10. Januar 2019 - 12:23 Uhr

Genaue Funktionsweise des mythisch-plus Affix Schröpfend aus Saison 2!

Am 23. Januar startet die zweite Saison für mythisch-plus Dungeons von Battle for Azeroth und die Ranglisten können wieder gefüllt werden. Mal abgesehen davon, dass das Itemlevel der Belohnungen erhöht wird, gibt es auch das neue Affix Schröpfend, der das bisherige Saison-Affix Befallen ablöst, welches bisher auf Stufe 10 und höher aktiviert wurde. Die Entwickler haben auf dem PTR nun zum ersten Mal Schröpfend zum Testen freigegeben und somit gibt es auch endlich genaue Informationen zur Funktionsweise. Ohne zu viel vorwegzunehmen, es wird hart, sehr hart.


Die grundlegende Funktionsweise

Der Verursacher von Schröpfend ist Bwonsamdi, der sich ab der 2. mythisch-plus Saison in allen Dungeons blicken lässt. Generell passiert gar nichts, solange man nicht 20% der benötigten Gegner zum Abschluss der Instanz getötet hat. Denn immer wenn das passiert, wird das Affix aktiv. Der Loa des Todes erscheint und belebt alle besiegten Gegner dieser 20% als etwas schwächere Variante in Geistform wieder. Diese bewegen sich nun auf die Gruppe zu und müssen besiegt werden. Habt ihr z.B. die Gegner von 60% bis 80% besiegt, werden auch nur diese 20% wiederbelebt.

Wann erscheinen die Gegnerwellen?
  1. Welle: 20% der Gegner besiegt
  2. Welle: 40% der Gegner besiegt
  3. Welle: 60% der Gegner besiegt
  4. Welle: 80% der Gegner besiegt
  5. Welle: 100% der Gegner besiegt
Wichtige Fakten zu den Geistern
  • Die Gegner werden sofort beim Erreichen der 20% wiederbelebt. Egal ob die Gruppe im Kampf ist oder nicht.
  • Die Geister selbst zählen nicht als Fortschritt für die Prozente der besiegten Gegner.
  • Wenn die Geister auf die Gruppe zu rennen, ziehen sie keine anderen noch lebenden Gegner mit sich, die im Dungeon ausgelassen wurden.
  • Die Geister können keine unsichtbaren Spieler aufdecken und laufen somit an ihnen vorbei.
  • Wenn die Gruppe wiped oder aus dem Kampf kommt (Unsichtbarkeit), laufen die Geister zu der Position, wo sie vorher gestorben sind. Allerdings haben sie einen enorm hohen Aggroradius.
  • Wurden Geister einer Welle ausgelassen, greifen diese jedoch bei der nächsten Welle ebenfalls an.


Die verschiedenen Geister

Wie bereits erwähnt, erscheinen nur die Geister der getöteten Kreaturen, nicht die originalen Gegner. Diese haben verringerte Lebenspunkte und jeweils nur 1-2 Fähigkeiten, je nach Typ. Es gibt drei verschiedene Arten von Geistern!

Auferstandene Seele
  • Alle Nahkämpfer verwandeln sich in diese Geister.
  • Ihre Nahkampfattacken lösen den Debuff Seele schröpfen aus. Dieser verursacht alle 3 Sekunden Schaden in Höhe von 2% der Maximalgesundheit des Spielers und ist stapelbar. Es handelt sich um einen magischen Effekt, der entfernt werden kann.
Gepeinigte Seele
  • Die meisten Fernkämpfer werden zu diesen Geistern.
  • Diese wirken die ganze Zeit Gruftblitz. Der Zauber hat eine Wirkzeit von 5 Sekunden und kann unterbrochen werden.
  • Die Fähigkeit verursacht Schaden in Höhe von 25% der Maximalgesundheit des Spielers.
Verlorene Seele
  • Alle "Leutnant"-Kreaturen verwandeln sich in diese Geister. Also meist Minibosse oder starke Einzelgegner.
  • Sie wirken immer mal wieder Schattenschmettern. Ein frontaler kegelförmiger Angriff, dem ausgewichen werden muss. Spieler, die davon getroffen werden, erhalten eine Minute lang einen Debuff, der die Maximalgesundheit um 20% reduziert.
  • Stirbt eine Verlorene Seele, wirkt sie vorher noch Seele ausstoßen. Dadurch werden viele kleine Wirbel erzeugt, von denen man sich nicht treffen lasse sollte. Denn sie stoßen zurück und bei jedem Treffer gibt es einen Debuff, der die Heilung und den Schaden 30 Sekunden lang um 10% verringert. Dieser Debuff ist stapelbar.


Verstärkung durch Bwonsamdi

Zu guter Letzt gibt es noch eine nette Neuheit. Wir bereits erwähnt, befindet sich Bwonsamdi im Dungeon und folgt der Gruppe. Sobald der Timer abgelaufen ist, um den mythisch-plus Dungeon erfolgreich abzuschließen, kann der Loa des Todes angesprochen werden, um Bwonsamdis Handel zu erhalten. Dieser Buff erhöht die Lebenspunkte und den ausgeteilten Schaden der Spieler um 20% in der aktuellen Instanz. Dadurch schafft man es also eventuell doch noch die Stufe abzuschließen. Jedoch gibt es auch den Debuff Last des Todes. Dieser hält 2 Stunden und besagt, dass ihr noch erneut einen Handel (z.B. in einem anderen Dungeon) mit Bwonsamdi eingehen könnt. 
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Morlex - Mitglied
Ich hab mir mal den Affix am PTR angesehen, also die Idee da hinter ist super cool, leider erfordert er einiges an Planung, was für Randomgruppe sicherlich noch schwerer ist.

1) Wo erreich ich immer die 20% marke in einem engen Gang oder doch auf freiem Feld wo platz ist zum wegbomben.
2) Ziehe ich 1 letztes add mit zum Endboss CC es bis der letzte Boss tot ist und töte es dann und umgeh somit die letzte Wave.

Da die Reaping Mobs 50% der HP haben von dennen sie gespawnt sind werden sie aktuell auch noch von fortified beeinflusst, bedeutet leider das Tyrannische Keys noch einfacher sind intime zu schaffen und Fortified noch schwerer ist.

Auch find ich schade das man dadurch 150% der Trash HP machen muss (also z.b. statt 90Millionen gesamt HP vom Trash braucht man nochmals 45millionen) und das bedeutet unterm Strich die Meta Klassen (DH, schurke, Monk, unholyDK, firemage, warri --> Alles was halt massiven AOE burst hat) wird noch wichtiger und noch öfter in m+ mitgenommen und andere Klassen die ihre Stärke eher im Single Target haben werden noch mehr ignoriert.

Ich hoffe sie ändern zumindest das die Mobs nicht mit Fortified / Tyrannisch mitskalieren sonnst. 

-Morlex


PS: Der Buff das man wenn man ihn nicht intime schafft abholen kann ist super cool und ich wäre sogar dafür das der noch stärker wird, ich meine der key ist abgelaufen es gibt ja so oder so kein Upgrade mehr sollte man wenigstens die letzte Kiste bekommen und Randomgruppen zerbrechen vielleicht nicht mehr so schnell.
Tuut - Mitglied

dass ihr noch erneut einen Handel (z.B. in einem anderen Dungeon) mit Bwonsamdi eingehen könnt. 

Ich gehe davon aus, das sollte heissen:
dass ihr nicht erneut(...)

1
Ollisterhase - Mitglied
Ich finde den Bwonsamdi Buff sehr interessant, da man so ja auch Dungeons abschließen kann, die man sonst nicht geschafft hätte. Grad für Twinks gut, die nur die wöchentliche Kiste haben wollen. 
Metac - Mitglied
Kaitooooo, was hab ich dir vorhin gesagt? Hör auf mit dem krankhaften Verhalten! Alle dachten war Taktik, war aber dann doch Tic Tac
1
kaito - Mitglied
Sprach der Krieger.
Wenn ich jetzt nach dem Int-Buf für den Krieger frage,
rutsch ich glaube auch in deine Art der Kommunikationsführung, oder?
Metac - Mitglied
Kaitooooo bitte lass endlich das krankhafte Verhalten nach Aufmerksamkeit!!! Benimm dich doch endlich mal Kaitoooo
1
kaito - Mitglied
Da hab ich mich doch echt von deinem Avatarbildchen täuschen lassen. Gar kein Ork, ein iTroll. Süß. ;)
kaito - Mitglied
List sich alles ziemlich... scheiße. Ich bin einfach kein Freund von bomb mal weg.
Psychox - Gast
Dann bist du also kein Mythic+ Spieler. Dann brauch es dich ja sowieso nicht interessieren :)
1
kaito - Mitglied
Deine Annahme Psychox ist grundlegend falsch, aber wundert mich nicht.
Metac - Mitglied
Kaito warum immer so negativ? Es scheint als ob du das Spiel nur noch aus langeweile spielst und um uns Fans auf den Sack bzw. Eierstöcke zu gehen. Lass es einfach, wenn du keine Lust hast.
1
kaito - Mitglied
Metac, warum liest du immer nur alles so negativ was ich schreiben?

Aber noch mal für euch beide, weil scheint schwer zu verstehen zu sein. "List sich scheiße" heißt nicht "ist scheiße". Ob es das ist, wird man wohl erst mal testen müssen. Ich weiß, um das zu verstehen muss man denken.
Metac - Mitglied
Du musst dich nicht irgendwie rechtfertig, du hast es genau SO gemeint wie es da steht. Also hör auf so eine lächerliche Rechtfertigung zu schreiben. Nicht das es noch krankhaft bei dir wird.
2
kaito - Mitglied
Ich möchte dir gern noch mal nahe legen die Worte Rechtfertigung und Erklärung in ihrer Definition zu überdenken.
Zudem kannst dir deine polemisch De­nun­zierungsversuche echt stecken.
kaito - Mitglied
Danke Zandanial, mal ne sinnige Antwort. Das lässt ja hoffen. Bin gespannt.