
  • Invigorating Brew: Vivify does an additional 173 healing when empowered by Thunder Focus Tea.
  • Iron Fists   Fists of Fury grants you 40 Critical Strike for 6 sec when it hits at least 4 enemies.
Paladin
  • Bulwark of Light   Avenger's Shield grants you a shield, absorbing 313 damage for 8 sec.
  • Avenger's Might   While Avenging Wrath is active, gain 46 Mastery.
  • Martyr's Breath   Light of the Martyr has a chance to cause your Blessing of Sacrifice to additionally heal the target for 6. This effect can stack up to 10 times.
Priester
  • Moment of Repose   Pain Suppression applies Atonement to the target and instantly heals them for 313.
  • Permeating Glow   Flash Heal increases the healing of your Flash Heals on that ally by 63 for 6 sec.
  • Searing Dialogue   Mind Sear deals an additional 25 damage to enemies suffering from your Shadow Word: Pain.
Schurke
  • Deadshot   Between the Eyes increases the damage of your next Pistol Shot by 462.
  • Sharpened Blades   Your autoattacks increase the damage of your next Shuriken Toss by 15, stacking up to 20 times.
  • Double Dose   When Mutilate applies Lethal poison with both daggers, it poisons them for an additional 94 damage.
Schamane
  • Primal Primer   Melee attacks with Flametongue active increase the damage the target takes from your next Lava Lash by 15, stacking up to 10 times.
  • Volcanic Lightning   Lava Bursts on a target that has been struck by your Lightning in the last 4 sec deal an additional 77 damage.
  • Soothing Waters   Your Chain Heal heals its primary target for an additional 23 healing.
Hexenmeister
  • Heavy Rain   When your Rain of Fire damages 3 or more targets, gain 77 Haste for 8 sec.
  • Shadow's Bite   When your summoned Dreadstalkers fade away, they increase the damage of your Shadow Bolt by 47 for 8 sec.
  • Wracking Brilliance   Every other Soul Shard your Agony generates also increases your Intellect by 63 for 6 sec.
Krieger
  • Deafening Crash   When Thunder Clap damages only one enemy, it deals an additional 157 damage and grants you an absorption shield for 313.
  • Executioner's Precision   Execute increases the damage of your next Mortal Strike against the target by 235, stacking up to 2 times.
  • Trample the Weak   Rampaging an enemy whose health percentage is lower than yours increases your Versatility by 0 for 6 sec.


Stufe 4

  • Winds of War Taking damage grants you 17 Dodge for 3 sec, stacking up to 10 times.
  • Woundbinder Your healing effects have a chance to increase your Haste by up to 78 for 6 sec. Healing lower health targets will grant you more Haste.
  • Elemental Whirl Your damaging abilities have a chance to grant you Elemental Whirl, increasing your Critical Strike, Haste, Mastery, or Versatility by 97 for 10 sec.
Einige der Fähigkeiten tauchen bei allen möglichen Klassen auf, die Schaden austeilen können:
  • Gutripper Your damaging abilities have a chance to deal 347 Physical damage to the target. Gutripper occurs much more often against targets below 30% health.
  • Blood Siphon Increases your Mastery by 28 and your Leech by 14.
Diese Fähigkeit scheint es nur für Priester zu geben:
  • Savior Your heals on targets below 35% health have a chance to heal for an additional 208.


Stufe 7


Stufe 10

Andi

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Baldur - Mitglied
Klingt für mich ein bisschen so als wäre man stark auf Drittanbieter-Tools oder Seiten wie wowhead angewiesen.

Wenn ich z.B. einen Raidboss besigt habe und sehen will, ob sich ein Bonuswurf lohnt, kann ich aktuell in den Abenteurerführer schauen und sehe da welche Teile es gibt, die Stufe, Werte, Setbonus, etc.
Bei den Relikten sehe ich aktuell schon nichtmal, welche Talente da auf einem bestimmten drauf sind, vermutlich wird das bei den Azerit-Talenten auch so sein. Die UI wäre ja relativ aufwendig dafür: Der Tooltip müsste alle Talente auflisten und dazu deren Effekte und Beschreibung.
Also werde ich da keine sinnvolle Entscheidung treffen können, ob eine bestimmte Rüstung für mich Sinn macht oder nicht, bevor ich sie nicht angelegt habe.

Ob die Talente auf den Gegenständen nun den zum Dungeon passenden Flair haben oder nicht ist letztendlich eigentlich kaum interessant. Das haben wir aktuell ja teilweise schon auf Schmuckstücken und da denkt sich ja eigentlich auch niemand "boah, ich brauch unbedingt das Schmuckstück mit dem Piraten-Flair" :-)

Ich glaube irgendwie man wäre letztendlich besser dran, gäbe es für die drei Slots jeweils dedizierte Ausrüstung für Tank, Heiler, etc mit jeweils einem entsprechendem Talentbaum für diese Rolle.

 
0
0
Ololdamn - Mitglied
Du wirst zu 100% wissen, welche Talente auf diesen 3 Teilen sein werden, egal ob es Items aus Dungeons oder Raids sind, denn genau das ist die Intension des Ganzen. Du sollst dir bei diesen 3 Teilen immer sicher sein, ob du es bei einem Boss haben willst oder nicht. Deswegen sind die Itemlevel für diese Teile auch jeweils fix für die einzelnen Schwierigkeitsgrade.
Wie das genau im Interface dargestellt wird, werden wir wohl bald erfahren. Es wird auf jeden Fall nicht so wie bei den Relikten sein.
0
0
Hayato2846 - Mitglied
Schöne Zusammenfassung! Allerdings kam im Interview mit Morgan Day heraus, dass man die Traits auf der Rüstung wechseln können wird. (siehe http://www.wowhead.com/news=283358/slootbags-live-battle-for-azeroth-interview-with-morgan-day 2. Frage).
0
1
Ernie - Mitglied
auf allen azerite rüstungsteilen. sie wissen nur noch nicht wie und wie oft. 
anstatt es einfach wie mit den talenten zu machen wird es bestimmt wieder restriktionen geben. 
wobei es für leute die viel m+ machen und raiden sicher super wäre wenn man es immer für boss oder dungeon anpassen kann. 
0
1
khalis - Mitglied
Ich hoffe man kann es beliebig ohne große Kosten Wechseln alles andere finde ich nicht all zu pralle. Was ich persönlich noch gern wissen würde, ist ob es da irgendwann auch wieder so einen Endlos Skill mist etc geben wird wie mit der Artefakt Waffe und ob es Caps gibt wieviel Azerit man die Woche farmen kann.
0
1
Blades - Mitglied
@Khalis

Das ist ja das nette im neuen System, sie brauchen keinen Endlostrait. Die Traits auf dem Levelgear werden z.B. mit Stufe 1,3,7,10 freigeschaltet. Das steigt dann z.B. (reines Beispiel) bei Dungeongear auf 4,7,10,15.
Jedes bessere gear hat andere traits mit höhreren Levelvorraussetzungen.
Vor dem allerletzten Patch braucht man daher nie Endlostraits, die Vorrausetzungen steigen einfach immer mehr an.
1
0
Andi - Staff
Das Interview haben wir auch zusammengefasst. Und dort steht auch, dass er das gesagt hat. Aber da steht auch der Hinweis, dass es nun 2 verschiedene Aussagen gibt. Im Endeffekt weiß man also nicht was stimmt. 

Das ist so wie mit den Customization Optionen für alte Völker. Einige sagen ne keine Zeit, andere sagen ja da kann was kommen. Oder das Update der Modelle der Goblins und Worgen. Auch da gab es zwei Aussagen. 

Also leider schwer da was klares zu sagen. Da jedoch die Aussage, dass es nichts geht, zuerst kam, steht diese auch hier. 
0
0