30. Mai 2020 - 10:28 Uhr

Eingedämmten Kontaminanten - Angebot ab dem 30. Mai um 21:00 Uhr!

MUTTER in der Herzkammer verkauft euch eingedämmte Kontaminanten. Für jeden Verderbnis-Effekt, der auch zufällig auf Ausrüstungsteilen drauf sein kann, und jeden Rang gibt es einen Kontaminanten. Je stärker der Effekt und je höher der Rang, desto mehr Echos von Ny'alotha müssen investiert werden. Die Echos können durch viele verschiedene Endgame-Inhalte verdient werden. Eine komplette Auflistung findet ihr hier: zur Übersicht.

Bei den Kontaminanten gilt, dass das Angebot von MUTTER jeden Mittwoch um 09:00 Uhr und jeden Samstag um 21:00 Uhr wechselt. Zur Verfügung stehen immer bis zu 7 Kontaminanten, wodurch es bis zu 5 Wochen dauern kann, bis der Verderbnis-Effekt verfügbar ist, den man haben möchte! Folgend haben wir euch das aktuelle Angebot von MUTTER aufgelistet, welches ab dem 30. Mai um 21:00 Uhr zur Verfügung steht.


Neues Angebot (ab dem 30. Mai)


Aktuelles Angebot

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
bestdk - Mitglied
Hmmm mal wieder komplett useless dinger xD
ham se schon ein System eingeführt um die zu bekommen aber des is halt genau so trash wie der ganze patch
kaito - Mitglied
Wer hat sich dieses Schwachsinnssystem nur ausgedacht…
2
Winchester - Mitglied
Schade, bei der neuen Liste geht nun doch die Hoffnung flöten das sie zumindest je 1x nen Rang3 Statboost reinpacken. Wäre zumindest eine konstante drin gewesen auf die man halbwegs zählen könnte.

Naja zumindest kann ich schonmal nen kleines Polster anlegen und am Samstag schauen wie es weitergeht.
 
Cookie - Mitglied
Bei 4 Verfügbaren Flat Stats Rank 3  muss es ja auch mal runden ohne geben.
Sind ja immerhin 8 Runden pro Z
yklus.
Murtaw - Mitglied
Es gab doch schon Rang 3 Tempo und Vielseitigkeit aus allen Quellen.
Sahif - Mitglied
So wie es bisher aussieht wird es scheinbar immer einen Stufe 3 Stat geben nur halt nicht immer % sondern auch den Proc mit in der Rotation. Ob es wirklich so ist sehen wir dann wenn es mal nicht der Fall ist.
Cookie - Mitglied
Mal ne frage zu einem anderen Thema:

Der Belohnungszyklus aus der PVP Weekly ist ja wieder rum.
Gibts da dann jetzt weiterhin 460er Items ???
Cookie - Mitglied
Also wer jetzt als Argument bringt :

Ja damit nicht jeder jetzt 2 Wochen  durchfarmt.... ähm das machen die eh, und wenn die sehen Sie haben genug Echos wird wieder auf normal zurück gefahren.
Muhkuh - Mitglied
Der Unterschied: sie müssen weiterhin "spielen", damit sie die Echos nicht nur haben, sondern auch korrekt ausgeben, sie haben also immer "Beschäftigung", auch wenn sie die "Inhalte" selbst, die Echos geben, nicht mehr nutzen. Würde alles zur Verfügung stehen, hätten sie nach deisen "2 Wochen" nicht mal das. Und kurz danach, Blizzard nicht mehr ihr Geld^^
Thrinmor - Mitglied
Das so viele länger ihr Abonnement aktiv halten stimmt natürlich, gut heißen muss man das aber noch lange nicht! 
Idiopatisch - Mitglied
Ma ne allgemeine frage, im raid die echos:
Gibt dort jeder Boss welche? Wenn ja ist das ein fester Wert? Und is der schwierigkeitsgrad egal oder gibt M mehr als hc? 
Snippey - Mitglied
Das ist ein fester Wert, den du einmal pro Boss pro Woche bekommen kannst. 15 pro Boss bei den ersten zehn, 25 beim Panzer und N'Zoth. Der Schwierigkeitsgrad ist egal.
Idiopatisch - Mitglied
OK danke, aber warum habe dann gestern bei Nzoth 117 bekommen? O.o
Snippey - Mitglied
Also ein LFR Flügel soll auch nochmal 25 geben, aber ansonsten kp 

EDIT: ach mist ich hab falsch geschaut, bei den alten Erträgen.

Raidbosse geben 1mal pro woche 75-125 Echos
 
Winchester - Mitglied
Wobei das nicht ganz korrekt ist..
Teilweise bekamen wir beim HC clearen nur 58 bis ca 94. Nen Twink im Myth sogar grad mal 53. Allein die Spanne sorgt eher für eine enttäuschte Stimmung während andere Glück haben und sich freuen. Wir habens sogar mal gerechnet und während der niedrigste nur 873 Echosrauszog bekam der Höchste 1127.
Somit bekommt auch nicht jeder zumindest am Ende ca das Gleiche.

Wer auf die lustige Idee kam bei Raidbossen nen RNG reinzutun sollte ausgepeitscht werden.
Es ist einfach sadistisch nen Mythboss zu legen um dann im Chat den "Lohn" dafür zu sehen..

Wäre doch deutlich sinnvoller gewesen mit:
NHC 75 )
HC 100 )
Myth 125 )

Ja die Echos sind auch nur Pixel und nicht soo wichtig aber die Entscheidung es so zu bringen find ich persönlich, sagen wir, ungünstig..  
2
Nighthaven - Supporter
Einen wirklich plausiblen Grund, warum sie nicht alle Verderbniseffekte gleichzeitig und dauerhaft anbieten jetzt wo man sie eh kaufen kann, haben sie nicht genannt, oder? Denn weder Spielspaß noch technische Möglichkeiten können da als Ausrede herhalten...es macht es für die Spieler eigentlich nur nerviger. Oder bin ich da jetzt schon wieder zu kritisch gegenüber Blizzard (und Activision)?
4
Andi - Staff
Weiß nicht, ob das nun zu kritisch ist, aber ich finde es auch eher unschön. Ist ja nicht so als wären die nicht sowieso recht teuer. Wieso dann auch noch ein wechselndes Angebot machen? Fünf Wochen warten im schlimmsten Falle ist halt schon sehr unschön. 
2
Kronara - Mitglied
Langzeit"motivation". Schließlich muss man noch 5-6 Monate bis Shadowlands rum bekommen!

Und wenn man halt 5 Wochgen warten muss... kann man sie dann nicht mehr nutzen? Bringen sie einem dann nichts mehr?
Immer dieses "alles sofort haben wollen" und immer nen Grund wollen, wenn es nicht so ist.
Ist so, weil Blizzard es so will! Ende! und ja, gut finde ich es so wie es ist auch!
Niveau - Mitglied
Weil Blizzard vermutlich einen kleinen Teil "Rest-RNG" in dem System drin lassen wollte. Damit man eben nicht bis zum Erbrechen Echos grindet und nach zwei Wochen fertig ist.
Ich persönlich fände es auch besser, die komplette auswahl zu haben. So ist man teils zu Panik-Käufen verführt auch wenn man die Corruption aktuell nicht nutzen kann, weil man evtl. sonst einige Wochen wieder warten müsste.
Muhkuh - Mitglied

weil man evtl. sonst einige Wochen wieder warten müsste


Dann wartet man eben? Nachdem Shadowlands wohl noch zumindest ein halbes Jahr nicht erscheinen wird, das Ende der Itemlevel-Fahnenstange bei vielen in Bälde erreicht ist, gäbe es sehr bald schon für den Großteil der Spieler überhsupt gar nichts mehr "zu tun", würde es alles immer geben.
Kenpachi - Mitglied
Naja statt froh zu sein das sowas überhaupt eingefügt wird, warum nicht lieber rumheulen was :D
Muhkuh - Mitglied
gäbe es sehr bald schon für den Großteil der Spieler überhsupt gar nichts mehr "zu tun", würde es alles immer geben.

"Alles, immer" würde, unter Anderem, für nicht zu Wenige "3 Wochen absoluter Overkill und danach 6-7 Monate nichts zu tun", bedeuten. Es soll aber wohl noch für eine ganze Weile beschäftigen - "Beschäftigung" über einen längeren Zeitraum als anders, war/ist ja auch ein Hauptgrund, Belohnungen in wiederholbarem Inhalt via "Würfeln" - abwertend dann wohl "RNG" genannt - statt "fix" zu verteilen.
1
Disorder - Mitglied

Immer dieses "alles sofort haben wollen" und immer nen Grund wollen, wenn es nicht so ist.
Ist so, weil Blizzard es so will! Ende! und ja, gut finde ich es so wie es ist auch!

Grundsätzlich stimme ich dir zu. Ich bin auch kein Freund dieser "ich will alles und das am besten sofort" - Mentalität. Ich finde es weitaus befriedigender mir etwas erarbeiten zu können, dann fühlt sich die Belohnung auch einfach besser an. Hier allerdings ist die verbundene "Arbeit" das farmen der Echos und nichts anderes. Das Warten auf die richtigen Corruption ist keine Arbeit und fühlt sich auch nicht befriedigender an sondern ist stupides warten...

Das erfarmen der Echos ist je nach Anspruch an die corruption nach 2-3 Wochen eh vorbei. Hab seit Mittwoch 10k an Echos... Und war noch nicht raiden oder aktiv farmen... In einer Woche bin ich bei 20k und hab dann Sereve 3 und TD 3 safe... Ab dann farmen sich die restlichen Corruptions von selbst... 

Das Warten ist ein unnötiger Timesink der im schlimmsten Fall dazu führt das jemanden der aus beruflichen/privaten Gründe sich mal ne Woche nicht anmelden kann die bis Corruption verpasst und 5 Wochen  warten muss... Ich sehe dahin keinen Spielerischen Mehrwert... Ich spiele durch die Rotation nicht mehr oder weniger als ich mit dem komplett Angebot spielen würde... 

Somit komme ich für mich zu dem Schluss, dass die Rotation keinen Mehrwert hat und das auch obwohl ich kein Vertreter der "alles sofort" Fraktion bin.

LG 
 

2
Thrinmor - Mitglied
Sehe ich genauso wie Disorder.  Für mich ist auch das Equipment nur  Mittel zum Zweck, ich spiele nicht um best möglich equippt zu sein sondern um den Content den ich gerne spiele zu schaffen. Will heißen solange mir M+ Spaß macht spiele ich das Spiel und nicht bis ich überall BiS habe. 
Content also was zu tun haben ist nicht gleich timesink. Das farmen der Echos bedeutet was zu tun zu haben, das warten nicht.