14. Mai 2019 - 16:59 Uhr

Classic - Die geschlossene Beta startet am 15. Mai

Der Murloc ist endlich aus dem Sack! Nachdem bisher nur bekannt war, dass World of Warcraft: Classic im Sommer 2019 erscheinen soll, wurde nun das genaue Releasedatum veröffentlicht. Am Dienstag, dem 27. August 2019 öffnen die Server ihre Pforten und alle Fans der klassischen World of Warcraft Erfahrung können sich ihre Helden erstellen, um als namenloser Abenteurer Azeroth zu erforschen. Wer sich also Urlaub nehmen wollte, der weiß nun, was auf dem Zettel stehen muss oder eventuell fällt das Datum sogar bei einigen noch in die Ferienzeit.

Doch bevor es losgeht, muss erst einmal noch getestet werden. Wie sieht es mit der Betaphase aus? Bisher konnte nur während der BlizzCon 2018 kurz einmal in Classic reingeschaut werden. Soll es das schon gewesen sein? Nein, natürlich nicht. Die Entwickler werden eine längere Testphase durchführen, die allerdings geschlossen ist. Nicht jeder darf sich einloggen und losspielen. Falls das Glück auf eurer Seite ist, werdet ihr relativ schnell eingeladen und könnt noch vor der Veröffentlichung Azeroth unsicher machen. Tatsächlich beginnt die Closed Beta bereits am Mittwoch, dem 15. Mai 2019! Richtig, das ist morgen! So schnell kann es also gehen.


Details zur Closed Beta von Classic

  • Die geschlossene Betaphase beginnt am 15. Mai 2019!
     
  • Ihr könnt euch in eurem Battle.net-Account für die Beta anmelden, um eventuell eine Einladung geschickt zu bekommen.
     
  • Die Beta wird relativ klein gehalten, da es dem Team darum geht die Technik zu testen und nicht das Gameplay oder die Inhalte, wie es sonst der Fall ist. Denn der Content wurde schließlich schon vor 14 Jahren ausgiebig unter die Lupe genommen.
     
  • Es wird zu bestimmten Zeiten Serverstresstests geben, damit die Entwickler wissen, wie viele Spieler auf einen Server passen!
    • 1. Stresstest: Mittwoch, 22. Mai bis Donnerstag, 23. Mai
    • 2. Stresstest: Mittwoch, 19. Juni bis Donnerstag, 20. Juni
    • 3. Stresstest: Donnerstag, 18. Juli bis Freitag, 19. Juli
       
  • Das Levelcap wird zu Beginn der Beta Level 30 sein, aber man kann bereits in alle Gebiete und Dungeons hineingehen. Mit der Zeit wird das Limit dann erhöht.
     
  • Natürlich wir der Fortschritt, den Spieler während der Beta machen, nachher nicht ins Hauptspiel mitgenommen! 

Falls ihr keinen Zugang zur Beta erhaltet, seid nicht all zu enttäuscht. So lange dauert es ja auch nicht mehr, bis es dann wirklich losgeht. Seht es eher positiv, so müsst ihr nämlich nicht mehrmals einen Charakter hochspielen. Das dauert in Classic schließlich ein bisschen länger. Übrigens werden so einige Influencer und Content Creator automatisch eingeladen, die sich bisher bereits viel mit Classic auseinandergesetzt und den Entwicklern Feedback gegeben haben. Sie werden wahrscheinlich weiterhin einen hohen Wert darauf legen sicherzustellen, dass wir zur Veröffentlichung wirklich die Classic-Erfahrung bekommen, die uns versprochen wurde.
 Testphase für WoW Classic 

Ab dem 15. Mai werden ausgewählte WoW-Spieler zu einem geschlossenen Betatest in kleinem Rahmen eingeladen. Außerdem besteht zwischen Mai und Mitte Juli die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Reihe von Stresstests, um Server und Technologie an ihre Grenzen zu bringen – ihr könnt euch jetzt anmelden, indem ihr in der Accountverwaltung die Beta von WoW Classic auswählt. Bei weiteren Stresstests erhalten noch mehr Spieler die Möglichkeit zur Teilnahme. Außerdem wird es Höchstgrenzen für Stufen geben, mit denen wir das Wort „Stress“ in „Stresstests“ hervorheben wollen.

Wir wollen die Grenzen unserer Technologie ausloten, und dafür brauchen wir so viele Spielercharaktere wie nur möglich, die sich gleichzeitig in unmittelbarer Nähe aufhalten.

ZEITPLAN FÜR DIE STRESSTESTS*

  • 1. Stresstest: Mittwoch, 22. Mai bis Donnerstag, 23. Mai
  • 2. Stresstest: Mittwoch, 19. Juni bis Donnerstag, 20. Juni
  • 3. Stresstest: Donnerstag, 18. Juli bis Freitag, 19. Juli


*Die Termine für die Stresstests können sich noch ändern.

Damit wir die erforderliche Anzahl an Teilnehmern für die Beta und die Stresstests erreichen, werden wir Spieler auswählen, die sich entweder für die Beta von WoW Classic oder World of Warcraft angemeldet haben und die bestimmte Anforderungen erfüllen. Die Teilnehmer benötigen auf ihren Battle.net-Accounts außerdem ein aktives Abonnement oder aktive Spielzeit. Die Beta-Anmeldung ist zwar die beste Möglichkeit, um euch für die Tests zu qualifizieren, aber sie garantiert nicht, dass ihr eine Einladung zum geschlossenen Betatest bekommt. Wir werden unter Umständen auch andere Faktoren in unsere Entscheidung mit einbeziehen, zum Beispiel wie lange Spieler bereits das Spiel abonniert haben, um sicherzustellen, dass wir die richtige Mischung an Spielern einladen und hilfreiches Feedback erhalten, mit dem wir WoW Classic zur bestmöglichen Spielerfahrung für die Community machen können.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
punny - Mitglied
Hoffentlich darf ich diesmal mitmachen^^
Aber ich freu mich schon drauf wenns dann raus kommt.
0
0