5. November 2017 - 02:48 Uhr

BlizzCon 2017 - Zusammenfassung: Offene World of Warcraft Fragerunde

World of Warcraft: Battle for Azeroth ist das nächste Addon, welches wir im nächsten Jahr spielen können. In den vergangenen knapp 36 Stunden gab es haufenweise Informationen zur kommenden Erweiterung. Erst in der Eröffnungszeremonie, dann gab es das "Wie geht es Weiter?"-Panel und noch das "Einblicke in Gameplay und Systeme"-Panel, während derer wir von den Entwicklern mehr über Kriegsfronten, verbündete Völker und Co. erfahren haben. Vor einigen Minuten wurde nun die offene Fragerunde für World of Warcraft beendet.

Wie jedes Jahr konnten Besucher dort diversen Lead Entwicklern alle Fragen zum Spiel stellen, die man wollte. Dadurch, dass dieses Jahr die siebte Erweiterung angekündigt wurde, war es natürlich klar, dass sich auch viele Fragen genau darum drehten. Doch auch einige andere interessante Themen wurden angesprochen. Folgend findet ihr dazu eine Zusammenfassung mit den interessantesten Fragen und Antworten. 
 

Zusammenfassung der offenen Fragerunde

  • Kein accountweiter Ruf. Rufvorraussetzungen für Inhalte werden accountweit freigeschaltet, das muss reichen.
  • Ja, es wird einen Stat Squish geben, aber dieser soll keine Nerfs mit sich bringen. Außerdem wir dieses Mal auch das Itemlevel herabgesetzt.
  • Anduin ist kein Paladin. Er ist weiterhin Priester, hat aber Fähigkeiten, die keine anderen Priester haben.
  • Es wird weiterhin keinen fraktionsweiten Chat geben, außer halt über das Battle.net.
  • Das Leben und der Schaden von Gegnern wird skaliert in der alten Welt. Auch Erbstücke werden dabei bedacht.
  • Die Entwickler konnten einige Erfahrungen aus den Artefaktwaffen gewinnen. So wie, dass zu treffende Entschiedungen am Anfang eines Addons immer cooler sind. Das Team will, dass Entscheidungen auch eine Bedeutung haben. Außerdem wollten sie auch wieder weg von der enormen Macht, die erlangt werden musste.
  • Klassenbuffs waren in gewisser Weise schon cool, wenn man sie vor einem Bosskampf wirken musste. Die Entwickler wollen aber auch, dass die Klassen einzigartige Fähigkeiten haben und diese dürfen nicht zu extrem stark werden. 
  • Die Belohnungsstruktur für das PvP wird überarbeitet.
  • PvP-Talente und PvP-Templates sind cool und werden beibehalten. 
  • Legendäre Items wird es in diesem Addon nicht mehr geben. Zumindest nicht so, wie es in Legion der Fall war.
  • Zeitwanderung für Inhalte von Warlords of Draenor kommen wahrscheinlich mit Battle for Azeroth.
  • In den Kriegsfronten kann man spezielle neue Rüstungssets der Allianz und Horde gewinnen. 
  • Titanengeschmiedete Items werden beibehalten. Es gibt ein paar kleine Verbesserungen, aber keine großartigen Veränderungen.
  • Die Entwickler wollen auf jeden fall mehr Character-Customization-Optionen.
  • Aufrecht gehende Orcs sind auf der Agenda.
  • Ob Jaina eine Heldin ist, ist eine komplizierte Frage. Sie ist eine Frau, die viel erlebt hat.
  • Es wird keine Veränderungen an alten Gebieten in der Levelphase geben.
  • Die Leerenelfen bekommen eine ähnliche Mechanik wie Worgen. Im Kampf betreten sie eine Leerenform.
  • Es wird derzeit über Zeitwanderungs-Dungeons mit einem mythisch-plus Modus nachgedacht,
  • Das Fliegen in Battle for Azeroth wird wie in Legion freigeschaltet.
  • Der Sektor der mobilen Apps wird für World of Warcraft wohl noch ausgebaut. Ähnliches wie die Legion Companion App soll es auch in Zukunft geben.
  • Das Cap an Quests im Questlog wird nicht erhöht.
  • Die Menge an Plätzen für den normalen Rucksack des Charakters wird erhöht. Dabei handelt es sich um einen Bonus, den man bekommt, wenn man seinen Account mit einem Authenticator verbunden hat. 
  • Mitglieder der Horde oder Allianz können Raidbosse werden.
  • Es wird keine fraktionsspezifischen Raidbosse geben.
  • Die Entiwicklung von Classic Server wird noch stark von der Meinung der Community abhängen. Es müssen noch viele Fragen beantwortet werden. Wie z.B. ob die Obere Schwarzfelsspitze für 5 oder 10 Spieler augelegt sein soll.
  • Das Limit an Freunden im Battle.net sollte erhöht werden.
  • Die besondere Transmog-Ausrüstung, die man mit den verbündeten Rassen freischalten kann, wird auch nur von ihnen benutzt werden können.
  • Jede verbündete Rasse wird eine spezielle Questreihe mit sich bringen, die auch erklärt, wieso die Rasse sich der entsprechenden Fraktion anschließt.
  • Eines Tages werden eventuell die Dämonen zurückkehren. Bis dahin beschützen Dämonenjäger die Welt ebenfalls weiter.
  • Silbermond ist weiterhin ein Gebiet der Horde und die Azurmythosinsel ein Gebiet der Allianz.
  • Das Redesign der Modelle von Worgen und Goblins benötigt noch mehr Zeit. 
  • Es wird sechs neue Charakterplätze für die Server geben, damit man für jede neue Unterrasse einen zusätzlichen Charakter anlegen kann.
  • Die Entwickler überlegen aktuell Cross-Realm-Handel einzuführen, allerdings ist es fraglich, ob dies die Wirtschaft zu stark beeinflusst. 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Noggrin - Mitglied
cross-realm-handel
warum nicht? einfach ALLE server zusammenlegen mit AH und handel usw
das ändert natürlich gesamt die preise, wird aber bestimmt nicht elendig zusammenbrechen
---------------

silbermond und azurmythosinsel
ja, bleibt... schön und gut und per portal am ende der questreihe kann man dann nach OG bzw SW
auch ok, aber warum bleibt es generell erhalten?
wenn spalt, dann richtig, oder?
-------------------

classic-server
so wie es zu classiczeiten war, alles so wie es beim ersten eröffnen war, nicht später irgendwann
elitemobs vor den inis, KEIN dungeonfinder, RICHTIG classic, sonst verfehlt es den sinn
----------------------

da so viel skaliert wird, von wegen mit 60+ nach belieben irgendwo weiter leveln...
warum dann nicht bitte ALLE instanzen auch skalieren, also keine zeitwanderung alle 3 wochen wo man auch nur bestimmte instanzen der entsprechenden erweiterung machen kann, sondern ALLE
und DANN können sie überlegen ob das mit mythic erweitert werden kann/soll
warum nur bei zeitwanderungen?
-------------------

das die fliegerei immer freigeschalten werden muss... na ja
ich finds ok wenn man den aktuellen entdecker machen muss und dazu alle gebiete durchquesten aber noch fraktionen auf ehrfürchtig und weiß der geier... find ich unnötig
so könnte man dann sagen, man darf jetzt fliegen weil man die gebiete "kennt"... aber wofür soll der ruf gut sein?
und... in azeroth kann ich doch eigentlich schon fliegen...
wird das jetzt wieder mit "nebel" erklärt? so wie in pandaria?
und ja, hier spalten sich die meinungen mit dem fliegen wieder... es soll doch ganz raus bleiben, oder eben sofort...
das fliegen wurde freigegeben, also solls auch bleiben, warum dann für eine erweiterung sperren?
wäre es nie erlaubt worden, dann pech, aber sonst wäre es so, als würde meine lieblingsklasse gesperrt werden weil die entwickler da keinen bock mehr drauf haben die weiter zu entwickeln oder sie einfach nicht mehr mögen
es ist da, also will ich es nutzen und den kompromiss mit dem entdecker und durchquesten geh ich da gerne bei ein
----------------------------

und einen punkt möchte ich ansprechen wo ich mir eine änderung wünsche der nicht hierbei stand...
die waffen
da nun die artefaktwaffe entfernt wird (quasi) was nicht hätte sein müssen, man hätte statt der halskette die waffe "verbessern" können... aber egal...
jedenfalls wäre mein wunsch das die klassen die 2 waffen brauchen, die 2. waffe direkt in der ersten dabei haben
so wie die artefaktwaffe... man bekam ein artefaktschild und das schwert war direkt dabei
oder dolche vom schurken, es ging um einen dolch, der 2. war aber direkt dabei
DAS ist etwas was mich schon immer genervt hat
1. lootpech, es kommt einfach keine waffe die man braucht
2. (ok, mittlerweile ist ja PL in instanzen aktiv, aber vllt in raids) würfelpech
dann bekommt man vllt irgendwann seine erste waffe und muss noch ewig auf die 2. warten
an sich wäre das nicht soooo schlimm, aber nahkämpfer und tanks sind halt auf die waffen angewiesen, caster und heiler können zb stäbe tragen, müssen nicht auf dolch und schildhand warten UND sind gar nicht so sehr auf ihre waffen angewiesen
0
0
Muhkuh - Mitglied

aber wofür soll der ruf gut sein?


Blizzard möchte, dass die Leute den Solo-Content spielen und das ohne zu fliegen, wobei spielen durchspielen meint.
0
0
Noggrin - Mitglied
6 weiter charakterplätze pro server?
warum?
ja, die antwort steht da, aber trotzdem... WARUM? ^^
gabs zu BC nicht
gabs zu cata nicht
gabs zu pandaria nicht
und warum 6?
es wird 3 weiter völker geben pro fraktion
WENN, dann möchte ich 12 weitere, damit ich bei beiden fraktionen, alle klassen auf einem server haben kann
1 weiterer platz wäre gut, für einen bankchar, wenn man alle klassen einmal hat und damit in einer gilde ist

nicht das es mich stört, ich finds nur irgendwie unverständlich
0
1
Kaeltaz - Mitglied
  • Die Entiwicklung von Classic Server wird noch stark von der Meinung der Community abhängen. Es müssen noch viele Fragen beantwortet werden. Wie z.B. ob die Obere Schwarzfelsspitze für 5 oder 10 Spieler augelegt sein soll.
Wot? UBRS war 15 Mann und später 10 Mann. 5 Mann UBRS hat nichts mit Classic zu tun.

 
0
0
oOArcticWolfOo - Mitglied
  • Die Menge an Plätzen für den normalen Rucksack des Charakters wird erhöht. Dabei handelt es sich um einen Bonus, den man bekommt, wenn man seinen Account mit einem Authenticator verbunden hat. 

Das ja auch ein guter Scherz von Blizzard... Die ganze Zeit sagen sie es geht nicht und dann kommen die auf solche Ideen. Unglaublich.
1
1
Muhkuh - Mitglied
Sie haben schon vor etwa einem Jahr ausgesagt, dass sie rausgefunden haben, dass es scheinbar doch einfacher ist, als angenommen.
0
0
oOArcticWolfOo - Mitglied
Kann sein aber herausnehmen können sie, sie ja anscheinend immer noch nicht.
0
0
Raptor - Mitglied
Ich habe eigentlich gedacht, dass das tatsächlich ein Witz war :/
0
0
Noggrin - Mitglied
das es so schwer ist konnt ich mir nie vorstellen... entweder den platz freigeben, so das man die tasche einfach im spiel austauschen kann, oder noch einen platz dazu, für eine weitere tasche
also das es so tief im spiel verankert ist das man es nicht ändern kann ist doch schwachfug... finds aber dumm das man dafür einen athenticator braucht... auch schwachfug
0
0
khalis - Mitglied
Schön das es 6 weitere Plätze gibt aber wie verhält sich das mit der 50 Char Cap? An der Grenze bin ich schon seit 2-3 Addons angekommen. :/
0
0
Teron - Mitglied
Wie bitte? Ich denke mal der eine oder andere braucht mal dringend eine WoW-Pause.

Und wenn da bisher nichts zu gesagt wurde, dann könnte man daraus schließen, dass es nach dem derzeitigen Stand keine Änderung geben wird.
1
2
Faen - Mitglied
Passt so ich bin quch an der grenze von 50 charaktern fast und spiel das game ja schon von classic auf
0
0
khalis - Mitglied
@Teron ich spiele seit WoW Beta btw Vanilla Release mit teilweise großen Pausen von 6-12 Monaten und es ist schon immer Problemlos möglich gewesen einen Charakter auf Max Level zu bekommen. Ok vielleicht abgesehen von Classic wobei es da auch mit den meisten Klassen oder zumindest Specs relativ schnell ging.
Und mit der Zeit u.a. weil viele Server starben und ich zwar auch diverse Char Transfers samt Fraktionswechsel hinter mir hatte. Seh ich eigentlich nicht mehr ein das immer wieder zu machen, so häuften sich halt mit der Zeit auf größeren Englischen / Deutschen Servern meine Chars an und es fällt mir da schon sehr, schwer mal einen davon zu löschen.
Von mir aus könnten sie sogar für die Charakter Slot Erweiterung Geld verlangen, solange es nicht wieder so Utopische Ausmaße annimmt, wie mit den Char/Faktion Change Möglichkeiten, da sind andere Mmorpgs stellenweise erheblich billiger gewesen.
0
1
Nummervier - Mitglied
6 weitere Plätze ist genial, hab derzeit 100x110er Chars mit 3 Accounts :)
0
1
Sorigal - Mitglied
Es wird sechs neue Charakterplätze für die Server geben, damit man für jede neue Unterrasse einen zusätzlichen Charakter anlegen kann.

Naja, da viele Server zusammengelegt wurden, hätte man auch jetzt schon reichlich Platz... die Aegwynn Spieler ausgenommen, aber da braucht es echt keinen mehr :D
1
2