16. Januar 2020 - 10:32 Uhr

Hinweis: Neue Handwerksrezepte erst ab nächste Woche!

Die meisten der neuen Handwerksrezepte aus Patch 8.3 werden nicht einfach so beim Handwerkslehrer angeboten. Dort gibt können nur die Anleitungen für den Bau der neuen PvP-Ausrüstung erworben werden. Der Großteil wird von Gegnern in den Angriffsgebieten von N'Zoth (Uldum & Tal der Ewigen Blüten) einfach fallen gelassen. Um es genauer zu sagen von den Kultisten von N'Zoth. Die Dropchance ist dabei relativ hoch und es sollte nicht so lange dauern, bis ihr euer Rezeptbuch gefüllt habt. 

Wer bereits versucht hat die neuen Rezepte zu bekommen, der wird leer ausgegangen sein. Denn offenbar werden die Items erst nächste Woche mit dem Start der vierten Saison fallen gelassen, was bisher nicht bekannt war. Ein wenig komisch, denn wie üblich wird die hochstufige PvE-Ausrüstung über die Entdeckungs-Mechanik erlernt. Heißt also, die Basisvariante muss hergestellt werden, um die bessere Version des Gegenstands kreieren zu können und das gleichen dann noch einmal für die dritte und beste Variante.

Da die neuen Basisvarianten, wie z.B. Verstörende Osmenitgürtung ein Itemlevel von 440 haben und somit gleich der besten Items aus Patch 8.2 sind, hätte es also nichts daran geändert, wenn die Rezepte bereits zum Release verfügbar gewesen wären. Denn die zwei weiteren Varianten können nur durch den aufgewerteten Leerenfokus hergestellt werden, für dessen Aufwertung wiederum die Wahnsinnsfetzen aus dem neuen Raid benötigt werden. Aber die Entwickler werden bestimmt einen Grund dafür haben, wieso sie uns eine Woche warten lassen...

Einen genauen Überblick zu den Neuheiten sowie den Leerenfokus gibt es in unserer Handwerksübersicht zu Patch 8.3: zur Übersicht. Beachtet dabei auch, dass es für Köche neue Materialien in den Angriffsgebieten zu holen gibt, die bereits jetzt gefarmt werden dürfen. Damit kann dann Buffood hergestellt werden, welches in den Verstörenden Visionen zum Einsatz kommt und nicht zu unterschätzen ist. Nebenbei können Angler sich auch schon das neue Haustier Glibber aus den verderbten Gewässern erangeln.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Ajantis - Mitglied
Naja, da hätte ich mir die 30min unnötige Sucherrei gestern sparen können in Foren und ptr wowhead Kommentarspalten
Manchmal macht es blizz aber auch unnötig schwer. Dachte zum Schluss eigentlich das die Pläne im Raid droppen.
Andi - Staff
Ja das konnte man leider auch auf dem PTR nicht sehen, dass sie es so machen. Kommunikation ist alles...