17. August 2019 - 08:08 Uhr

Für Nachzügler - Geist von Eche'ro: Holt euch das Archäologie-Mount!

Seit dem Release von Legion finden Spieler alle zwei Wochen eine neue Quest bei Dariness in Dalarans Archäologenhütte (Verheerte Inseln). Durch diese können diverse seltene Archäologie-Fundstücke erbeutet werden. Und dabei handelt es sich um Spielzeuge, Haustiere, Ausrüstung und so weiter. Eben das, was man früher einfach nur durch das Ausbuddeln bekommen hat. Diese Woche Mittwoch begann die Rotation von vorne, nachdem sie knapp ein halbes Jahr durchgelaufen ist. Bedeutet also, wenn ihr mal eine Quest nicht machen konntet, habt ihr jetzt wieder die Möglichkeit dazu!

Bei der aktuellen Quest (Auf dem rechten Pfad), die bis zum 28.08.2019 verfügbar ist, gibt es auch direkt ein Highlight für Archäologen zu holen: der Geist von Eche'ro! Dabei handelt es sich um ein spektrales Elch-Reittier, welches sicherlich für Aufmerksamkeit sorgt. Da eventuell einige von euch in der Zeit rund um Legion kein World of Warcraft gespielt haben oder Archäologie nicht auf der To-Do-Liste stand, empfehlen wir euch, es nun nachzuholen. Holt es euch jetzt, bevor ihr wieder knapp ein halbes Jahr warten müsst. Übrigens braucht ihr keinen hohen Archäologie-Skill dafür. Nur Stufe 110 muss erreicht worden sein, um die Quest anzunehmen!
 


Die Rotation der Archäologen-Quests von Legion

Folgend noch einmal zur Übersicht eine Auflistung aller Belohnungen, die ihr durch die Rotation der Archäologen-Quest von Legion bekommen könnt. Wenn ihr übrigens acht der Items freigeschaltet hat, gibt es als Belohnung den Erfolg Hier ist oben. Dieser wird für den Erfolg Kämpfen mit Stil: Verbessert benötigt, um eine weitere Artefaktvorlage freizuschalten.

Quests und Belohnungen
  1. Geist von Eche'ro - Mount
  2. Die purpurnen Hügel Mac'Arees - War mal Artefaktmacht
  3. Kristallines Auge von Undravius - Spielzeug
  4. Sternenleuchtfeuer - Funitem
  5. Rethus Speer - Erbstück
  6. Kronjuwelen von Suramar - 5.000 Gold wert
  7. Wichtelgenerator - Schmuckstück
  8. Schlüssel von Kalyndras - Zugang zu einem Raum im Dungeon Rabenwehr
  9. Wyrmi Schleck - Haustier
  10. Splitter von Sciallax - Relikt (Artefakt)
  11. Siegsteinkehlband - Halskette
  12. Blut des jungen Mannoroth - Obliterum
  13. Schlüssel zur Akademie von Nar'thalas - Benötigt zur Freischaltung des Titels "Rektor" (Guide)

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Bhiem - Mitglied
Vielen Dank für die Erinnerung, hab jetzt endlich mal die Zeit gefunden das Mount auszubuddeln :)
Hephaistion - Mitglied
dieses mal wirklich! danke für die Erinnerung... vielleicht schaff ichs nach so langer Zeit mal 
SoliTaris - Mitglied
Dieses mal werde ich ihn bekommen :D Immer wieder verpasst, danke für die Info^^
Nighthaven - Supporter
Ist das eigentlich wirklich so?

Dass die Archäologierotation morgen wieder komplett neu startet?

Ist doch total dämlich, wenn einem exakt ein Projekt fehlt und man da ungewisse Zeit drauf warten muss.

Wäre es da nicht sinnvoll, wenn man irgendwie auswählen könnte, nach welchem Projekt man innerhalb dieser zwei Wochen sucht, jetzt, wo jedes Projekt einmal da war?
Oder dass man nur Aufträge für Projekte erhält, die man noch nicht hat?

(persönlich habe ich alle, aber würd mich dennoch interessieren)
Teron - Mitglied
Na dann werde ich meine Schaufel wohl mal wieder rausholen. Danke für die Info.
MiddenMaes - Mitglied
Muss man erst die normalen Legion Berufe Quests machen oder kann man sofort nachdem man den Beruf erlernt hat, das Mount farmen?
Leome - Mitglied

Dabei handelt es sich um ein spektrales Elch-Reittier, welches man sich in den ersten zwei Wochen nach dem Release von Legion holen konnte.


Äh, nein. Das Mount konnte man sich am ersten Tag des Releases, am Dienstag, den 30.08.2016 holen. Ab Mittwoch den 31.08. gab es "Kristallines Auge von Undravius". Wäre das Mount zwei Wochen farmbar gewesen, hätten die meisten es sich sicher da schon geholt.

Ich habe es mir gestern geholt und dabei knapp zwei Stunden gebraucht. Für ein so schickes Mount eine durch geringe Farmzeit. :-)
Xilo - Mitglied
Ca. 1,5 Stunden hats Graben gedauert - pendeln zwischen 3-4 Grabungsorten. Das schönste dabei: meine Draenei-Magierin hat zusammen mit einem Horde-Hexer mit dessem Pet schön einträchtig nebeneinander gebuddelt - und störende Mobs haben wir zusammen erlegt. Fast schade, das wir beinahe gleichzeitig die 600 Knochen hatten und uns erst in zwei Wochen bei der nächsten Archi-Quest-Reihe wiedersehen :)
3
Dunpeel - Mitglied
gut zu wissen wie lange man ungefähr braucht :)

Ich finde das Mount echt schick und werde es hoffentlich die Tage auch schafffen es zu erbuddeln^^
Schade, das dieses friedliche beisammen sein nicht oft klappt.
Wie sah es denn bei euch mit den Geistern aus? Waren die für beide dann lootbar?
Xilo - Mitglied
Hallo Dunpeel - nein, die Geister sind sozusagen seelengebunden. Graben in der Gruppe mit gemeinsamem looten habe ich nicht probiert - glaube ich nicht das das geht.
Dunpeel - Mitglied
Hmm... schade. Aber danke für die Info :)

ich hab gestern Abend angefangen und eine Ausgrabungsstelle fertig gemacht. Leider kam kein Geist und ich hab jetzt knapp 30 Knochen. Mal sehen ob mein Glück noch mal zurück kommt^^