Ein Blick auf aktuelle "Leaks" von World of Warcraft 8.0

Mit "Return of the Lich King" und "Veil of Shadows" gibt es aktuell zwei große angebliche Leaks für World of Warcraft 8.0! Allerdings sind wir der Meinung, dass dies ganz klare Fakes sind! Wieso? Erfahrt es hier!

Veröffentlichung
am 10.08.2017 - 14:57
16
Langsam aber sicher kommen die Leaker wieder aus ihren Höhlen gekrochen und berichten darüber, dass sie aus sehr seriösen Quellen Details zur nächsten World of Warcraft Erweiterung bekommen haben. Wir kennen das Spiel, denn es wird schon seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue gespielt. Doch wir haben da nichts gegen, denn träumen darf man ja gerne. Doch klar ist: bisher hatte nie jemand Recht. Nur wenn etwas einige Tage oder gar Stunden vor der BlizzCon auftaucht, dann kann man eventuell davon ausgehen, dass da was dran ist.

Bisher gibt es zwei "Leaks", in die etwas mehr Arbeit hineingesteckt wurde, als nur ein paar Sätze. Zum einen "Return of the Lich King", der schon etwas älter ist, über den wir aber nicht berichteten, da er einfach unglaubwürdig erschien. Zum anderen gibt es dann noch "Veil of Shadows" der relativ neu ist. Beide thematisieren zum Teil die alten Götter, aber haben sehr unterschiedliche Ansätze. Doch zumindest für uns steht fest, dass beide Fake sind! Folgend haben wir euch beide "Leaks" zusammengefasst und klären auf, weshalb sie nicht stimmen können. Viel Spaß!
 

World of Warcraft: Veil of Shadows

Fangen wir mit dem kleineren der beiden Leaks an, der dafür aber auch ziemlich neu ist. Dieser wurde auf Imgur mit einem angeblichen Foto von der Webseite zum Addon veröffentlicht. Geteilt wurde er dann auf MMOChampion und Reddit, wo bereits heiß darüber diskutiert wird. Aber nicht über den Wahrheitsgehalt, sondern darüber, wie schlecht der Leak umgesetzt wurde. So gab es das besagte Foto und dann einfach eine wilde Anreihung von Informationen, was darauf hindeuten soll, dass da jemand einfach schnell und heimlich die Texte von der Webseite kopiert hat. Komisch aber, dass da einige klare Fehler drin sind. 

Die Geschichte
Wir haben den dunklen Titanen auf Argus besiegt und sind wieder nach Azeroth zurückgekehrt. Auch die Schäden, die durch den Katakylsmus entstanden sind, wurden nun alle repariert. Aber das Gefühl des Erfolgs bleibt nicht lange. Die Weltenseele in Azeroth wurde gequält durch den Kampf gegen den dunkeln Titanen und ihre Angst ließ das Gefängnis eines uralten Feindes aufbrechen. Schatten überziehen Azeroth und wirken sich auf die Bewohner aus. Doch nicht nur in den östlichen Königreichen, Kalimdor und auf Nordend gehen merkwürdige Dinge vor.

Jaina Prachtmeer findet in Kul Tiras ein großes Chaos vor. Azshara und ihre Armeen der Naga durchbrechen bald die Barrikaden. Jaina bittet die Horde und Allianz um Hilfe. Die Dracheninsel wurden vom Ewigen Drachenschwarm eingenommen und Nozdormu, der Wächter der Zeit, versucht händeringend die entstehenden Anomalien der Zeit in den Griff zu bekommen. Zudem wurde die Hauptstadt der Naga - Nazjatar - aus dem Ozean emporgehoben. Und was machen die Trolle von Zandalar im Hinterland?
 

Features in der Übersicht
  • Release: 25.01.2018
  • Neue Maximalstufe: 120
  • Neue Zonen für 110+: Dracheninsel, Kul Tiras, Nazjatar
  • Skalierung in der alten Welt: Level 1 bis 110 mit neuen Quests, Anpassungen an Zonen, Dungeons und mehr
  • Codex of Creation: Durch dieses neue Fortschrittsystem sollen wir in der Lage sein unsere Fähigkeiten zu verbessern, neue Waffentypen zu benutzen, Kampfanimationen auszuwählen und mehr.
  • Kriegsschiffe: Mit unserem eigenen Schiff über die Meere reisen.
  • Fraktions-Kampagnen
  • Neue Rasse/Klassen-Kombinationen: Todesritter-Pandaren, Menschen-Schamanen, Troll- und Nachtelfen-Paladine, Draenei- und Tauren-Hexer sowie Pandaren-Druiden
  • Neue kosmetische Anpassungen an Charakteren: Neue Texturen, Modelle, Animationen und auch Stimmen.
  • Helden und Bösewichte: Königin Azshara, Magni Bronzebart, Hakkar, Odin und Ra, Infinite Dragonflight, Jaina, Vol'jin, Moira, Sylvannas, Alleria Windläufer, Admiral Genn Graumähne, Furorion.
     
Weitere Fakten
  • Einige Säulen der Schöpfung wurden von verschiedenen Bösewichten geklaut.
    • Azsharah: Golganneths Gezeitenstein
    • Ewiger Drachenschwarm: Auge von Aman'thul
    • Magni: Hammer von Khaz'goroth
    • Trolle: Träne von Elune
  • Magni Bronzebart wurde korrumpiert und dient nun N'zoth. Er versucht mit einer neu-geschmiedeten Armee den Kern von Azeroth und somit die Weltenseele zu erreichen.
  • Die Trolle von Zandalar versuchen Hakkar wiederzubeleben, nachdem Hakkar, der aktuell in der Schattenebene gefangen ist, die starke Macht der Träne von Elune gespürt hat. 
  • Da alle Titanen eingespeert sind, versuchen Odyn und Ra die Wächter von Azeroth wieder zu vereinen. Zudem suchen sie nach einer weiteren Stadt der Titanen, die tief unter der Erde liegt und in der die Geheimnisse liegen, wie man die alten Götter besiegen kann.


Wieso ist das ein Fake?

Generell muss man sagen, dass die Story, die uns dieser "Leak" auftischt, schon wahr sein könnte. Wir haben alle Elemente drin, die aktuell als heiße Kandidaten für das nächste Addon genannt werden. Kul Tiras, N'zoth, Trolle und Azshara. Es gibt jedoch vor allem zwei Punkte, die daran zweifeln lassen, dass es sich um einen wirklichen Leak handelt. Zum einen gibt es viele Fehler im Text, der veröffentlicht wurde. Namen sind falsch geschrieben, Grammatik sowie Rechtschreibung sind fehlerhaft und wieso überhaupt hat sich die Person, die das kopiert hat, nicht die Mühe gemacht es vernünftig formatiert zu veröffentlichen? Etwas komisch!
Der Text vom angeblichen Leak
01.25.18 UNRAVEL THE SHADOWS Across the new waking world, shadow falls. Since the Cataclysm, the wreckage recovered, and the kingdoms are prosperous. For a time, the people felt unity in the defeat of the Dark Titan, but once more the widespread realms of Azeroth suffer great turmoil. A mysterious darkness perverts the land, affecting the emotions of its inhabitants. Take charge in the many adventures across familiar and new lands to discover the root of evil, manifest your power to your full potential with Titan artifacts, and set to the seas on mighty Warships against your enemies. The Dragon Isles, Kul’tiras and Nazjatar await! New adventures, scaled quest system, creatures, and kingdoms, in reworked zones across Azeroth! CODEX OF CREATION New Skill & Specialization Progression System Take your skills to the next level, customizing them within the Forge of Illumination New Weapon Types, Combat Animations, and Class/Weapon Combinations WARSHIPS Take to the seas on your own glorious Warship FLAILS PISTOLS SPELLBOUND WEAPONS New Race/Class Combinations Death Knight: Pandaren. Shaman: Human. Paladin: Trolls, Night Elves. Warlock: Draenei, Tauren Druid: Pandaren New Character Customization Features expanded with new textures, models, animations, and voices. SEE MORE SETTING A WORLD AWAKENING The soul of the nascent Titan within Azeroth stirs as shadow threatens to consume all. Although conquered, the Dark Titan’s defeat has had dire consequences. The world’s torment has shattered a link in the prison of an ancient enemy, and the threads of chaos that lead to its freedom have been drawn. It is up to you to gather the knowledge of old, and venture into forgotten lands to stem the tide of darkness that threatens our world, and ensure this God of the Deep remains imprisoned. VIEW THE MAP THE NEW WORLD Only through the champions of Azeroth, will the answers be found to what truly threatens our world. The corruption seeping into reality has spread throughout all Kalimdor, the Eastern Kingdoms and Northrend. Where new kingdoms have risen, shadow falls. Venture out into the new world and uncover the secrets of what is causing chaos in the realms. The various threats of Azeroth that have sprung up around you are only the beginnings of unfolding stories in greater battles to come. KUL’TIRAS The island human capital of Kul’tiras, has fallen to terrible darkness. Lady Jaina Proudmoore has traveled to her homeland, only to find chaos. In desperate hours, Jaina calls upon the Alliance and the Horde to aid in exterminating corruption.The tendrils of evil will spread if not slain at the root, and Azshara’s invading armies welcome this evil. It is our duty to journey to Kul’tiras, and fight to redeem order. However, not all who land on these shores look to preserve peace, and old hatreds are rekindled. Take to the seas in your new Warships to dispose of your enemies, And strike at the heart of shadow. THE DRAGON ISLES The Dragon Isles, enchanted lands gleaming with the remaining powers of the aspects, has fallen under control of the Infinite Dragonflight. The Guardian of Time, Nozdormu has fled into the Timeways from their grasp. The rifts they open among the Dragon Isles in their ravenous search bring back familiar and entirely bizarre new enemies with their own motives. The Alliance and Horde face conflict among themselves and these time-anomalies, and Nozdormu is the key to reversing the damage. NAZJATAR The ancient lands beneath the sea have been risen to the surface in wonderous glory. Queen Azshara’s wrath threatens all of Azeroth, and the search to destroy her brings the heroes of the Alliance and Horde to her risen empire.The Tidestone of Golganneth has been depleted, for a time. However the potential devastation proven by Nazjatar’s rebirth leaves no time to waste. Storm the tides of doom and reclaim the Tidestone, or drown in the glory of their wicked master. HEROES & VILLAINS THE PILLARS OF CREATION Although key in our victory against the Legion, the pillars have been left in the Tomb of Sargeras, and in our hastiness our battles on Argus left them vulnerable. The strength of the Titans is now in the hands of evil. QUEEN AZSHARA, EMPRESS OF NAZJATAR The Tidestone of Golganneth has been acquired by Queen Azshara’s forces, and she has risen her ancient kingdoms from the depths, and in the new dawn of the Nazjatar Empire, Azshara’s experiments have created new life among the Naga in the light of her perfection. But, Tidestone’s might is not what is once was since it was, and Azshara’s wrath can still yet hope to be stopped. Her new armies storm the shores of our homes, and the Tidestone will have the energy for devastation soon. Even without the pillar, the theat Queen Azshara poses could rupture the foundations of our known world. MAGNI BRONZEBEARD, HAND OF THE EARTHBREAKER The Hammer of Khaz’goroth, was seized by Magni Bronzebeard as soon as he returned to Azeroth. Suspected to be an uncontrollable defense-mechanism from the World Soul, he was trusted to take it to the Molten Core in Blackrock Mountain. But the seeds of darkness have rooted deep into Azeroth, and horrible truth has been revealed that the King of Diamonds, has been deceived. The whispers from the earth brought darkness into Magni’s mind. Now, the corrupted Dwarven Lord has forged a new army, and seeks to bend the Core of the Earth to even further shatter the world, unleashing his new master and his vile servants. HAKKAR THE SOULFLAYER The Tears of Elune, left in the Tomb’s Elven resting grounds has been singing quietly. The connection to the spirit realm vibrates strong there, and the pillar has not gone unnoticed from the other side. A blood-crazed evil stirs in the realm of shadows, and the sanctum has been overrun with fanatical worshippers from Zandalar. These desperate Trolls have taken the Tears and the leftover Engine of Souls to the Hinterlands. The city of Jintha’Alor has been seduced into bringing forth Hakkar’s rebirth with a forgotten Egg, that will become his avatar. HIGHKEEPER ODYN & RA The Aegis of Aggramar, once used to shield the Azeroth’s soul from madness, has been taken into friendly hands by Odyn and his Valajar once again. With the Titans imprisoned, the Highkeeper has found new purpose in uniting the remaining Keepers and their cause. Ra and Odyn lead the expedition to acquire the Discs of Norgannon. Where only the gates had been excavated, the city that lay beyond has been open at last. And inside, Uldaman, the Forge of Illumination. A Titan city locked under the deep places of the earth holds secrets to defeating the Old Gods. Only the enemy was a step ahead, and the Discs have been taken by horrors of the deep further into the forgotten vault. THE INFINITE DRAGONFLIGHT The Eye of Aman’thul, capped at the bottom of the Tomb, was our key into the Nether and defeating the Legion, as well as the prosperity of the Nightborne. The temporal powers granted by the Eye are now in the hands of the Infinite Dragonflight. Who have stolen the rings away to the Dragon Isles, where the Infinite plans a ritual to corrupt the Aspect of Time, Nozdormu. The quest for immortality has lead others to the Isles, and the events that play out could very well change of the course of destiny. JAINA PROUDMOORE VOL’JIN MOIRA DARK IRON SYLVANNAS & ALLERIA WINDRUNNER ADMIRAL GENN GREYMANE WRATHION MEDIA PEER INTO THE VEIL FeaturedVideosComicsArtworkScreenshotsWallpapers VIDEO Veil of Shadows: Guardian VIDEO Veil of Shadows: Shadow’s Grasp VIDEO Veil of Shadows: Bloodlust VIDEO Veil of Shadows: World’s Cry VIDEO Trailer: A World Awakening VIDEO Azeroth Armory: Hammer of Khaz’goroth EXPANSION FEATURES UNRAVEL THE SHADOWS FEATURES: New 110+ Zones: The Dragon Isles, Kul’tiras, and Nazjatar Level 1-110 Scaling: New Quests, Dungeons, and Raids in updated old Azeroth. Codex of Creation: Advanced Skill & Specialization customization Warships: Explore and battle on the seas with upgradable, customizable faction Warships. Faction Campaigns: Unlock a dramatic faction-specific story as the drums of war … thunder once more. New Dungeons and Raids New World Bosses Level cap raised to 120 New Battlegrounds Revamped Character Customization Features, New Animations & voices. Character Boost—immediately raise one character to level 110 . . . and more DOWNLOAD GAME BUY NOW New to WoW?TRY FOR FREE Already a veteran?PLAY FREE TO LEVEL 20 Stay up to date on Veil of Shadows @WorldofWarcraft World of Warcraft Channel English (US) CAREERSABOUTSUPPORTFEEDBACKPRESSAPI ©2017 BLIZZARD ENTERTAINMENT, INC. ALL RIGHTS RESERVED. PRIVACYTERMS en-US Blood and Gore Crude Humor Mild Language Suggestive Themes Use of Alcohol Violence Online Interactions Not Rated by the ESRB
Zum anderen wurde geschrieben, dass Jaina Prachtmeer die Horde nach Hilfe bittet. Ernsthaft? Jaina wird niemals mehr etwas mit der Horde machen. Außer sie zu vernichten! Auch wenn Kul Tiras Hilfe benötigt. Ein weiterer Punkt: das Releasedatum. Ende Januar? Sehr unwahrscheinlich, wenn der wahrscheinlich letzte Raid von Legion - Antorus, der brennende Thron, - erst Ende Oktober oder Anfang November veröffentlicht wird. Alles in allem wirkt es zu undurchdacht, auch wenn einige interessante Punkte dabei sind. 

 

World of Warcraft: Return of the Lich King

Der zweite Leak, der bereits seit drei Monaten im Internet herumschwirrt und für viele Spekulanten sogar als sehr wahrscheinlich abgestempelt wurde. Unserer Meinung nach ist der Leak aber noch unwahrscheinlicher, als der vorherige. Macht euch auf eine große Ladung an Recycling gefasst, denn die Rückkehr des Lichkönigs ist eher die Rückkehr von allem, was es bisher bereits gab, mit ein paar Neuheiten. 
 

Die Geschichte
Das Seelenschwert des Sargeras ist eine weitere Säule der Schöpfung, mit der der dunkle Titan seine Dämonen wiederbeleben konnte und womit damals der Lichkönig durch Kil'jaeden erschaffen wurde. Dieses Artefakt wurde von Kel'thuzad geborgen. Zudem wurde ein Grab in Sturmwind aufgebrochen, in dem Arthas begraben lag. Das Schwert und die Leiche wurden von den Armeen des Todes zurück in die Eiskronenzitadelle gebracht. Dort schaffte es Kel'thuzad die Seele von Bolvar aufzunehmen. Der Helm des Lichkönigs wurde auf Arthas gesetzt und die Seele von ihm durch das Schwert in seinen Körper gebracht. Der Lichkönig ist zurückgekehrt ...

Features in der Übersicht
  • Neue Maximalstufe: 120
  • Neue Heldenklasse: Nekromant (jede Rasse)
    • Stoffträger
    • Startlevel: 108
    • Startzone: Eiskronenzitadelle
    • Fernkämpfer
    • Ausrichtungen:
      • DPS (Qual): Schattenmagie, Skelette beschwören
      • Heiler (Seelendieb): Seelen der Gegner werden gestohlen und in Heilung für Mitspieler umgewandelt
      • Tank (Knochenweber): riesige Skelette dienen als Tanks und werden vom Spieler befehligt
  • Neue Rassen:
    • Horde: Oger
      • Krieger, Todesritter, Priester, Nekromant, Magier, Hexenmeister, Jäger und Schamane
    • Allianz: Vrykul
      • Krieger, Paladin, Todesritter, Druide, Mönch, Hexenmeister, Jäger und Schamane
  • Neue Rassen/Klassen-Kombinationen:
    • Pandaren-Todesritter, Nachtelfen-Paladin, Draenei-Hexenmeister und Draenei-Schurken
  • Todesritter und Dämonenjäger starten nun mit Level 108
  • Todesritter bekommen eine neue Startzone und teilen sie sich mit den Nekromanten: die Eiskronenzitadelle
  • Nordend wird komplett überarbeitet und dient als neuer Kontinent
    • Die alten Zonen skalieren nun von Stufe 70 bis 120
    • Die neuen Zonen skalieren von Stufe 110 bis 120
    • Neue Zonen:
      • Azjol-Nerub: Eine Untergrundzone, die sich von der Eiskrone bis zur Drachenöde erstreckt
      • Ny'alatha: Eine von den alten Göttern beeinflusste Insel
      • Nazjatar: Eine Unterwasserzone, die Hauptstadt der Naga
      • Frostmaw: Ein verschneites Gebiet unter dem Einfluss der Geißel
      • Asgard: Eine von den Titanen beeinflusste Zone
      • Mag'rall: Startgebiet der Oger
      • Vyllenheim: Startgebiet der Vrykul
    • Alte Zonen:
      • Boreanische Tundra - Wenige Untote, aber jede Menge Naga.
      • Drachenöde - Die Drachen bekämpfen die Geißel, sind aber in der Unterzahl. Zudem finden sich viele untote Drachen in diesem Gebiet.
      • Heulender Fjord - Die Basen der Vrykul, Allianz und Horde sind von der Geißel überrannt und eingenommen worden.
      • Grizzlyhügel - Der Wolfskult hat sich unter Führung von Arugal der Geißen angeschlossen.
      • Sholazarbecken - Schöpfungen der Titanen, die unter der Erde geschlummert haben, sind erwacht.
      • Zul'Drak - Untote Drakkari versuchen Loa wiederzubeleben und gegen die Geißel zu kämpfen.
      • Storm Peak - Odyn ist zur Terrasse der Schöpfer umgezogen, wo der Kult der Hammer des Zwielichts versucht, Yogg-Saron wiederzubeleben.
      • Eiskrone - Die Geißel hat ihre Festungen verstärkt und mehr Untote denn jemals zuvor um sich geschart.
      • Tausendwinter - Neue Open-PvP-Zone.
      • Kristallsangwald - Nur geringe Änderungen. Die Zone bleibt weitestgehend gleich und nur wenige Quests führen hier hinein.
    • Dalaran ist wieder in Nordend und dient weiterhin als Hauptstadt.
    • In den alten Zonen von Nordend kann weiterhin geflogen werden, in den neuen Zonen muss man es wieder freischalten.
  • Das System der Artefaktwaffen bleibt enthalten, wird aber etwas umgeändert. Es wird wieder neue Designs geben.
  • Das System der Weltquests wird auch auf Nordend benutzt.
  • Die Ordenshallen können weiterhin besucht werden, es gibt aber keine neuen Klassen-Quests.
  • Neue Dungeons
    • Azjol-Nerub und Ahn'Kahet werden komplett überarbeitet.
    • Abyssal Maw - Ein Unterwasser-Dungeon der Naga.
    • Gun'drak Palace - Komplett neuer Flügel im Dungeons in Gun'drak
    • Utgarde Catacombs - Komplett neuer Flügel der Burg
    • The Lower Kingdom - Ein Dungeon in den Höhlen der Zeit, in denen wir Arthas durch Azjol-Nerub begleiten müssen.
    • Frosthold - Ein Dungeon der Geißel im neuen Gebiet Frostmaw
    • The Underblight - Ein Dungeon der Geißel im neuen Gebiet Frostmaw
    • Halls of Ascension - Ein Dungeon der Titanen im neuen Gebiet Asgard
    • Shubrathyyl - ein Dungeon der Alten Götter im neuen Gebiet Ny'alotha
    • Spätere Dungeons:
      • Uldaman kehrt als Dungeon zurück, änhlich wie Karazhan in Legion
  • Die Raids
    • Erstes Tier:
      • Der schwarze Wald - Erster Schlachtzug, Endboss N'zoth.
      • Xalramas - Zweiter Schlachtzug, eine fliegende Nekropole wie Naxxramas. Ähnlicher Aufbau, andere Bosse, Endboss ist Leonas Menethil, der Sohn von Calia Menethil.
    • Zweites Tier:
      • Endboss: Azshara.
    • Drittes Tier:
      • Raid in Frostmaw, Endboss ist Kel'thuzad. 
  • Neues Schlachtfeld
    • Kampf an der Eiskronenzitadelle - Dieses Schlachtfeld befindet sich in den Höhlen der Zeit und wir unterstützen Arthas oder Illidan dabei Obelisken einzunehmen.
  • Neue Fraktionen
    • Drakkari Trolls
    • The Nerub'ar
    • The Frozen Vanguard - Eine Sekte von Todesrittern, die nicht dem Lichkönig dienen.
    • Sireth'ka
    • The Eternals - Kreaturen der Titanen aus Sholazar.
  • Hauptcharaktere
    • Calia Menethil - Sie will ihren Sohn Leonas retten, der zum Todesritter gemacht wurde.
    • Illidan - Er will beweisen, dass er stärker ist als Arthas.
    • Sylvanas - Sie will die Macht des Lichkönigs haben.
    • Anduin - Er weiß nicht, wie er sich entscheiden soll. Will er weiterhin versuchen Frieden zu schaffen? Oder will er sich an Sylvanas rächen, die Genn Graumähne getötet hat.
       

Wieso ist das ein Fake?

Da war wohl jemand ein großer Fan von Wrath of the Lich King. Anders können wir uns diesen wirklich bescheuerten "Leak" nicht erklären. Recycling kann Blizzard, das wissen wir. Aber so ein großes Recycling wäre selbst für die bekannte Spieleschmiede sehr übertrieben. Arthas war zwar echt ein beliebter Charakter und Nordend ein beliebter Kontinent, aber mit Sicherheit wird es deshalb nicht wieder alles zurückkehren. Und überhaupt, Artefaktwaffen? Mit Sicherheit nicht. N'zoth, der nun über Jahre angekündigt wurde, wird einfach mal eben im ersten Raid besiegt? Öhh, Nein! Zonen die von Stufe 70 bis 120 skalieren? Klar ... !

Der ganz klare Hinweis darauf, dass es ein Fake ist, ist aber wohl der, dass Illidan mit dabei ist. Wie wir wissen, wird es ihn erst einmal nicht mehr geben nach Legion, denn er ist der Wächter von Sargeras in seinem neuen Gefängnis. Überhaupt wäre ein solches Addon aktuell total fehl am Platz. Wir wollen wissen, wie es mit den alten Göttern weitergeht, was mit der Weltenseele in Azeroth passiert und mehr über die Leere erfahren. Das würde einen perfekten geschichtlichen Übergang zu Legion ergeben. Dass auf einmal Arthas und Kel'thuzad um die Ecke kommen ... was zum Teufel? Nein, Nein und Nein! 
Andi

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile. Zumindest keine, die wir kennen würden. Einfach unten rechts auf "Registrierung" drücken.
kionus - Mitglied
Das Kel'thuzad nochmal eine rolle spielt ist durchaus möglich, immerhin sind Lichs unsterblich wenn man nicht das Artefakt zerstört an das ihre seele gebunden ist, aber der rest ist so ein quatsch. Jetzt mal ernsthafft, wieso sollte blizzard einen so komischen mix aus der Geißel und den alten göttern machen ?
0
0
Itsover9k - Mitglied
ja Kel ist nicht über den Jordan gegangen seinen Kübel haben wir in Ruhe gelassen.und dieser Zusammenschluss von Horde und Allianz hatten wir schonmal und jaina wird nen Teufel tun und die Horde unterstützen.wo ist die grade eigentlich 
 
0
0
CoDiiLus2 - Mitglied
Beide Leaks erscheinen mir sehr unwahrscheinlich.
Leak 1:

"Skalierung in der alten Welt: Level 1 bis 110 mit neuen Quests, Anpassungen an Zonen, Dungeons und mehr"
Ich glaube nicht das Blizzard die alten Zonen aktuell nochmal anpasst. Ich glaube eher das Sie sich da mehr auf neue noch nicht gesehene Teile der Welt stürzt. Die Skalierung der Welt ist bei diesem Punkt noch das glaubwürdigste.

Unsinnige Klassenkombi's
"Todesritter-Pandaren, Menschen-Schamanen, Troll- und Nachtelfen-Paladine, Draenei- und Tauren-Hexer sowie Pandaren-Druiden"
Pandaren-Todesritter - nope
Troll-Paladine - nope
Tauren-Hexer- nope
Pandaren-Druiden - nope -> Tank-Form wenn der Padarenbär sich in einen Bäre verwandelt? oO

"Neue kosmetische Anpassungen an Charakteren: Neue Texturen, Modelle, Animationen und auch Stimmen."
Ich glaube kaum. Außer das eventuell Worgen und Goblins aufgewertet werden bezweifel ich das Blizzard was an den Stimmen, Modellen oder Animationen macht.

Unsinnige Helden/Bösewichte
"Helden und Bösewichte: Königin Azshara, Magni Bronzebart, Hakkar, Odin und Ra, Infinite Dragonflight, Jaina, Vol'jin, Moira, Sylvannas, Alleria Windläufer, Admiral Genn Graumähne, Furorion."

Vol'jin - nope -> Ich meine Blizzard hat gesagt das er nicht wieder kommt und somit seine Story in der Gegenwart abgeschlossen ist.
Alleria Windläufer - Möglich, aber ich glaub nicht so dran
Hakkar, Odin und Ra - halte ich für eher unwahrscheinlich, allein schon weil dieser Leak zu viele Stories auf stellen, die für mich keinen großen Sinn ergeben

"Einige Säulen der Schöpfung wurden von verschiedenen Bösewichten geklaut."
Natürlich wäre Blizzard nicht so blöd uns erneut auf die Suche nach den Säulen der Schöpfung zu machen.

Story:
Klingt zwar durchaus glaubwürdig, aber erscheint mir als zu viele Story teile, die in ganzen nicht so zusammen passen.

Leak 2:

Erstmal groß. Nein -> zu viel Recycling

"Neue Heldenklasse: Nekromant (jede Rasse)"
Ich glaube nicht das Blizzard jetzt schon wieder eine neue Klasse bringt. Zumal diese Klasse zu sehr an den Todesritter angelehnt werde. Warum 2 Klassen haben, die mit Untoten spielen?

"Neue Rassen: Oger und Vyrkul"
Es ist möglich das es neue Rassen gibt, aber bezogen auf den genannten Content passen die Oger irgendwie nicht.

"Neue Rassen/Klassen-Kombinationen"
Pandaren-Todesritter -> immernoch nein

"​Todesritter und Dämonenjäger starten nun mit Level 108"
Erscheint mir Unsinnig den Dämonenjägern jetzt schon wieder eine neue Startzone zu verpassen.
Bezogen auf die genannte Erweiterung würde es zumindest bei den Todesrittern sinn machen.

"Nordend wird komplett überarbeitet und dient als neuer Kontinent"
Wie schon gesagt, klingt mir nach zu viel Recycling

"In den alten Zonen von Nordend kann weiterhin geflogen werden, in den neuen Zonen muss man es wieder freischalten."
Klingt für mich unsinnig. Fliegt von einer alten Zone zur neuen und wird erstmal 100 Meter in der Luft abgemounted?

"Raid"
Allein schon die Reinfolge. N'Zoth gleich als erste zu klatschen. Ist ja nur ein alter Gott.

"Story"
Nein, einfach nur Nein. Nicht schon wieder Kel'Thuzad. Der wäre ja schon zum vierten mal dran. - Warcraft 3, Classic, Lichtking und dieses Fake-Addon

"Illidan - Er will beweisen, dass er stärker ist als Arthas.
Nein. Leute, welche Infos zu Patch 7.3 gelesen haben, wissen warum.

Naja mal eine grobe Übersicht, was ich alles etwas stärker kritisiere an den Leaks. Ich hoffe ja Blizzard kann uns überraschen.
0
0
kionus - Mitglied
Panda Dk und Draenei Hexer sind schon die beiden die das ganze entlarven. Beides ist aus Lore sicht absolut nicht vertretbar und das ist etwas auf das blizz bisher rücksicht genommen hat.
0
0
Muhkuh - Mitglied

N'Zoth gleich als erste zu klatschen. Ist ja nur ein alter Gott.


Wie auch C'thun und Yogg-Saron - und beide waren sie Bosse in Nebendarsteller-Raids, abseits der so genannten Hauptstory.
0
0
CoDiiLus2 - Mitglied

Wie auch C'thun und Yogg-Saron - und beide waren sie Bosse in Nebendarsteller-Raids, abseits der so genannten Hauptstory.

Bei Yogg gebe ich dir recht, aber bei C'thun war er kein wirklicher Nebendarsteller, da Classic meiner Meinung keine Feste Hauptstory hatte. Dort ging es eher nur von Patch zu Patch in neue Abenteuer.
Sollte das anders sein, so zeige mir jemand die Hauptstory von Classic. ^^

Panda Dk und Draenei Hexer sind schon die beiden die das ganze entlarven. Beides ist aus Lore sicht absolut nicht vertretbar und das ist etwas auf das blizz bisher rücksicht genommen hat.

Bei Pandaren Todesrittern gebe ich dir recht, aber Draenei Hexer würde ich nicht ausschließen. Zumal es die ja indirekt ja schon gibt als Eredar. Aber es würde auch nicht zu dem genannten Content passen.

0
0
Raptor - Mitglied
Also dieser Lichking Leak ist SO unwahrscheinlich, dass es schon wieder sein könnte. Ich meine was wäre noch absurder? In eine in der Vergangenheit liegende andere Realität von Draenor zu springen, sie mittels Portalen in ständigem Kontakt zu unserer Gegenwart zu halten und das just for the lulz? Sowas würde Blizzard niemals machen
1
0
Wegarax - Mitglied

...Jaina bittet die Horde...

Allein das zu lesen genügt mir um mir sicher zu sein, dass das ein Fake ist.
0
1
Barian - Mitglied
Also gegen Vrykul und Oger hätte ich an sich echt nichts einzuwnden :D
Und eine Überarbeitung der Scherbenwelt und Nordend wurde doch eigentlich schon während Cataclysm mal indirekt angekündigt, oder?
Skalierung für die ganze Welt fände ich wiederum nicht gut.
Classic Gebiete bis 60, BC 60 bis 70, WotlK 70 bis 80 und so weiter fände ich aber angenehm. So kann man überalll Zonen bis zu Ende durchquesten, muss dafür nicht auf Levelequip verzichten (welches bei inzwischen 110Stufen für mich einfach dazugehört) und nimmt trotzdem noch alle Addons mit.
 
0
0
Shirkhan - Mitglied
Zum einen gibt es viele Fehler im Text, der veröffentlicht wurde. Namen sind falsch geschrieben, Grammatik sowie Rechtschreibung sind fehlerhaft und wieso überhaupt hat sich die Person, die das kopiert hat, nicht die Mühe gemacht es vernünftig formatiert zu veröffentlichen? Etwas komisch!
Ich kenn noch jemanden der viele Rechtschreibfehler macht!
Anduin - Er weiß nicht, wie er sich entscheiden soll. Will er weiterhin versuchen Frieden zu schaffen? Oder will er sich an Sylvanas retten, die Genn Graumähne getötet hat.
Azshara und ihre Armeen der Naga durchbrechen bald die Barikaden.
Das System der Artefaktwaffen beleibt enthalten
usw.

War wohl ne lange Nacht :D

Na aber Spaß bei Seite: Ziemlich offensichtlich, dass die "Leaks" von jemandem verfasst wurden der null Ahnung von der aktuellen Lore hat...
2
3
Andi - Staff
Ne, konnte von 00:30 bis 07:30 ganz angenehm nächtigen. Aber danke der Nachfrage.

War aber ein sehr langer Text. Ich habe ihn auch noch einmal durchgelesen am Ende, aber man überliest gerne etwas. Vor allem wenn man es selbst geschrieben hat. Und alles kann einem die Rechtschreib-Prüfung von Word leider nicht zeigen. Wobei ich mich frage, wieso er mir "Barikaden" nicht angezeigt hat ... 
1
1
Teldrias - Mitglied
@Shirkhan
Macht das die Leaks nicht umso glaubwürdiger? Die Autoren haben ja auch keine echte Ahnung von der Lore und schreiben halt was ihnen spontan durch den Kopf geht. 
0
2
Winchester - Mitglied
Traurig nur das die Allianz keine Nekromantenklasse bekommt. Vrykul scheinen diese Klasse ja nicht zu besitzen laut leak.. FU BLIZZ!!!!!11Elf
1
1
Andi - Staff
Öhm, jeder kann Nekromant werden steht da. :) Allerdings steht bei Vrykul nicht, dass er das kann. Weiterhin ein guter Leak :D:D:D
0
0