17. April 2018 - 11:07 Uhr

BfA digital kaufen und bei Upgrade auf Collector's Edition Geld zurück

Falls ihr euch die digitale Variante von Battle for Azeroth schon gekauft habt, euch aber eigentlich gerne die Collector's Edition holen wollt, ist das kein großes Problem. So könnte man nämlich meinen, dass ihr dann das Spiel doppelt bezahlen müsst, obwohl ihr vermutlich nur eine Version für euren Account benötigt. Doch dem ist nicht so, wie Blizzard in ihrer offiziellen Übersicht zur Collector's Edition von Battle for Azeroth bekannt gab.

In etwa dasselbe System gab es damals schon, als WoW: Legion aktuell war und die Collector's Edition in die Läden kam. Dort habt ihr den Gamekey der digitalen Spieleversion zugeschickt bekommen, wenn ihr eine Collector's Edition nachträglich zu eurem Account hinzugefügt habt. Dieses Mal geht Blizzard noch ein wenig weiter und erstattet euch den vollen Kaufpreis für die digitale Version von BfA zurück. Das gilt für die Standard oder Digital Deluxe Version des Spiels aus dem Battle.net Shop.
 

Aufwertung von Standard of Digital Deluxe Edition auf die Collector's Edition

Habt ihr schon eine digitale Kopie von Battle for Azeroth gekauft und wollt diese auf die Collector's Edition aufwerten, bekommt ihr die Kosten der digitalen Version in Blizzard-Guthaben gutgeschrieben. Die einzige Voraussetzung, die ihr erfüllen müsst, ist, dass ihr den Key der CE vor dem 31. Dezember 2018 um Mitternacht eingelöst habt

Ihr müsst dieses Mal also nicht den Support anschreiben. Außerdem gibt es statt dem Game-Key auch Bares zurück, was sich dann im Ingame-Shop oder auf der Webseite im Shop für alles mögliche ausgeben lässt. Zum Beispiel für Charakter-Transfers, Reittiere oder aber auch WoW-Token.
 

Achtung bei Standard Editionen, die zu Digital Deluxe wurden

Habt ihr erst eine Standard Edition digital erworben und dann auf die Digital Deluxe Edition aufgewertet, erhaltet ihr bei Eingabe des Collector's Editions Keys nur das Guthaben für die ursprüngliche Standard Edition zurück.
 

Battle for Azeroth Collector's Edition ab sofort verfügbar

Seit dem 16. April 2018 ist die Battle for Azeroth Collector's Edition übrigens auch in Deutschland im Einzelhandel erhältlich. Alle Informationen zur BfA Collector's Edition sowie den Link zum Bestellen findet ihr im entsprechenden Newsartikel.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Mnemoth - Gast
Eine physische Version mit digitalen Inhalten, statt wie bisher mit physischen? Solange Idioten sowas kaufen, speckt die CE in Zukunft immer weiter ab.

 
1
1
Muhkuh - Mitglied
Da ist eigentlich, geldwertmässig, mehr drin als vorher. Wer braucht ein billiges 3€-Plastik-Mousepad?
2
0
nyso - Mitglied
Ach deshalb kostet die CE jetzt überall 99€ statt wie bisher 79€...
1
1
CoDiiLus2 - Mitglied
Nein, Sie kostet 99 Euro statt 79 Euro, weil diese mal ein Wende-Roman bei liegt, welche im Normalfall schon zwischen 15 - 30 Euro kosten würde. Da der Roman hier in einer exklusiven Fassung mit Artworks vorliegt, entfällt das Artbook. Zudem gibt es ein Siegel mit Horde und Allianz Wappen. Mauspad, CD-Soundtrack (diesmal nur Digital) und Behind-The-Scenes DVD entfallen.

Grundlegend wird der höhere Preis am Siegel und dem Roman liegen. Man will ja auch die Authoren bezahlen !
1
1
Muhkuh - Mitglied
Grundlegend wird der höhere Preis am Siegel und dem Roman liegen.

Das dürfte korrekt sein - und da vor allem am Siegel, das aus fast 450g Metall besteht.
 
Man will ja auch die Authoren bezahlen !

Das sind beide festangestellte Blizzardmitarbeiter. Robert Brooks schon länger, Christie Golden seit ungefahär einem 3/4 Jahr, die haben hier nur ihre normale Arbeit, für die sie sowieso bezahlt werden, gemacht. Ich glaube nicht, dass die dafür noch extra besonderes Honorar kriegen.
 
0
0
nyso - Mitglied
Ist es denn bestätigt dass das Siegel aus Metall ist? Und ist schon bekannt wie viele Seiten das Buch haben wird?

Ich habe bisher nirgends gelesen, dass das Teil aus Metall ist, ich gehe hier von einem Kunstharz aus. Artbooks gab es auch schon in den vergangenen CEs, auch hier nichts Besonderes, nur das es mehr Seiten mit Text gibt (super billig im Druck). Die Seitenzahl des Buchs ist auch nirgends definiert, können also nur sehr wenige sein. Alles in allem keine 20€ EXTRA wert. Für mich sind hier noch zu viele Fragezeichen offen, als das ich sofort bestellen müsste.
1
1
Muhkuh - Mitglied
Ist es denn bestätigt dass das Siegel aus Metall ist?

Ja:  The metal Mark of Allegiance, with quarter and banana for scale - it weighs a little under 1lb

https://worldofwarcraft.com/en-us/news/21669947/battle-for-azeroth-collector-s-edition
Die Seitenzahl des Buchs ist auch nirgends definiert, können also nur sehr wenige sein.

Es sind 70.000 Wörter, sagt Christie Golden - hier siehst du von der Seite, wie dick es ungefähr ist https://pbs.twimg.com/media/DaSHW5JUwAAMtXd.jpg
2
0
Eliriel - Mitglied
Endlich haben sie es mal geschafft, das ordentlich zu regeln :) die letzten beiden Male musste ich immer auf die CE warten weil ich keine Lust hatte, es mir doppelt zu kaufen :D
0
0
Glurak - Mitglied
Ich hab damals nen key zurück bekommen so ist es totaler shit. Kann weder den key weiterverkaufen noch wen schenken. Jetzt behält blizz einfach mal das geld. 
0
1
Tynechro - Mitglied
Man kann doch über den Battle.net Launcher dann jemanden etwas kaufen
1
0
Eliriel - Mitglied
Ich fand halt das mit dem Key total doof. Da ich niemanden hatte, dem ich ihn hätte geben können^^ Jetzt kann ich wenigstens das Geld nehmen und mir nen Mount oder iwas anderes davon kaufen.
0
0
recab - Mitglied
Ich wollte mir diesmal unbedingt die CE hohlen, allerdings habe ich mir natürlich direkt als der Vorverkauf begann die Digital Deluxe gekauft ... hatte schon angst das ich jetzt einen Key doppelt habe danke liebste Tiggi für die Information du hast mir den Tag versüßt
 
0
0
Kurrash - Mitglied
Ich hab die Standard Version aber nicht bei Blizzard direkt gekauft. Auf deren Seite steht aber die würden dann mein kauf in deren System sehen. Geht das mit allen gekauften oder nur aus dem Blizzstore? Mmh
0
0