19. März 2019 - 21:32 Uhr

Classic - Das Alteractal wird auf dem Stand von Patch 1.12 sein!

Beim Thema Classic scheiden sich weiterhin die Geister. Allerdings nicht wenn es um die Frage geht, ob Classic überhaupt kommen sollte, sondern wie Classic veröffentlicht werden soll. Seit langer Zeit ist klar, dass die Entwickler den Stand von Patch 1.12 als Grundlage für die Neuveröffentlichung des klassischen World of Warcraft Erlebnis nehmen. Eine Version, die bereits viele Anpassungen mit sich bringt, welche es zum Release noch nicht gab. Wie z.B. auch beim Schlachtfeld Alteractal. 

Lauscht man den Geschichten von Spielern, die Classic live miterlebt haben, hört man immer wieder die Story von den stunden- oder gar tagelangen Matches im Alteractal. Morgens ging man vor der Arbeit in die Schlacht und wenn man abends nach Hause kam, ging es weiter. Heutzutage sieht das ganz anders aus. Meistens ist man nach 15 bis 20 Minuten fertig. Vor allem die Enführung des Verstärkungs-Systems hat dazu geführt.

Aber wie sieht es bei der Neuveröffentlichung von Classic aus? Auch zu Zeiten von Patch 1.12 konnten Matches noch relativ lange gehen, doch es gab bereits allerlei Verbesserungen. So wurden viele NPCs entfernt sowie abgeschwächt und Einnahmepunkte verschoben, um das Balancing zu verbessern. Das ist nun an sich nicht wirklich eine großartige neue Information, doch von den Entwicklern wurde es noch einmal offiziell bestätigt, nachdem bereits oft die Frage aufkam, ob man nicht doch die eine oder andere Änderung vornehmen könnte, um das wirkliche klassische Alteractal spielen zu können.
 ALTERAC VALLEY IN CLASSIC 
This is a subject that has been asked about several times recently, and we want to clarify some of the details surrounding it. Like many aspects of the game, Alterac Valley was tuned and adjusted in different ways from patch to patch in 2005-2006.

First and foremost, we’re planning to use the 1.12 version of Alterac Valley. For many parts of the game like this, we’re picking an original WoW patch that gives us the most clarity for WoW: Classic, and 1.12 is that patch.

In Alterac Valley, that puts us before the introduction of reinforcements. It puts us before the removal of all of the Commanders and Lieutenants. The only win conditions are the killing of Drek’thar in Frostwolf Keep or Vanndar Stormpike in Dun Baldar.

It gives us several early improvements to the BG that we’re glad to have in place. Early on in AV, there were too many NPCs and they were too hard to kill. By 1.12, many had been removed and NPC health was brought down to a reasonable level. Turning in armor scraps is an encouraged, supportive activity by this point. Many capture points (mostly graveyards) had been moved away from their initial placements to gain better balance across the map. Korak the Bloodrager was removed, and killing opposing players no longer drops items like Dwarf Spines, Orc Teeth, or Human Bone Chips. Gross.

In our content plan update, we mentioned that we’re still working out exactly how and when PvP elements of Classic will roll out. We’ll update you on that here very soon.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
rathura - Mitglied
RIP Korak, Zerstörer der Welten, Verteidiger des Friedhofes, Schlächter des Alteractals ...
Hortenisteinhue - Mitglied
Irreführende News. Es gibt halt auch in 1.12 keine Reinforcements, wenn ich das richtig sehe. D.h das Ding kann immer noch ewig und drei Tage dauern.
1
Andi - Staff
Da gebe ich dir Recht. Habe mich wohl zu später Stunde verlesen. Ist korrigiet. ;)
1
Vengeance - Mitglied
So geil wie es dargestellt wird war es bei weitem nicht wenn man gegen premade grps spielte weil man die zahlenmäßig überlegene Fraktion war und achja man war in keinem raid man durfte "inv pls" schreiben und hoffen und das mal abseits von 2-3 std auf BG start warten
1
jelzone - Mitglied
Ja das ist die Nostalgiebrille die viele Leute denken lässt das Alterac in der Form toll war. 
Hätte jedem klar sein müssen das es niemals wieder so live gehen wird.
2
Demage - Mitglied
Also "Premade grps" habe ich im AV nie erlebt, eher dass sich mal 10 Gildies zusammen gefunden haben und eine Gruppe gebildet haben, Grundsätzlich waren aber Raidgilden sogut wie nie Komplett im AV  und selbst wenn, dann wäre dass schnell vorbei - auch gut fürn Ruf / Ehre.  Was du hier laberst sind faktisch "FakeNews".

joa man durfte "inv pls" schreiben, stell dir vor - es ist keiner daran gestorben. Wir haben es geschrieben und wir wurden eingeladen... insbesondere weil die Raidgruppen nicht nru einen mit "L" hatten sondern auch nen paar mit "A".

2-3 Stunden auf ein BG start? Joa konnte passieren, aber dann hat man eben was gefarmt oder gegrindet , Essenzen, Kräuter, Gold es gab immer was zu tun.

Meiner Meinung war das AV von damals besser als alles andere was im Bereich PVP in das Spiel gefunden hat.
1
Kelathras - Mitglied

2-3 Stunden auf ein BG start? Joa konnte passieren, aber dann hat man eben was gefarmt oder gegrindet , Essenzen, Kräuter, Gold es gab immer was zu tun.

"Konnte" ist relativ zur Serverpopulation.
"Es ist passiert", passt da besser, denn wir hatten früher sehr häufig das Problem, da eineFraktion auf dem Server unterbesetzt war.

Naja, bei diesem Classic-Server-Gedönse, tragen viele die rosarote Brille. :)
Ich mein, ich schaue auf den Classicservern sicherlich mal rein...
1