12. März 2020 - 09:55 Uhr

Charakterboost kann nur noch auf den gleichen Account angewendet werden!

Bisher konnte der Charakterboost beim Kauf einer World of Warcraft-Erweiterung auf jede WoW-Lizenz desselben Battle.net-Kontos angewendet werden. Das führte dazu, dass bei Rabattaktionen Spieler gerne die eine oder andere Version gekauft haben, um sie auf einen Starter-Account anzuwenden, da der Boost dadurch sehr viel günstiger ist, als würde man ihn im Shop für statte 60 Euro kaufen. Und da der Boost für alle Lizenzen auf einem Account zur Verfügung stand, konnte er auch entsprechend für alle Charaktere der Hauptlizenz genutzt werden.

Das ist nun aber nicht mehr möglich! Ein Boost gilt nur noch für die WoW-Lizenz, für die die gekaufte Erweiterung aktiviert wurde. Blizzard hat dies auch entsprechend auf der Produktseite der Vorbestellerversion von Shadowlands geändert. Da mit Shadowlands die Levelphase aber eh sehr viel schneller vonstatten geht, werden vermutlich weniger Spieler den Drang verspüren sich Boosts zu besorgen, um einen Charakter direkt auf die Maximalstufe zu bringen.
 World of Warcraft®: Shadowlands 
  • * Die Erweiterung World of Warcraft®: Shadowlands wird spätestens am 31. Dezember 2020 verfügbar sein.
  • Gegenstände im Spiel und Charakteraufwertung sind nicht in World of Warcraft® Classic verfügbar. Die Charakteraufwertung kann nur für den WoW-Account verwendet werden, für den sie gekauft wurde.
  • Die Aufwertung auf die Epic Edition gewährt keine Gegenstände im Spiel erneut, wenn diese zuvor für euren Account freigeschaltet wurden.
  • Zum Spielen sind World of Warcraft®: Battle for Azeroth®, Internetverbindung, Blizzard®-Registrierung und Blizzard® Battle.net® Desktop App erforderlich.
  • inkl. USt, soweit anwendbar

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
kaito - Mitglied
Ich hab drauf gewartet wann sie das ändern. Doof für die, die mit gearbeitet haben. Es war aber abzusehen, dass sie irgendwann einen Weg finden das zu unterbinden.
Shitflake - Mitglied
Das fiel mir schon vor 3 Monaten auf, da ich extra für meinen zweit Account (wo sich meine Mains befinden) Shadowlands vorbestellte und gemerkt habe dass dies nicht mehr geht :(
Finde ich sehr schade. 
Flowelas - Mitglied
Zählt das auch schon für die Marken die man bereits erworben bzw noch nicht eingelöst hat? ^^ hab da noch so ein paar und wäre schade drum :D 
Toranato - Mitglied
Zumindest für den 120er Boost von SL trifft dies zu. Diesen kannst du nur für die Lizenz aktivieren mit der du ihn bekommen hast. Ich hätte die info gerne schon gehabt bevor ich SL gekauft hatte am ersten Tag. Da es seit dem schon nur für diesen acc zu benutzen war und ich den Boost eigentlich auf einen Twink acc nutzen wollte. Jetzt liegt er doof rum weil ich schon so viele chars auf den Main acc habe und den boost dort nicht brauche.
1
Donnerhufe - Mitglied
Sehr schade ich war einer davon, aber sie haben lange gebraucht das ihnen das auf den schirm kam^^