25. Februar 2020 - 07:37 Uhr

Genauere Details zu den Anpassungen an den Verstörenden Visionen!

Am Wochenende gab es tolle Nachrichten für alle Fans der Verstörenden Visionen. So veröffentlichten die Entwickler einen Bluepost zu kommenden Anpassungen an den Manifestierten Visionen sowie den Gefäßen der Verstörenden Visionen, wodurch man in Zukunft öfters Visionen betreten können wird. Außerdem wird das Limit der ausgerissenen Seiten für Rang 7 bis 11 vom legendären Umhang entfernt, wodurch es möglich sein soll direkt 4 Questgegenstände in einem Durchlauf zu erhalten. Letzte Nacht wurden nun weitere Details genannt und nun kennen wir auch die genauen Zahlen. Außerdem wurde zusätzlich der Aufwand verringert Rang 13 bis 15 vom Legendary zu erreichen. Folgend haben wir euch den neusten Bluepost übersetzt.
 HORRIFIC VISIONS UPDATES COMING WITH WEEKLY MAINTENANCE 
Manifestierte Visionen
 
Legendärer Umhang

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Nighthaven - Supporter
Gut, die Visionen wird man dann (noch) häufiger machen können und der Umhang dürfte gar kein Problem mehr sein. Wie weit das Ganze dann mit den Masken läuft und ab wann jeder einzelne sein persönliches Skillcap erreicht hat, wird man dann sehen.
Ajantis - Mitglied
Wenn man bedenkt, dass man bei den Quests mal mit 50 MV begonnen hatte und das offensichtlich für eine gute Idee hielt, ist 375 schon enorm. Die Steigerung hätte ich beim Ruf auch gern gesehen.
Mich öden die Quests trotzdem an, denke mal ab nächte Woche reichen mir die Angriffe und gut ist. Ich verstehe auch nicht, wieso man wieder zu dem altmodischen Daily Quest System zurück gegangen ist. Allein das rein und raus latschen bei dem Rajani Questgeber nervt schon.
Snippey - Mitglied
Bei der kleinen Vision hätte ich eine WQ Mimik auch gut gefunden. D

Die Dailies lassen sich halt besser im gesamten Gebiet erledigen und darstellen als die WQs, das verstehe ich schon. Als WQ-Pendant gibt es ja diese kleinen Events.

Aber die Rajani-Questgeber in ihrem langen Flur verstehe ich auch nicht.
1
Wulang - Mitglied
Eine Frage zwischendurch:

Wenn ich in den nächsten Wochen Rang 15 erreiche, kann ich dann gleich n´zoth (nhc,hc) killen und bekomm das Item für die näcshte Verderbnisreduzierung oder muss ich dann noch ne Woche warten??
Streu - Mitglied
Erst eine Woche nachdem Rang 15 freigeschaltet wurde (praktisch die ID von "Rang 16")
Zaphira - Mitglied
Ui, das ist eine willkommene Änderung. Nicht weil ich gerne mehr Visionen machen würde, sondern weil es mit weniger zu erledigen ist.
Omnilordi - Mitglied
Hi,
ich finde den nerf mit den Seiten Top, bin trotz der nerfs für heiler mit meinem Main (Bäumchen) GS460 nicht in der lage zu nem Clearrun, klar wird es jetz schnell langweilig für DD die es schaffen. Als Berufstätiger schaff ich es auch nicht jeden Tag alle WQ für die Resourcen zu machen, möchte aber trotzdem ungern das Gefühl hinterher zu hängen, weshalb ich auch die erhöhung der Resoucen begrüße. Fänd persönlich sogar nochbesser wenn man sich wie für die Feuerprobe einfach anmelden könnte, dann kann man sich auch mal die Gimmicks in der Vision anschaun und n bissl was ausprobieren statt mit Turbo und Scheuklappen da durchzurennen.

Darum von mir n Daumen hoch für den Nerf.
Gruß Lordi
Bullzhunter - Mitglied
Ich finds auch sinnlos außer für Twinks da is es ok wenn man weniger spielen muss um den Umhang auf die hohen Stufen zu pushen. Wenn man jetzt überall Manifestierte Visionen  in massen bekommt und die Gefäße keine limitierung haben, dann hätten sie den ganzen Quatsch mit der Währung auch sein lassen können. So das man einfach nur beim Tor anmelden muss und die Visionen so oft zu spielen wie man will. Also weder Manifestierte Visionen noch Gefäß der verstörenden Visionen einfach anmelden wie füher in Pandaria für die Szenarios. 
1
Andi - Staff
Naja, sie wollen wahrscheinlich schon, dass man weiterhin die Angriffsgebiete spielt, da es sonst kaum einer machen wird. :P
Bullzhunter - Mitglied
Ja warscheinlich. Aber so muss man sie ja nicht immer spielen. Weil leute die Daylis auf den Tot nicht ausstehen können spielen die gebiete eh schon kaum .... 
Winchester - Mitglied
Bin froh wenn ich Ehrfürchtig bei den Rajani bin.. Dann wird die Perma Rune gekauft und ich kann mich auf die Sachen konzentrieren die Spass machen oder einfach 1 bzw 2x die Angriffe spielen für die Kisten. Mal sehen wieviele Visionen wir nach Rang 15 spielen müssen für die weiteren Ränge.. bringt zwar weniger an sich aber Verderbniss senken ist dennoch wichtig für die guten Effekte.
1
Andi - Staff
Es ist halt sehr schade, dass die Angriffsgebiete so schlecht gelungen sind. Ich finde die Verbindung zwischen den Features nämlich ganz cool, da es auch eine alternative Art von Belohnung ist. Spiele das, dann kannst du das machen. Aber es würde halt besser funktionieren, wenn beides auch Spaß macht. :P
1
Lupin - Mitglied
Ahh die Rune ist dann perma^^ also so wie der Teufelsfokusierer? Wäre ja auch unlogisch wenn nicht ^^ wer gibt schon jedes mal 50K aus :-) ist gekauft^^
Dabum - Mitglied
Also ich finde die Angriffsgebiete überhaupt nicht schlecht, ich finde sie sogar sehr gelungen, abwechslungsreich und thematisch sehr gut umgesetzt. Ich finde man merkt richtig die Mühe der Entwickler das jeweilige Gefühl für die Zonen einzufangen. Kann das Gemecker kaum nachvollziehen. Einzig was mich nervt ist das Abholen der Quests in Pandaria, aber das ist nur ein Luxusproblem. Und das Verhalten einige Leute in warmode, aber das kann man ja abschalten bei Bedarf.
2
wowhunter - Mitglied
Mich stören an den Gebieten eigentlich nur die andauernden Performance-Probleme. Weltboss im Pandaria-Gebiet ist mit 2-3 Sekunden Lags kein Spaß. Aber auch das normale Questen am Abend leidet unter der schlechten Performance.
DIVISIONx3 - Mitglied
Ich habe nun echt zwei Fragezeichen auf dem Kopf.

1. War die Reduzierung der benötigten Seiten notwendig? Ich habe nich 5 Gefäße und 25.000 manifestierte Visionen auf Tasche und bin auf max Rang. Das macht in ejnen guten run 2-4 Seiten je nach Rang.

2. Warum übertreibt Blizzard eigentlich immer am Anfang um alles dann nach und nach in den ersten zwei Monaten wieder zu nerven?
Winchester - Mitglied
seit 15 Jahren ist Blizzard nicht der Beste was Feintuning angeht. Es geht irgendwie immer von einem Extrem ins andere. Nur ein Beispiel ist zB Catas HC Inis.. Erst so Knüppelhart das Spieler die WotLk gewohnt waren und Sachen wie CC nicht mehr kannten schier gegen eine Betonwand liefen bis hin zum Totnerfen eben dieser Dungeons das sie im Schlaf spielbar wurden. Da langte dann auch nen Verstärker-Schami mit Schild und Felswaffe zum tanken oder nen Hunterpet.

Beim Klassenbalancing oft das Gleiche. Wobei sie sich da schon zumindest ein wenig besserten.. Bis auf manch Fragwürdige Entscheidungen was AoE Fähigkeiten angeht.. Aber who cares, ich spiele DH ;).
 
lkionus - Mitglied

Notwendig war die reduzierung nicht aber gut ist es trotzdem.
3 runs für Rang 13 sind noch ok, 6 runs für rang 14 find ich ehrlich gesagt schon anstrengend und dann 9 runs für rang 15? Natürlich nur wenn mann beide tier 3 bereiche cleared. urgh Ich bin ganz froh, dass das gesenkt wurde.

Streu - Mitglied
Also ich fand das nicht schlimm mit den 9 runs für Rang 15. In Pandaria musste man damals etliche ID's durch den Raid laufen und mats sammeln für den Umhang. Momentan warten wir nur darauf, dass endlich eine neue ID kommt und man am Mittwoch direkt das neue Upgrade für den Umhang freispielt. So hätte man wenigstens (also ich zumindest) das Gefühl, der Umhang ist was besonderes. Ich mag Legendarys wo man auch mal richtig Arbeit reinstecken muss und nicht jeder immer auf dem gleichen Stand rumläuft.
Andererseits hätten sie dann auch noch was besonderes ab Rang 15 freischalten müssen für den "Aufwand" den man da reinsteckt.
Also mein Fazit, 9 runs wären für mich total in Ordnung gewesen, solange man eine entsprechend stärkere Belohnung bekommt. Da es wieder nur ein minor Upgrade für den Umhang ist sind 4 auch ok.. Fühlt sich leider nicht an wie ein extrem starkes legendary momentan.
Snippey - Mitglied
@Streu Ich gäbe dir recht, wenn die Visionen anspruchsvoll wären. Ob ich 9 statt 4 Visionen spielen ist relativ anspruchslos, wenn ich durch sie durch rushe. Auch wenn noch nicht alle solo clearen können, 2 Verlorene Gebiete bekommen sie wohl hin, wenn sie es bis Umhang Stufe 12 geschafft haben.

Blizzard hätte allerdings vielleicht nicht so krass reduzieren sollen, 6/8/12 Seiten wären meiner Meinung nach auch noch ok gewesen.

Naja ich bin gespannt, was für Voraussetzungen die folgenden Level haben werden, vielleicht die verschiedenen Masken?
Streu - Mitglied
@Snippey, bei der Schwierigkeit kann ich nur zustimmen. Alleine dass man die letzten ID's nur die T2 Bereiche clearen musste und schon sehr viele Spieler zu dem Zeitpunkt gecleared haben, ist in meinen Augen zu schnell, wenn man bedenkt wie lange der Content noch läuft. Und morgen brauchen wir nur einen T3 Bereich, was irgendwie in keinem guten Verhältnis steht...
Ich habe keinen guten Vergleichswert da ich nur melees spiele und die scheinbar einige Vorteile gegenüber ranges haben, aber aus meiner M+ Truppe hat es bis jetzt jeder geschafft zu clearen, ob solo oder in Gruppe.
Die Anforderungen hätten hinten raus sein können: Cleare beide T2 und T3 Bereiche ; Cleare alle Bereiche inkl. Endboss ; Cleare Alle Bereiche inkl. Endboss mit 1|2|3|4|5 Masken aktiv.
Dann hätte man was zum beißen gehabt, die es schaffen bekämen eine Belohnung dafür, die es nicht schaffen sind nicht so hart benachteiligt, da die Upgrades minimal sind (Bis auf Rang 12 der Mainstat Procc) und man hätte noch länger was von, da man nicht mehr Brain Afk da durch läuft sondern sich Gedanken über Laufwege, welcher Gegner kann was, welche Fläschchen trinke ich (und vor allem welches nicht) etc.
Bis jetzt habe ich kein Gefäß verschwendet, was ich persönlich eher schade finde. Wie gesagt geht man momentan jeden Mittwoch rein, hat seine 5 Gefäße und 20k mats rdy und läuft nur extra in die Vision bevor die mats am cap sind. Ich hätte gerne mal einen Fehlversuch gehabt oder mehrere, dann wäre man gezwungen die Dailys zu machen welche momentan viel geskippt werden und es wäre einfach ein länger anhaltender Inhaltspatch gewesen..
Meine Meinung
Aktar - Mitglied
@Snippey: die Vorraussetzungen ab Stufe 15 sind: endboss der Neuen raid Instanz töten. Der dropt ein Item zum Upgrade des Umhanges.