27. Dezember 2018 - 10:59 Uhr

Das Haustier Schneeeule ist wieder da!

Seit Mists of Pandaria gibt es das Haustierkampfsystem in World of Warcraft und seitdem könnt ihr euch zahlreiche Haustiere in der offenen Welt fangen. Hier gibt es viele verschiedene Arten von Begleitern, so dass einige wirklich selten zu finden sind. Unter anderem gehören hierzu zum Beispiel die Ungeborene Val’kyr aus Eiskrone. Diese taucht nur sehr selten auf und man muss Glück haben, sie zu finden. Doch gibt es auch Begleiter, die nur dann erscheinen, wenn bestimmte Voraussetzungen im Spiel erfüllt werden. So erscheint der Babyaffe im Schlingendornkap zum Beispiel nur dann, wenn es regnet.

Des Weiteren gibt es zwei Haustiere, die ihr nur im Sommer beziehungsweise im Winter antreffen könnt. Dies sind der Qiraijwächterling, der im Sommer in Silithus sein Unwesen treibt und die Schneeeule, die in Winterquell im Winter aktiv ist. Da am 21. Dezember 2018 der Winter in World of Warcraft wieder begonnen hat, bedeutet das, dass ihr die Eule demnach wieder fangen könnt. Ihr findet sie eigentlich überall in Winterquell. Falls euch der Wächterling noch fehlt, müsst ihr jedoch nun bis zum 23. März 2018 warten, bis ihr diesen wieder erhalten könnt.
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Michiii - Mitglied
Zu beachten ist, dass während der Qirajiwächerling in Haufen zu finden ist im Sommer, die Schneeeule wie die Ungeborene Val'kyr sehr selten ist und nur an bestimmten Orten in Winterquell spawnt. 
1
3
Miralin - Mitglied
Die Eule ist gewiss nicht so selten wie die Val´kyr. Allein beim Questen heute sind mir (ja ich hab echt gezählt) 23 an diversen Punkten begegnet. Die ersten Tage werden sie nunmal hier und da etwas öfters gefarmt aber es gibt mehr als genug davon.
2
0
Meise - Mitglied
Würde ich auch behaupten wollen. Nach den Val'kyr habe ich ewig suchen müssen trotz genauer Spawnpunkte. Und die Eule? Ich bin gerade ins Gebiet geflogen, da hatte ich schon die erste auf der Karte.
0
0