Artikel Erstellt am 03.03.2016 - 13:02 Von Greyn

Diablo 4 - Stellenausschreibungen für das nächste Kapitel?

Ist Diablo 4 bereits in Arbeit? Das lassen uns neue Stellenauschreibungen bei der Spieleschmiede Blizzard vermuten. Das Studio sucht derzeit einen Lighting Artist, einen Senior Charakter Artist und einen Senior Concept Artist. Die Jobs sind unter dem Reiter Diablo auf der offiziellen Seite von Blizzard ausgeschrieben. Das Interessante dabei ist, dass alle drei Stellen mit dem Zusatz "Unangekündigtes Projekt" versehen sind. Bedeutet im Klartext, dass es sich hierbei nicht "nur" um ein Addon handeln kann. Das wäre eher unwahrscheinlich bei einer solchen Bezeichnung.

Ein weiterer Hinweis darauf, dass es Diablo 4 sein könnte, liefert uns der folgende Satz in der Beschreibung: "Es gibt noch zahlreiche Geschichten aus dem Diablo-Universum, die es zu erzählen gilt." Auch das klingt weniger danach, dass nach Mitarbeitern für das nächste Diablo 3 Addon gesucht wird, sondern mehr danach, dass die Story in einem komplett neuen Spiel fortgesetzt wird. Darf man nur darauf hoffen, dass es nicht wieder ein Jahrzehnt dauert, bis es dann veröffentlicht wird.
 
1
0
Du bist nicht eingeloggt. Um die Kommentarfunktion nutzen zu knnen musst du auf der Seite registriert sein. Bitte logge dich ein oder erstelle dir nun einen Heroez-Netzwerk-Account.
Registrieren
Silent Mitglied
Wird sicher ein D3 Addon..
Kann mir nicht vorstellen dass Blizzard momentan Bedarf an was neuem hat.
Alle deren Games machen sich ja sehr gut..
# am 04.03.2016 - 08:58
0
0
Choi-Icon.png Alorya Mitglied
Es wäre aber sinnvoll, nachdem Malthael tot ist, und der Schwarze Seelenstein zerstört ist, sind Diablo, Baal etc. alle wieder frei, damit wäre eigentlich genug potenzial für ein neues Addon vorhanden.
# am 04.03.2016 - 09:08
0
0
hqdefault.jpg Asrais Mitglied
Es wird sicher ein D3 Addon, da es bereits genug Andeutungen innerhalb der Story gibt und Kartenmaterial. Eine Vertiefung der Story mit Shen zum Beispiel, welcher immer wieder etwas von einem besonderen Stein gefaselt hat (meine Vermutung ist ein Seelenstein, welcher ein bisher unbekanntes Übel enthalten könnte, so eine Art Urübel oder eine Grundessenz)
 
# am 04.03.2016 - 22:10
0
0
Nighthaven Nighthaven Supporter
Nicht unwahrscheinlich, dass sie an Diablo IV arbeiten wie sie auch irgendwo und irgendwie an SC III arbeiten und an Warcraft IV. Bei allem allerdings in allerfrühesten Planungsphasen.

Daher halte ich es für wahrscheinlich, dass sie das Diablo-Universum nutzen wollen, um in der Tat eine Art "Open World" zu schaffen, ggf. ein MMO oder eine Art "Multiverse" mit Charakteren von Overwatch über Starcraft bis ggf. hin zu Warcraft.
Vielleicht in ähnlicher Overwatch-Optik bzw. aufpoliert an die Technik in 5 Jahren.

Momentan fahren sie ja sehr gut mit ihrem Crossover in Hots und das werden sie sicher nutzen wollen :)
# am 03.03.2016 - 18:20
0
0
Alorya Alorya Mitglied
klingt aufjedenfall interessant, mal sehen obs ein neues MMO im stile von Wow werden soll oder eher in richtung D3, FALLS wirklich Diablo4  geplant ist
# am 03.03.2016 - 17:00
0
2
Rakshasa Rakshasa Staff
World of Sanktuario <3
Das würde ich ziemlich feiern, auch wenn es wahrscheinlich für immer nur ein Wunsch bleiben wird aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt^^
# am 03.03.2016 - 14:37
0
0
khalis Mitglied
Ich hoffe wirklich sehr das Blizzard etwas vernünftiges in Richtung des Diablo Universums bastelt. Ob es nur ein Addon oder Teil 4 oder gar ein Mmorpg wird ist mir relativ egal. Wichtig ist aber das Blizzard endlich aus den Fehlern lernt und die Reihe nicht so halbherzig behandelt nur weil es kein WoW Abomodell oder F2p Game bisher ala Hearthstone gab und auch auf Fanwünsche eingeht. Vor allem Teil 3 leidet für mich unter diversen Kleinigkeiten aber auch großen Design Problemen. Ich hoffe sehr das es falls es zumindest ein D3 Addon geben sollte es endlich mehr Klassen gibt und man sich mehr vom Grift System abwendet oder mehr Alternativen einbaut. Auch gibt es viele Dinge die man im Punkto Individualisierung / Items sammeln ändern kann ein Path of Exile oder Grim Dawn zeigen ja, was z.B. möglich ist. 
# am 03.03.2016 - 13:32
3
0
Etemon.jpg Rakshasa Staff
Blizzard ist sehr gut darin, Ideen von anderen Spielen zu adaptieren und in verbesserter Form umzusetzen. Sollte es tatschlich Diablo 4 sein dann hoffe ich, dass die sich etwas von Path of Exile abschauen werden, welches alles richtig macht, was Diablo 3 falsch macht (Und im Umgekrschluss alles falsch macht was D3 richtig macht)
# am 03.03.2016 - 14:39
0
0
Silent Mitglied
oder von Grim Dawn..
# am 04.03.2016 - 08:53
0
0
khalis Mitglied
Schrieb ich ja xD
# am 04.03.2016 - 09:25
0
0