18. Februar 2018 - 10:40 Uhr

Battle for Azeroth - Transmog: Nun auch versteckte Handschuhe!

Mit Legion wurde das Transmog-System dank dem Kleiderschrank stark verbessert und viele Spieler haben wahrscheinlich schon sehr viel Zeit damit verbracht die vielen vielen Ausrüstungsteile zu sammeln, die in ihrer Sammlung noch fehlten, um damit das perfekte Outfit für jede Gelegenheit zu kreieren. Um ein wenig mehr Auswahl in die tägliche Garderobe zu bringen, fügten die Entwickler außerdem die Möglichkeit ein, diverse Ausrüstungsteile durch das Transmoggen auszublenden. So wie man es früher bereits mit Umhang und Helm machen konnte.

So ist es seit Patch 7.0.3 möglich Helm, Umhang und Schultern auszublenden, mit Patch 7.1 folgten dann Gürtel, Wappenrock und Shirt. Schon einmal ein guter Anfang, doch da geht doch noch mehr. Dass man Brust und Hosen nicht ausblenden kann, versteht sich wohl von selbst. Doch nicht jedes Outfit braucht wirklich Handschuhe. Das stimmt wohl und deshalb wird diese Option mit Battle for Azeroth durch die Hidden Gloves eingefügt. Nun fehlen nur noch die versteckten Armschienen. Mal sehen, ob diese auch noch im Laufe der Beta kommen! 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Taiki - Mitglied
WoW Andi schau mal wer als Quelle angegeben wurde..

http://de.wowhead.com/news=281999/possible-new-transmog-option-in-battle-for-azeroth
Shariq - Mitglied
wäre klasse wenn noch versteckte füße kommen könnte, klar für menschen jetzt fraglich aber für worgen oder tauren und so ganz ok weil mich diese manschetten an den füßen etwas nerven xD
Reykur - Gast
Den Teil den die meisten gar nicht moggen wollen/brauchen weil man ihn bis jetzt so gut wie kaum sah sind die Armschienen, die wird man wohl als aller letztes ausbleden können. Bis dahin muss man jedes mal aufpassen das einem die 20-50 oder mehr Gold nicht aus der Tasche gezogen werden für unnütz.
Vor allem ärgerlich wenn man Handschuhe hat, die wirklich nur die Hände bedecken und dann die passenden Armschienen dazu nicht hat. Ok, da sind sie dann sichtbar, aber wie oft kommt das vor?
 

Dass man Brust und Hosen nicht ausblenden kann, versteht sich wohl von selbst.

Nein, tut es gar nicht. Insbesonderen nicht, da wir immer mehr Charakter haben die Zeichnungen auf dem Oberkörper tragen die man oft kaum oder gar nicht dadruch sieht. Zudem sind die Charakter dann nicht nackt, sondern haben ihre Unterwäsche an die im Zuge von den neuen Modellen damals mit überarbeitet wurde.
Es ist sogar so, das manch Itemtextur noch mehr Haut zeigen, als es bei einem Ausblenden der fall wäre womit manch weibliche Charakter aussehen wie aus einem biligen Porno. Aber das war das mit dem Geschmack.
Andi - Staff
Und, willst du dass irgendwelche Leute die ganze Zeit nackt herumlaufen, weil sie es lustig finden? Ich nicht, das geht mir schon bei anderen Spielen auf die Nerven. 
2
Reykur - Gast
Wollen? Nein, mich nervt es auch. Aber wie gesagt du kannst jetzt schon je nach Mog einen ähnlichen Status erreichen. Zwar vornehmlich nur bei weiblichen Charaktern, aber je nach Rüstungsklasse rennen auch manche schon rum wie............ 
Beim Mog wird dann die Unterwäsche nämlich ausgeblendet. Wenn man die Brustrüstung ausblenden könnte, wäre zumindest die Unterwäsche dann oft mals echt ansehnlicher.
Zandanial - Mitglied
Sehr gut :) gerade an Feiertagen vermiss ich die Option^^ am Plattenträger hätte das Kleid von "Liebe liegt in der Luft" komisch ausgesehen, da es keine Handschuhe dazu gibt :D
2
Tayy143 - Mitglied
Ja und wenn man die Handschuhe ausblenden kann müssen sie das ebenfalls bei den Armschienen einführen, denn sonst sehen die wieder kacke aus wenn man keine passenden hat. :/
2
Schattendings - Mitglied
"Dass man Brust und Hosen nicht ausblenden kann, versteht sich wohl von selbst."

Na,ich weiss nicht, Blizzard zwingt meinen Zauberkundigen mit einem Kleid rumzulaufen, die Hosen sind überhaupt nie zu sehen und auch das Hemd eher nicht so.
Könnte man das Kleid, äh die Brust-Rüstung ausblenden, hätte man mit Hemd und Hosen plötzlich deutlich  mehr Optionen.
 
1
Schattendings - Mitglied
Genug Teile die nicht wie ein Kleid aussehen ist halt Ansichtssache.
Aber mal einfach so rein gechaut, 594 Appearances werden mir als verfügbar angezeigt, das sind 33 Seiten, natürlich Stoff.
Wenn ich auf "Robe" filtere sind das 21 Seiten und davon sind zwei Teile die wie Tunikas aussehen.
Filtere ich auf "Tunic" sind das 4 Seiten - mit einem Item auf der 4. Seite und zwei Teilen die wie Roben aussehen.
"Vest" sind 5 Seiten, davon so 2/3 Westen, der Rest "Vestments" die bis zum Boden gehen.
Also vielleicht so 100 Teile von nicht ganz 600 gehen nicht bis zum Boden.
Könnte man jetzt die Brust-Rüstung ausblenden damit man nur das Hemd sieht, würde sich das glatt verdoppeln weil es 100 Hemden gibt.

Bei Leder-, Ketten- und Platten-Trägern sieht das völlig anders aus.
 
Wegarax - Mitglied
Wie ich bereits sagte, es gibt genug Teile die diesen Kriterien gerecht werden. :)
Teron - Mitglied
Saucoool. Aber was ist mit dem Rest? Hier werden ganz klar die Leute diskrimiert, die gerne nackig spielen würden.