28. Februar 2020 - 06:51 Uhr

Classic - Arathibecken ab dem 11. März & Phase 4 im April

Erst vor knapp zwei Wochen wurde die dritte Endgame-Phase von World of Wacraft: Classic gestartet und da wird schon der nächste Content von Blizzard angekündigt. Die vierte Phase steht vor der Tür und diese wird wieder in zwei Teilen veröffentlicht. Den Start macht das Arathibecken am 11. März, wodurch die PvP-begeisterten Spieler wieder Neuheiten spendiert bekommen. Im April (ein genaues Datum wurde nicht genannt) dürfen sich die PvEler freuen, denn der erste 20-Mann-Raid Zul'Gurrub öffnet seine Pforten und die vier Alptraumdrachen-Weltbosse Emeriss, Lethon, Taerar sowie Ysondre können erscheinen! In den kommenden Wochen werden wir alle entsprechenden Guides dazu vorbereiten.


Die neuen Inhalte der vierten Phase

Arathibecken - 11. März 2020
  • Das Arathibecken ist ein 15vs15-Schlachtfeld im Arathihochland. Dieses Schlachtfeld basiert auf dem Konflikt der Versorgungskräfte für beide Fraktionen in den östlichen Königreichen. Das Arathihochland ist eine wichtige Zone, sowohl für die Allianz als auch für die Horde. Beide Fraktionen kämpfen um die natürlichen Ressourcen des Beckens, um sie fürsich zu beanspruchen. Es gibt fünf Basen mit Flaggen, die über das Schlachtfeld verteilt sind: Ställe, Minen, Schmiede, Sägewerk und Hof. Die Teams müssen um die Kontrolle über alle Basen kämpfen. Eine Fraktion gewinnt, sobald sie 2.000 Ressourcen gesammelt hat.
     
  • Passend zum Schlachtfeld gibt es auch wieder zwei neue Fraktionen: der Bund von Arathor (Allianz) und die Entweihten (Horde).
     
  • Mit dem Release vom Arathibecken wird auch das Event-System für Schlachtfelder aktiv, wodurch pro Woche auf einem bestimmen Schlachtfeld mehr Belohnungen gesammelt werden können. 
Bund von Arathor - Fraktionsbelohnungen
Die Entweihten - Fraktionsbelohnungen

Zul'Gurrub - April 2020
  • Zul'Gurub ist der erste Troll-Raid von World of Warcraft, der damals mit Patch 1.7 zum Spiel hinzugefügt wurde, um Raidcontent für kleinere Gruppen anzubieten. Nämlich für 20 Spieler statt 40. Der Schlachtzug besteht aus 10 verschiedenen Bossen, wobei der letzte Boss Hakkar ist, der Seelenschinder.
     
  • Besondere Beutestücke im Raid: Zin'rokh der WeltenzerstörerNat Pagles FischterminatorHerz von HakkarSchneller RazzashiraptorSchneller zulianischer Tiger, Klassen-Schmuckstücke und Zandalari-Klassensets (5 Teile)
     
  • Das Besiegen von Gegnern innerhalb des Raids verleiht Ruf bei der neuen Fraktion Stamm der Zandalar. Bei dieser Fraktion gibt es allerlei Handwerksrezepte als Belohnung sowie mächtige Schulterverzauberungen. 

Die Alptraumdrachen - April 2020
  • Nach den beiden Weltbosse Azuregos sowie Kazzak folgen nun noch die Alptraumdrachen EmerissLethonTaerar sowie Ysondre, die bei dem Traumportalen in Feralas, Dämmerwald, Hinterland sowie Ashenvale erscheinen können und unter anderem nützliche Ausrüstung mit Naturresistenz fallen lassen.
 UPCOMING CONTENT UNLOCKS FOR WOW CLASSIC 

With the WoW Classic PTR now open for business, we have a test environment where we can dig into some of the content that is coming soon to WoW Classic.
 

To be specific, our plan is to open Arathi Basin on all realms the week of March 10. At that time, we will also kick off the Battleground Holidays system.
 

We plan to open Zul’Gurub and release the fabled Dragons of Nightmare in April.
 

We’ll let you know as soon as we have an exact time that those content unlocks will occur.
 

Thank you!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Kenpachi - Mitglied
Also sind wir Ende August wirklich mit allen Phasen durch wie erwartet :) (alsl release technisch hahah). Freu mich schon drauf. 
Winchester - Mitglied
somit können sie dann im November zur Blizzcon die Classic-BC Ankündigung mit exklusiven Servern bringen. ;)
1