4. Juni 2019 - 16:26 Uhr

Classic - Cap der Trefferwertung liegt im Endgame doch bei 9%

Nachdem es viele Beiträge zu gemeldeten Fehlern in der Beta von World of Warcraft: Classic gab, die sich im Endeffekt als Features entpuppten, sieht es heute mal anders aus. Letzte Woche gab es einen detaillierten Bluepost über die Trefferwertung und das damit verbundene Ausweichen, Parieren sowie Verfehlen von Angriffen. Dabei ging es darum, dass nach der Analyse von einigen Testern, die Werte nicht stimmen konnten und sich eventuell mit Daten aus anderen Erweiterungen vermischt haben. Dies wiederlegten die Entwickler, doch nun wurde nachträglich noch eine Korrektur gemacht, da die Tester nicht lockergelassen haben.

Tatsächlich haben die Entwickler etwas merkwürdiges im Code gefunden, was zu den unterschiedlichen Testergebnissen führte. So gibt es einen Modifikator, durch den 1% einer durch Talente oder Ausrüstungsteile erhöhten Trefferchance von Gegnern ignoriert wird, deren Verteidigungsfertigkeit mindestens 10 Punkte über der Waffenfertigkeit des angreifenden Spielers liegt. Aus diesem Grund liegt das Trefferwertungs-Cap von Charakteren auf Stufe 60 mit einer Waffenfertigkeit von 300 im Kampf gegen Gegner auf Stufe 63 mit einer Verteidigung von 315 nicht wie angenommen bei 8%, sondern scheinbar bei 9%.

Das wiederum führt dazu, dass Charaktere, die eine Waffenfertigkeit von 305 besitzen (Orcs mit Äxten oder Menschen mit Schwertern durch ihren Volksbonus), diesen Umstand bei Gegnern mit +3 Leveln umgehen können. Somit ist die Steigerung der Waffenfertigkeit einiger Rassen ein enorm praktischer Vorteil in Raids. All das ist aber nicht neu, denn dieser Code befindet sich auch im klassischen Client (Version 1.12) und deshalb wird dieser auch drin gelassen! 
 Hit Cap in Classic WoW Clarifications 
There are a lot of questions seeking additional clarification in this thread, and while we’re not going to dig too deep into everything asked here, we did want to take a quick moment to highlight this comment and our findings around it in particular. In the days following our original post, we did an even deeper deep dive into combat, focusing on max level characters with various races, classes, talents and gear added to the equation. In doing so we discovered something very interesting:

There is some code in 1.12 that explicitly adds a modifier that causes the first 1% of +hit gained from talents or gear to be ignored against monsters with more than 10 Defense Skill above the attacking player’s Weapon Skill.

This means that the so-called “hit cap” is in effect 9% rather than 8% for a player with 300 Weapon Skill fighting a level 63 monster with a Defense Skill of 315. With a Weapon Skill of 305, such as from Sword Specialization (Humans) or Axe Specialization (Orcs), this hit modifier is no longer in place against +3 level monsters, provided that you are using the appropriate weapon type to gain the passive bonus. Needless to say, this makes +Weapon Skill very good against raid-level monsters.

This code is already fully present in the WoW Classic client, and this will continue to function exactly as it did in the original game.

Thanks everyone in this thread for their interest in this topic. It’s this kind of discussion and attention to detail that makes this project so incredibly fun to be a part of :)

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.