Entwickler klären auf: Bluttrolle sind nicht als Verbündetes Volk geplant!

13. Juni 2018 - 07:26 Uhr 10 erstellt von Andi
Mit dem Feature der Verbündeten Völker haben die Entwickler für viele Spieler den Vogel abgeschossen. So viele neue potenziell spielbare Völker, so viele Spekulationen und wahrscheinlich auch viele Enttäuschungen, die in Zukunft noch folgen werden, wenn eben nicht die gewünschte Rasse zu einem Alliierten umgemodelt wird. In Battle for Azeroth treffen wir auch viele verschiedene Völker, die alle das Potenzial zu Verbündeten haben, aber natürlich werden wir nicht alle bekommen. Favorit einiger Troll-Fans sind die Bluttrolle.

Sie sind eine korrumpierte Unterart der Zandalaritrolle auf Zandalar. Sie planen eine Invasion in Zuldazar und werden von einer Macht in den uralten Titanen-Gewölben von Uldir heraus kontrolliert. Dort liegt der Blutgott G'huun verborgen, der selbst von den Titanen gefürchtet wurde. Bei den Bluttrollen herrschen harte Gesetze und die Führung haben die Frauen. Männer sind Untergebene, die Befehle ausführen und viel Leid auf sich nehmen müssen. Stammesführerin Ateena steht in direkter Verbindung mit dem Blutgott und führt seine Befehle aus. Sie sehen ziemlich grausam aus und haben somit einen eigenen neuen Stil, den es so bisher nicht gab.

Die Hoffnung darauf, dass die Bluttrolle zu Verbündeten werden, wuchs am Wochenende stark an. So findet derzeit die Spielemesse E3 statt und dort wurde ein Video abgespielt, in dem Production Director John Height über Battle for Azeroth sprach. Dabei ging es auch um Zandalar und die Bluttrolle. Er sagte: “On the opposite, there is Zandalar. There are a lot of troll fans out there, and I think they are going to be pretty excited about what we are doing with their culture, their mythology, and they get pretty hairy, pretty sinister. Blood Trolls are a pretty cool looking group. Don’t be surprised if you don’t see the opportunity to play as Blood Trolls at some point.”

Das Highlight steht im letzten Satz, in dem er sagte, dass man nicht überrascht sein sollte, wenn man die Möglichkeit bekommt, auf einmal selbst als Bluttroll zu spielen. Diese Bemerkung nahmen viele Spieler als genug Bestätigung dafür, dass die Bluttrolle zu Verbündeten werden. Nachdem es sehr viele Diskussionen dazu im World Wide Web gab, meldete sich nun Blizzard im offiziellen Forum und schreibt, dass es derzeit keine Pläne gibt, die Bluttrolle zu Alliierten zu machen! 
 Blood Troll Allied Race 
Just to clear the confusion, there was a small segment in yesterday's E3 interview with IGN in which we weren't entirely clear - but we want to clarify that Blood Trolls are not currently planned as an Allied Race. 

It can be easy to mix up words in interviews when you're covering a range of story points such as that of the Blood Trolls and their interactions with the Zandalari - but we just wanted to be sure we could get a note out on this before we get more Allied Race rumors flying around. ;)

Thanks for the discussion here!
Wer sich nun fragt, wieso dann diese Aussage getroffen wurde, hier die einfache Antwort. In der Zone Nazmir, wird man während der Levelphase durch ein Ritual in einen Bluttroll verwandelt, um das Lager des feindlichen Volks ausspionieren zu können. Deswegen spielt man also als Bluttroll, wie John Height beschrieb. Es war also Nichts falsch an seiner Aussage. Einige übereifrige Fans, haben einfach nur zu viel in seine Formulierung hineininterpretiert.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
PsychoDellyc - Mitglied
Und die wirklich wichtige Frage ist... Können die Zandalari-Trolle Paladine sein? :P
1
0
Credo - Mitglied
Nur um dich aufzuklären:

Zandalari-Trolle habe sich von der ganzen welt abgeschottet und haben kein wissen darüber das es Paladiene gibt. Es wurden so viel ich weiß schon alle klassen die Zandalari-trolle können preisgegeben:

https://www.myazeroth.de/guide/feature/wow-zandalartrolle-verbuendetes-volk

Desweiteren sind die Zandalari-Trolle nie in der berührung gekommen mit dem Licht also glaube ich eher weniger daran das Zandalari Paladine spielen dürfen.
0
2
Muhkuh - Mitglied
@Credo
Nur um dich aufzuklären:

Die Zandalari haben einen Orden, der spielmechanisch Paladine darstellt, auch wenn sie laut Lore keine Paladine, sondern Prälaten von Rezan, dem Loa der Könige. Ob die spielbar werden ist nur die Frage, denn im Laufe der Queststories lernen wir etwas über sie, das ihre Spielbarkeit unwahrscheinlicher macht, während ihre bloße Existenz sie möglich machen würde.

Weder Blutelfen noch Tauren sind laut Lore übrigens Paladine, wie die in deiner Aufklärung erwähnten.

Ja und dann kommt noch, dass wir die Klassen der Zandalari und Kul'Tiraner eben noch nicht vollständig kennen.
3
0
PsychoDellyc - Mitglied
Wen man die Aussage von Ion Hazzikostas vom (ich glaube 1ten) Q&A und die Tatsache, dass es einen Loa gibt den man auswählen kann, der einen Heiligen Sturm entfesseln kann hinzunimmt, sind Loadine gar nicht mal so Unwahrscheinlich.

Ion meinte ja auf die Frage nach Zandalari Paladine in etwa soviel wie "Ja da schauen wir mal" (dazu hatte Andy im Stream auch einen guten Vergleich gesagt, dass es ja in etwa so wäre als wenn ein Junge seine Eltern nach einem Fahrrad fragt und die dann sagen "Ja da schauen wa mal").
Und der Loa ist meiner Unmaßgeblichen Meinung nach auch ein Indiz für Spielbare Loadine, da ich einen heiligen Sturm mit Paladine in Verbindung bringe und dieser besagte Loa womöglich die neue "Machtquelle" für eben diese sind.

Natürlich sind das alles nur Spekulationen von mir, aber bis auf eine Offizielle (von Blizzard herausgegebene) Klassenliste der Zandalari-Trolle kann nichts und niemand meine Hoffnung zerstören :P.

Mfg Psycho
 
0
0
Shariq - Mitglied
hab ich mir sofort gedacht das er von der lvl phase sprach, aber gut es gibt auch viele die die beta nicht verfolgen, da kann es schon zu verwirrungen sorgen :)
0
0
lkionus - Mitglied
wäre auch irgendwie komisch, 
"hallo, wir sind die fanatischen kultisten die einen alten gott anbeten und euch regelmäßig als blutopfer darbringen, wir würden uns jetzt gerne mit euch verbünden. Because ... reasons."
1
0
Kronara - Mitglied
Wenn nicht sogar unmöglich. Die Zandalar Trolle kommen ja erst mal als verbündetes Volk und die Bluttrolle sind Feinde. Also unmöglich dass sie zur Horde kommen würden.
Und bei der Allianz sieht es mit den Nachtelfen und den Trollen allgemein ja auch nicht besser aus.
0
0