Artikel Erstellt am 09.02.2016 - 20:06 Von Vanion

Die Overwatch Beta ist zurück - alle Änderungen!

Die Beta zu Overwatch ist zurück! Nach einem 5 Gigabyte großen Patch, können alle Tester wieder ins Spiel einloggen und natürlich hat Blizzard wie bereits Angekündigt einige Änderungen am Spiel durchgeführt. Neben dem neuen LvL System für Spieler gibt es auch einen neuen Spielmodus sowie zwei Neue Karten. Alle Details hat Blizzard in einem Blogpost vorgestellt und der Overwatch Game Director Jeff Kaplan stellt die Änderungen auch noch einmal in einem Video Blog vor.  

Das sind die Overwatch Änderungen in Kürze

  • Jeder Spieler hat nun ein Level, welches er durchs Spielen von Overwatch steigern kann. Erfahrung erhaltet ihr ihr einfach beim Spielen.
     
  • Durch Levelaufstiege, erhält man Boxen, in denen kosmetische Belohnungen sein können (Skins, Sprays, Emotes, neue Voice Quotes)
     
  • Es gibt KEIN Levelcap, allerdings erhaltet ihr durch die Lootkisten auch zu keinem Zeitpunkt Dinge die für das Gameplay wichtig sind.
     
  • Es gibt nun auch in Overwatch die Möglichkeit mit Freunden gegen ein Team aus Bots zu spielen. Das soll vor allem neuen Spielern den Einstieg erleichtern, wenn sie nicht direkt gegen menschliche Spieler antreten müssen.
     
  • Der neue Spielmodus heißt "Control" und ist ähnlich wie "King of the Hill" .
     
  • Es gibt 3 Punkte auf den "Control" - Karten, die ihr kontrollieren könnt.
     
  • Wenn ein Team die ersten beiden Punkte eingenommen hat, ist das Spiel beendet. Wenn beide Teams einen Punkt eingenommen haben, geht die Schlacht um einen dritten Punkt weiter, welcher die Entscheidung bringt.
     
  • Die "Control" - Karten heißen "Nepal" und "Lei Yeng Tower".
     
  • Die benutzerdefinierten Spiele bekommen eine Menge neue Optionen wie in Heroes of the Storm oder StarCraft 2
     
  • Ihr könnt z.B. auswählen, dass es ein Spiel sein soll, bei dem jeder Spieler nur einen Held pro Rolle spielen darf. 
     
  • Es können auch "Headshot-Only-Modes" gespielt werden und vieles andere.
 

Unser Video zu den Änderungen

 
 

Jeff Kaplans Blog Video zu den Änderungen


 
 Overwatch – Runde 2 der geschlossenen Beta beginnt 

Team, die Kaffeepause ist vorbei – ab zurück aufs Schlachtfeld!

Runde 2 der geschlossenen Beta von Overwatch in Amerika und Europa hat offiziell begonnen. Wir haben eine ganze Menge neuer Inhalte und Features zum Testen hinzugefügt, darunter ein neues Spielerfortschrittssystem, neue Karten, überarbeitete Optionen für benutzerdefinierte Spiele und eine Reihe von Updates an der Heldenspielbalance.

Lest euch die vollständigen Patchnotes für eine genaue Auflistung aller hinzugefügten und geänderten Spielelemente durch, darunter auch Kommentare der Entwickler zu Spielbalanceänderungen an den Helden. Hier könnt ihr auch mehr über das neue Fortschrittssystem erfahren.

Missionsdetails:

 


 

Installation und Spielanleitung

 

Wenn ihr für die Teilnahme am geschlossenen Betatest ausgewählt wurdet, müsst ihr das Spiel zuerst herunterladen und installieren, bevor ihr losspielen könnt. Geht dazu bitte nach der folgenden Anleitung vor:

Schritt 1: Ladet die Battle.net-Software herunter, wenn ihr das noch nicht getan habt, und startet sie.

Schritt 2: Loggt euch mit dem Battle.net-Account ein, der für die geschlossene Beta freigeschaltet wurde.

Schritt 3: Klickt auf das Overwatch-Symbol im Navigationsbereich auf der linken Seite der Battle.net-Software.

Schritt 4: Wählt eure Region aus dem Dropdown-Menü und klickt dann darunter auf „Installieren“, um den Installationsprozess zu starten.

Schritt 5: Einmal installiert, müsst ihr nur auf „Spielen“ klicken und los geht’s!

Wenn Teamshooter wie Overwatch für euch Neuland sind, solltet ihr vielleicht erst einmal das spieleigene Tutorial und den Trainingsbereich (unter „Training“) erkunden oder euch für ein paar Spiele gegen die KI (unter „Spielen“) anmelden, um die Grundlagen zu verstehen.

Hinweis: Falls Overwatch bei euch bereits installiert ist, führt die Battle.net-Software das Update automatisch durch.

Feedback und Bug-Meldungen

An diejenigen, die eine Einladung für die geschlossene Beta erhalten: Wir brennen darauf, euer Feedback zu lesen! Außerdem haben wir zusätzlich zu unseren offiziellen Kommunikationskanälen ein paar spezielle Diskussionskanäle für Betaspieler eingerichtet, in denen ihr euch über das Gameplay und eure Erfahrungen austauschen oder Bugs melden könnt:

 

Es können zwar ausschließlich Spieler mit einer gültigen Beta-Lizenz in diesen Foren posten, dennoch haben alle anderen natürlich trotzdem die Möglichkeit, sich dort über die neusten Entwicklungen zu informieren.

Da es sich hierbei um einen Betatest handelt, möchten wir darauf hinweisen, dass eine unstete Spielleistung nicht auszuschließen ist und Neustarts oder Ausfallzeiten ohne Vorwarnung stattfinden können. Über längere Ausfallzeiten (sofern sie denn auftreten) werden wir euch natürlich im Beta-Newsforum auf dem Laufenden halten.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie kann ich an der geschlossenen Beta von Overwatch teilnehmen?
Um euch für die Beta anzumelden, geht einfach auf eure Beta-Profileinstellungen in der Accountverwaltung, setzt unter „Betatests, an denen ich interessiert bin“ ein Häkchen bei „Overwatch“ und klickt auf „Präferenzen aktualisieren“. Alternativ dazu könnt ihr euch auch hier anmelden.

Bitte beachtet, dass die Anmeldung keinen Zugang zur geschlossenen Beta garantiert.

 

Wie werden Teilnehmer für die geschlossene Beta ausgewählt?
Es gibt eine Vielzahl an Faktoren, die sich auf die Eignung als Betatester auswirken. Dazu gehören neben anderen Aspekten eure Battle.net-Region, der Zeitpunkt der Anmeldung, eure Hardware-Spezifikationen und ein bisschen Glück. Wir laden außerdem von Fall zu Fall ausgewählte Journalisten und Mitglieder der Community von überall auf der Welt ein.

 

Woher weiß ich, dass ich für die geschlossene Beta ausgewählt worden bin?
Wenn ihr zur Teilnahme an der geschlossenen Beta ausgewählt werdet, könnt ihr in eurer Battle.net-Software die Schaltfläche „Installieren“ im Overwatch-Reiter sowie eine Spiellizenz für die Overwatch-Beta im Abschnitt IHRE SPIELACCOUNTS der Battle.net-Accountverwaltung sehen. 

Außerdem erhaltet ihr eine Einladung per E-Mail. Diese Einladungen werden immer an die mit eurem Battle.net-Account verbundene E-Mail-Adresse geschickt. Um Phishing-Versuche zu vermeiden, solltet ihr, wenn ihr glaubt, eine Einladung erhalten zu haben, am besten keine Links in der oder den empfangenen E-Mail(s) anklicken. Stattdessen könnt ihr wie oben angegeben in der Battle.net-Accountverwaltung überprüfen, ob eurem Account eine Lizenz für die geschlossene Beta hinzugefügt wurde.

 

Gibt es außer der Anmeldung noch eine andere Möglichkeit, an der geschlossenen Beta teilzunehmen?
Zur Zeit nicht. Beachtet außerdem, dass es keine Beta-Keys für Overwatch gibt. Zugang zur geschlossenen Beta erhaltet ihr nur, wenn euer Account für die Beta freigeschaltet wurde.

 

Wie viele Spieler plant ihr in den geschlossenen Betatest einzuladen?
Die Zahl der eingeladenen Spieler ist abhängig von den Testanforderungen. Wir wollen auch sicherstellen, dass die Gegnerzuweisung des Spiels während der gesamten Testphase so funktioniert, wie wir uns das vorstellen. Wenn wir also merken, dass wir mehr Spieler brauchen, um neue Funktionen zu testen oder Matches ausgeglichener zu gestalten, werden wir zusätzliche Tester aus der Gesamtzahl der angemeldeten Interessenten für die geschlossene Beta einladen.

 

In welchen Spielregionen wird die geschlossene Beta verfügbar sein?
Die geschlossene Beta ist derzeit in den Spielregionen Amerika und Europa verfügbar und wird am 16. Februar in der Spielregion Asien gestartet. Mehr Informationen dazu, welche Länder zu den einzelnen Spielregion gehören, findet ihr hier.

Die Spielperformance für Spieler in einigen Regionen, wie Australien, Neuseeland, Südostasien, Zentral- und Südamerika, ist möglicherweise während der Beta nicht optimal. Falls ihr Probleme im Spiel haben solltet, wie hohe Latenz, übermäßige Ladezeiten oder lange Warteschlangen bei der Gegnerzuweisung, schreibt uns bitte in den Beta-Foren, damit wir Verbesserungen vornehmen können.

 

Welche Sprachen sind in der Beta verfügbar?
Die geschlossene Beta unterstützt derzeit 10 Sprachen: Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch (Spanien), Polnisch, Italienisch, Russisch, Spanisch (Lateinamerika) und Portugiesisch (Brasilien). Die Lokalisierung ist noch nicht für alle Sprachen abgeschlossen. Aus diesem Grund werden einige Inhalte während der Beta noch in Englisch angezeigt.

 

Kann ich Inhalte über das Spiel streamen oder erstellen, wenn ich zur geschlossenen Beta eingeladen werde?
Auf jeden Fall! Für die geschlossene Beta gibt es keine Vertraulichkeitsvereinbarung. Ihr dürft jederzeit Screenshots machen, eure Spiele per Livestream übertragen oder Videorezensionen erstellen – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Vergesst aber nicht, dass das Spiel sich immer noch in der Entwicklungsphase befindet, wir bitten also um euer Verständnis, falls euch Programm- bzw. Grafikfehler oder andere Probleme begegnen.

 

Darf ich während der geschlossenen Beta Turniere mit Preisen abhalten?
Ja! Ihr habt die Erlaubnis, Turniere (ob mit Preisen oder ohne) während der geschlossenen Beta abzuhalten. In Anbetracht des Umfangs und des Ziels dieser Betaphase werden wir allerdings keine Turnierlizenzen für größere Veranstaltungen ausgeben. Bitte beachtet für kleinere Veranstaltungen unsere Richtlinien für Community-Turniere (auf Englisch), bevor ihr mit der Planung beginnt, um sicher zu sein, dass euer Community-Turnier den Regeln entspricht.

Wenn ihr anfangen möchtet, über eure Turnierpläne nach der Veröffentlichung des Spiels zu sprechen, oder andere Fragen habt, meldet euch jederzeit unter [email protected].

 

Wie lange wird die geschlossene Beta andauern?
Es steht zurzeit noch kein genaues Datum fest, aber wir werden allen Testern rechtzeitig Bescheid geben, wenn wir uns dem Ende des Tests nähern.

 

Wird mein erreichter Spielstand von der geschlossenen Beta in das Live-Spiel übernommen?
Nein. Wir haben derzeit keine Pläne, eure Fortschritte aus dem geschlossenen Betatest in das Live-Spiel zu übernehmen. Es kann abhängig von unseren Testanforderungen sogar vorkommen, dass wir die Fortschritte von Spielern gelegentlich zurücksetzen müssen.

 

Ich wurde für die Teilnahme an einem Betatest-Wochenende ausgewählt. Schwinden dadurch meine Chancen, Zugang zur geschlossenen Beta zu erhalten?

Nein. Die Auswahl zur Teilnahme an diesem (oder einem zukünftigen) Betatest-Wochenende hindert euch nicht daran, zur geschlossenen Beta eingeladen zu werden, und hat auch sonst keinen Einfluss auf eure Teilnahmechancen. Genauso wenig wird dadurch die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass ihr ausgewählt werdet.

 

Wenn ich keine Einladung zur geschlossenen Beta erhalten habe, bekomme ich dann automatisch Zugang zu einem Betatest-Wochenende?
Nein. Die Betatest-Wochenenden werden zwar eine sehr viel größere Anzahl an Spielern umfassen, aber auch diese erhalten nur durch eine Einladung Zugang. Ihr müsst euch für die Overwatch-Beta anmelden, um teilnehmen zu können.

 

Wie kann ich mich für die Betatest-Wochenenden anmelden?Für die Betatest-Wochenenden ist keine gesonderte Anmeldung erforderlich. Es genügt, wenn ihr euch für die Beta angemeldet habt!

Nochmal zur Erinnerung: Um euch für die Beta anzumelden, geht einfach auf eure Beta-Profileinstellungen in der Accountverwaltung, setzt unter „Betatests, an denen ich interessiert bin“ ein Häkchen bei „Overwatch“ und klickt auf „Präferenzen aktualisieren“. Alternativ dazu könnt ihr euch auch hier anmelden.

Beachtet außerdem bitte, dass eine Anmeldung zur Beta nicht automatisch Zugang zu einem Betatest-Wochenende gewährt. 

 

Wann findet das nächste Betatest-Wochenende statt?
Das wissen wir noch nicht. Es wird hauptsächlich von unseren Testanforderungen abhängen, ob bzw. wann wir ein weiteres Betatest-Wochenende ausrichten.

 

Was sind die Systemanforderungen für die geschlossene Beta?
Siehe unten!

Mindestsystemanforderungen (Ziel: 30fps):

  • Betriebssystem: Windows® Vista/7/8/10 64-Bit (neuestes Service Pack)
  • Prozessor: Intel® Core™ i3 oder AMD Phenom™ X3 865
  • Grafikkarte: NVIDIA® GeForce® GTX 460, ATI Radeon™ HD 4850 oder Intel® HD Graphics 4400
  • Arbeitsspeicher: 768 MB VRAM, 4 GB System RAM
  • Speicherplatz: 7200 RPM mit 5 GB freiem Festplattenspeicher

Empfohlen (Ziel: 60fps auf mittleren Grafikeinstellungen):

  • Betriebssystem: Windows® Vista/7/8/10 64-Bit (neuestes Service Pack)
  • Prozessor: Intel® Core™ i5 oder AMD Phenom™ II X3, 2,8 GHz
  • Grafikkarte: NVIDIA® GeForce® GTX 660 oder AMD Radeon™ HD 7950
  • Arbeitsspeicher: 2 GB VRAM, 6 GB System RAM
  • Speicherplatz: 7200 RPM mit 5 GB freiem Festplattenspeicher

 

Für die bestmögliche Leistung stellt bitte sicher, dass ihr die aktuellsten Treiber für eure Grafikkarte installiert.

Hinweis: Aufgrund möglicher Änderungen können sich die Anforderungen für dieses Spiel im Laufe der Zeit ändern.

 

Werden Mac-Benutzer an der Beta teilnehmen können?
Wir entwickeln Overwatch ausschließlich für Windows-basierte PCs, weshalb wir keine Mac-spezifische Beta anbieten werden.

 

Wie sieht das Geschäftsmodell für Overwatch aus?
Overwatch kann momentan für Windows-PC, PlayStation 4 sowie Xbox One vorbestellt werden. Um mehr zu erfahren, besucht www.buyoverwatch.com

 

Wann wird das Spiel veröffentlicht?
Die Veröffentlichung von Overwatch ist für den Frühling 2016 geplant. 

3
0
Du bist nicht eingeloggt. Um die Kommentarfunktion nutzen zu knnen musst du auf der Seite registriert sein. Bitte logge dich ein oder erstelle dir nun einen Heroez-Netzwerk-Account.
Registrieren
Oewi Oewi Mitglied
Ich hab zwar einen Stream aber den auch nur glaub 3 oder 4 mal an und Spiele in jeder Beta/Alpha mit ich glaube so liegt per Zufall und dann Natürlich ob man Fehler meldet oder nicht und ja ich gehöre auch zur neuen Welle die einen Beta Invite zu Overwatch bekommen haben. Und Vorbesteller oder nicht das heißt ja meistens auch nicht das du in die Beta kommst sondern nur ein "fertiges Spiel". :) Nimms gelassen es wird sicher noch eine Openbeta geben oder vielleicht noch eine weitere Welle:)
 
# am 10.02.2016 - 07:26
0
0
nyso Mitglied
Ich bin noch immer sehr enttäuscht, dass man nichtmal als Vorbesteller in die Beta kommt....
Hauptsache irgendwelche Möchtegernstreamer kommen bereits in den Genuss des Spiels und können üben.
# am 09.02.2016 - 21:59
1
3
tokyo-ghoul-kaneki-ken-mask-white-hair-wallpaper-hd-6097.jpg Barian Mitglied
Die Beta ist nunmal nicht dazu da um das Spiel schon einfach vor sich hin zu spielen bzw sich groß darin zu verbessern. Bis zum Release wird an den Helden teilweise sicherlich ohnehin nochmal was geändert.
Aber es ist vollkommen verständlich, dass Blizzard als Unternehmen Streamer einlädt, da das schlichtweg gratis Werbung ist, die man immer gebrauchen kann.
Und beim vorbestellen steht ja auch deutlich bei, dass man dadurch nicht zwangsweise einen Beta Invite bekommt, nech? ;)
Einfach mal abwarten, in den nächsten Tagen gehen sicher noch paar Wellen raus.
 
# am 10.02.2016 - 12:56
0
0
Mirabai Mitglied
Es ist schon lange keine Beta mehr, das spiel ist so gut wie fertig und ehrlich gesagt habe ich noch keinen Bug entdeckt, bzw niemand den ich kenne hat meines wissens einen Bug gefunden. 
Deswegen könnte man auch Vorbestellern einen "Beta"-Zugang geben.
# am 10.02.2016 - 16:07
0
0