7. September 2019 - 03:20 Uhr

BlizzCon 2019 - Offizielles "Key Art" mit Sylvanas Windläufer!

Zu jeder BlizzCon gibt es ein sogenanntes "Key Art", auf dem ein Repräsentant von jedem aktuellen Spiel aus dem Hause Blizzard zu sehen ist. Dieses wird für Werbezwecke genutzt oder auch als Teaser für verschiedene Formate, wie z.B. Streams und Artikel auf der offiziellen Seite. Da nun langsam die Werbetrommel für die nächste große Hausmesse gerührt wird, wurde es auch an der Zeit, dass das Bild der diesjährigen Veranstaltung online geht. Nachdem im letzten Jahr Varok Saurfang für World of Warcraft im Fokus stand, sehen wir dieses Mal Sylvanas Windläufer!

Generell muss das nichts bedeuten, aber es war schön öfters der Fall, dass ein Charakter auf dem "Key Art" eine größere Rolle gespielt hat. Im Falle von Sylvanas wird das auch garantiert so sein, denn ihre Geschichte wurde bisher schließlich nicht zu Ende erzählt. Was ist ihr großer Plan? Ist sie selbst der Endboss der Erweiterung oder werden wir sie sogar im nächsten Addon wiedersehen? Frage über Fragen, die bald hoffentlich endlich beantwortet werden. Wir können es kaum noch erwarten!
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
CoDiiLus2 - Mitglied
Wo bleibt das Virtual Ticket diesmal?
Das stand oft schon Monate vorher bereit oder irre ich mich?

Da der Barbar in der Mitte steht, wird es wohl eine Ankündigung zu Diablo geben und bestimmt eine Info zum Diablo Immortal, auch wenn es nicht jedermanns Geschmack trifft.
Muhkuh - Mitglied
"Normalerweise" - also zumindest letztes Jahr - verkaufen die das ab September.
AFGhane - Mitglied
Ich sage Danke Andi ... es gibt tatsächlich noch etwas Besseres zu berichten als ein in 3 Monaten totes Classic!!! Danke hierfür ... ich freue mich auf WoW 9 mit Sylvanas
2
CoDiiLus2 - Mitglied
Wer sagt das Sylvanas hier für Patch 9 bzw. der neuen Erweiterung steht.
Wie im Tavern Talk Video, gehe ich weiter davon aus das keine Ankündigung zu einem Addon kommt. Siehe WoW Legion. Die Ankündigung war auf der Gamescom. :-)
Aber eine große Messer nach Blizzcon gibt es kaum, außer vielleicht die Game Awards die normal im Dezember 2019 sind. Diese werden auch mal gern für Ankündigungen von Spielen verwenden, allerdings sieht die hierzulande kaum einer.

Lassen wir uns überraschen.
Muhkuh - Mitglied
Sylvannas steht hier einfach für WoW - das kann, muss aber absolut keine Bedeutung haben, auch das gab es schon bei BlizzCon-Key-Arts, da muss halt was aus jeder Franchise rauf, ob das gezeigte jetzt wirklich Bedeutung hat, was fort gezeigt wird oder nicht.
CoDiiLus2 - Mitglied
Du magst recht haben Muhkuh, aber einige Keyarts haben wichtige Figuren von kommenden Inhalten gezeigt.
Blades - Mitglied
Und dann sind kurz nach 8.3 alle tot und in den Shadowlands. Es folgt ev. noch 8.3.5, es folgt sicher der Prepatch aber das neue Addon wurde schon eingeleitet. Fast 10 Monate hocken wir "tot" in den Shadowlands und warten auf schöneres Wetter. Muss ja wirklich wichtig sein das wir gestorben sind wenn dann ewig nichts passiert.
Sorry, das ist einfach komplett sinnlos.
Muhkuh - Mitglied
Essentieller Teil des "Leaks" mit den Shadowlands als Erweiterung ist, dass zwischen Patch 8.3 und Patch 9.0 ein wesentlich geringerer, bisher so bei WoW nicht gekannter Zeitabstand liegt, zB. "nur" 5-6 Monate, die heutzutage für ein Raidtier veranschlagt werden. Sozusagen ein anderes Konzept, als bisher, bei dem 8.3 bereits der Lore-Überleitungspatch ist und 9.0 nur noch die Klassen- und Mechanikenänderungen bringt.
>BfA's patch release schedule feels slower because the plan is to lead into 9.0 much quicker than ever before after the release of 8.3.
Blades - Mitglied
Na dann liegen die Chars eben keien 10 Monate sondern nur 5-6 Monate tot in den  shadowlands, macht es nicht besser. Aber so spät wie alle Patches in BfA dran sind.. glaubt wirklich irgendwer das Addon ginge plötzlich schnell? Wo man aktuell zur Startphase lt. Blizzard nochmal alles an Classic asugeliehen hat?
Muhkuh - Mitglied
Genau das ist ja der "Clou" an der Sache dieses "Leaks" @Blades, 8.3 ist "so spät dran" - und bisher nicht angekündigt, was den noch nie da gewesenen Fall bringt, dass der letzte Patch noch nicht angekündigt ist, wenn eigentlich schon das nächste Addon angekündigt werden müsste - weil der Abstand zwischen 8.3 und dem nächsten Addon wesentlich kürzer ist, als bisher. ^^
Der "Leak" beantwort quasi auch dieses neue Problem und "erklärt" die "Verzögerungen". ^^
 
Blades - Mitglied
Man hört das gerne es stimmt nur nicht so zu 100%. Auch 7.3 mit Argus kam erst nach der Blizzcon heraus. Alles was wir daraus wuussten stmammte vom PTR. Und exakt das vermute ich diesmal eben wieder. 2 Wochen vorher kommt eben Mitte Oktober 7.3 auf den PTR, Problem gelöst.

Und nein, ich finde nicht das das der "Clou" ist, es ist einer seiner zahllosen offensichtlichen Fehler. Alleien der Gedanke das Sylvanas plötzlich die Gute sein soll ist komplett hirnrissig!
 
1
Muhkuh - Mitglied
Da müssen sie sich jetzt aber WIRKLICH beeilen, denn bis zur BlizzCon sind es keine 8 Wochen mehr, Patch 8.2.5 ist gerade auf dem PTR, hatte erst 3 Builts und seit 3 Wochen NICHTS mehr, ist noch ziemlich unvollständig, muss aber schon bald auf die Liveserver kommen, möchte man 8.3 noch vor der BlizzCon auf die PTR bringen, um nicht dort beides - Patch und Addon - ankündigen/teasern zu müssen oder, was ich für unwahrscheinlich halte, weil nichts den für "Retail"-WoW so dringend benötigten Werbewert hat wie die BlizzCon und dazu auch keine größere Convention in nächster Zeit ansteht, das Addon wannanders, nicht auf der BlizzCon, ankündigen.
Torgedon - Mitglied
Also das am ende alle Sterben finde ich sehr sehr komisch. Das Der Fraktions Boss von sich an seinen Wunden erliegen wird.... Letzten endes sterben beide. Gut... aber das fühlt sich nicht so an wie sie die Geschichte der letzten Jahren geschrieben hat.

Was hier auch was seltsamm ist das Thrall nicht erwähnt wird. Nach dem ich Vor den Sturm gelesen habe. Könnte so manches passieren. Das Sturmwind als Raid fungier oder das da irgendwas kommen wird. Ist garnichtmal so unwahrscheinlich. Zum beispiel könne sich die Kriegskampagne um Thunderbluff drehen. Dann der Raid um Sturmwind.
Kronara - Mitglied
Sorry Andi, aber "wurde es auch an der Zeit" tut beim lesen richtig weh. Das ist kein Deutsch.
"wurde es auch Zeit" oder "ist es auch an der Zeit" wären möglich, Du hast beides irgendwie kombiniert. Nur geht das mal gar nicht ^^

Sylvanns wird sicher nicht der Endboss, denn das haben die Entwickler schon mehrfach verneint.
Aber dass sie eine DER Schlüsselfiguren zu allen Geschehnissen in BfA ist bzw. sein wird, ist ja bekannt.
Schlißlich [SPOILER]        steht nun der größtn und mächtigste aller alten Götter vor uns, mit der Absicht uns zu verskalben oder zu vernichten.
Muhkuh - Mitglied
Naja, als alle alten Götter lebten und über Azeroth herrschten, da war N'Zoth der kleinste und schwächste. Wer hätte gedacht, dass er der geschickteste und damit wohl erfolgreichste seiner Brüder sein würde.^^
3
Cocoon26 - Mitglied
Alle sagen immer das Syvannas die Schlüsselfigur ist in BfA aber ich habe noch nie ne offizielle Seite oder ein Statement von Blizzard gefunden wo das steht oder ich bin blind.
Wäre mal nett wenn einer ein Link dazu posten könnte wo das steht oder gesagt wird.

Zudem wundert mich es nicht das sie auf dem Bild ist da rund um sie am meisten diskutiert wurde in letzter Zeit und sowas gerne für Werbung genutzt wird. 
Aramis - Mitglied
Soweit ich weiß hat Blizzard nie gesagt das Sylvanas nicht der Endboss wird. Sie haben nur gesagt dass sie nicht das gleiche Schicksal wie Garrosh ereilt. Also dass Sylvanas am Ende eines Raids in Ketten gelegt wird und später vor Gericht musst. Das wäre nicht ihr Stil. Nur haben irgendwie alle das so interpretiert als würde sie dadurch kein Raidboss werden können.
4
Kyriae - Mitglied
Hat Afrasiabi nicht gesagt, dass sie kein Raidboss wird und auch sonst nicht so enden wird wie Garrosh?
Ich meine das so gelesen zu haben, finde nur gerade den Text nicht. Kann mich aber auch irren.
1
Aramis - Mitglied
Die Aussage von Afrasiabi war, das man sie nicht einfach in einen Raid stellen wird und sie dort das Zeitliche segnet. Das bedeutet aber nicht das sie nicht trotzdem als Raidboss, wie Jaina, in einem Raid landen wird. Sie kann ja am Ende des Boss fights abhauen und überlebt somit.
nyso - Mitglied
Diablo in der Mitte!? Ich hoffe ihr habt genug Platz auf euren Smartphones! :D
5
Muhkuh - Mitglied
Das ist Erzengel Tyrael und - da es offensichtlich ein besonderer, anderer Skin ist - soll Heroes of the Storm repräsentieren.

Oder:
Hintere Reihe von links: HotS, Diablo, Hearthstone
Vordere Reihe von links: WoW, Overwatch, Star Craft
4