19. Februar 2020 - 08:36 Uhr

Hinweis: Upgrade auf Rang 11 des Umhangs erfordert 8 Seiten!

Eines der aktuell wichtigsten wöchentlich zu erreichenden Ziele in World of Warcraft ist das Upgraden des legendären Umhangs. Auf Grund der Cap-Mechanik kann der Rang jede Woche nur um 1 erhöht werden und wer bisher immer alles korrekt erledigt hat, der sollte nun bei Rang 9 angekommen sein. Mehr als die Hälfte ist also schon geschafft. Nun ist eine neue ID-Woche angebrochen und Furorion bietet erneut eine Quest in der Herzkammer an, um Schrecklicher Kern zu erhalten. Bisher mussten maximal sechs Seiten pro Quest aus den Visionen geholt werden, doch diese Woche wird es aber noch kniffliger! 
 

Diese Woche auf Rang 11

Wer Rang 10 erreicht hat, der bekommt nun die Quest Rekonstruktion von "Furcht und Fleisch" von Furorion und für diese müssen acht Ausgerissene Seite von "Furcht und Fleisch" aus den Visionen geholt werden. Pro Seite muss mindestens einer der Tier-2-Bereiche abgeschlossen werden. Es ist auch möglich beide Tier-2-Bereiche abzuschließen, um direkt 2x Ausgerissene Seite von "Furcht und Fleisch" zu erhalten. Zudem könnt ihr die Seiten auch bekommen, wenn ihr die Tier-3-Bereiche abschließt. Beachtet aber, dass es ein Limit gibt, wodurch maximal zwei Seiten pro Durchlauf erlangt werden können!
  • Wichtig: Es ist NICHT nötig, dass der Endboss getötet wird, um diese neuen Seiten zu bekommen. Aber ihr solltet es versuchen, damit ihr zusätzliche Andenken bekommt und eventuell ein Beutestück.

Bedeutet also, diese Woche müssen auf jeden Fall vier Visionen mit mindestens zwei Tier-2-Bereichen abgeschlossen werden, um nicht zurückzufallen! Das könnte für den einen oder anderen Spieler etwas schwerer sein und mit mehr Aufwand verbunden sein. Schließt auf jeden Fall alle Angriffsgebiete ab und versucht die täglichen kleinen Visionen von N'Zoth zu spielen, um genug Gefäße kaufen zu können. Nächste Woche geht es dann übrigens mit Rang 12 weiter und es wird wieder einfacher, da nur ein Tier-3-Bereich abgeschlossen werden muss, um das neue Buchband Engdgültige Wahrheit zu bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Paxxie - Mitglied
Ich lese immer das die Seitenanzahl auf 2 gecapped ist, aber ich habe letzte Woche bei meinem Solo Clear run 4 seiten jeweils bekommen.
Heute morgen habe ich wieder nen Clear gemacht und hab wieder 4 Seiten bekommen.
Kann mir einer sagen wieso weshalb warum?
 
Ajantis - Mitglied
tja gute Frage
Ich hab letzte Woche meinen 1. Run versemmelt und nur 1 Seite bekommen.
Hab dann noch 3 Clear runs gebraucht um auf die 6 Seite zu kommen. Sprich in Run 2+3 war trotz allen Gebieten clear nur jeweils 2 Seiten drin.
Hab auch bisher noch nie was anderes gehört.
Donnerhufe - Mitglied
Auch für mich logisch da du ja jeweils Tier 2  eine seite bekommst und in Tier 3 auch eine seite pro Tier ...deswegen kommst du ja auch auf 4 seiten ich hab aber auch nur jeweils 2 seiten bekommen( da ich zwei Tier 2 und Tier 3 einmal gemacht habe eigentlich müssten es ja 3 seiten sein ) , muss man da wohl clear haben ?
Ajantis - Mitglied
@Donnerhufe
Logisch wäre es, aber ansich gibt es nunmal das Cap bei 2 Seiten. Gibt einige mit clear runs und die haben (fast) alle nur 2 seiten bekommen

@Paxxie
Hab im Forum mal geschaut, es gibt da Gerüchte und einer hat mal 3 Seiten bekommen, aber so richtig glaubt das da auch keiner.
tja wird ein Bug sein, wieso auch immer. Du kannst dich bestimmt auch nicht vor BIS corrupted items retten oder? :)
Paxxie - Mitglied
@Ajantis
Ich vermute es ist sarkastisch gemeint :-)
Cirrupted BIS Items habe leider in der Tat noch gar keine :-)
Winchester - Mitglied
ich liebe einfach meinen DH Havoc.. Mit Deamonic Build, auf AoE ausgelegte Essenzen und den "Solo" Perks der Forschung rush ich da einfach durch (momentan noch ohne aktiven Masken) Meist hab ich noch 1,5-2 Brunnen über +50% rezz und suche dann noch rares oder Kisten bevor ich zum Endboss geh. Wenn ich den letzten Brunnen nutzen muss geh ich hin und geh mit 3/4 geistige Gesundheit raus, könnte also auch noch mehr suchen aber gehe lieber auf Safe bis Rang 15. Sry ich weiss andere Klassen/Skillungen habens deutlich schwerer (oder leichter, zB BM Hunter).

Vorallem aber finde ich das SW A mega Spass macht und B ists nen guter Ablauf vom Zwergendistrikt über Altstadt, Handelsdistrikt zu den Magiern und dann ausm Turm porten zur Kathedrale.. Da ist OG deutlich nerviger und verwinkelter..

Aber kurze Frage: Weiss man schon ob man nach Rang 15 immer mehr farmen muss um Ränge aufzusteigen? sprich irgendwann zB 20 runs für Rang X oder so? Oder bleibt der "Anspruch" dann auf einem lvl?
 
recab - Mitglied
Ist es auch ^^ habe nen ilvl von 458 und komme mit 3 masken locker durch og und mit 2 masken durch sturmwind ...
Man hat als DH halt grade bei großen pulls so viel Lifesteal und damage das man locker ein ganzes viertel zusammen pullen kann wenn man ausweicht und deffcds zieht
1
Winchester - Mitglied
Es ist wirklich ein reines Durchrushen. Vorallem mit den Perks der Forschung.
kaito - Mitglied
Immer wieder schön zu lesen das dieser "Herausforderungs"-einheitsbreitkram für manche Klassen/skillungen ein regelrechter Witz ist und für andere bedeutend schwerer ist. Aber das haben wir ja überall und immer.
Winchester - Mitglied
@kaito

DH ist halt eher ne Solo/M+ Klasse und deswegen liebe ich sie. Dafür sind Wir in Raids nicht die herrausstechendsten was ST angeht aber das ist ok. Für die Inhalte die ich gern spiele ist der DH einfach wie geboren.
Andere Klassen glänzen halt in anderen Bereichen dafür mehr.
 
Muhkuh - Mitglied

Aber das haben wir ja überall und immer.


Korrekt, das haben wir. Würden wir das unter keinen Umständen haben wollen, müssten alle Klassen einfach gleich sein und maximal dasselbe Ding bloß anders heißen. Das wollen wir dann aber auch nicht.
Ajantis - Mitglied
Ich kannte mich zwar in OG null aus, da ich nie einen ernsthaften Horde Char hatte, aber in den Visionen spiele ich OG lieber als SW.
Allein wegen dem Endboss. Alleria ist ja so unfassbar nervig, ich komme mit der nicht klar. Die Zeitfenster um Schaden machen zu können sind ja minimal.
 
Snippey - Mitglied

Immer wieder schön zu lesen das dieser "Herausforderungs"-einheitsbreitkram für manche Klassen/skillungen ein regelrechter Witz ist und für andere bedeutend schwerer ist. Aber das haben wir ja überall und immer.

@kaito ich glaube nach wie vor, dass die Visionen locker von jeder Klasse spielbar sind. Es gibt keine Klasse ohne einen DD-Spec. Dass es Legendäre Klassen wie der DH im Alleindurchgang einfacher haben, ist auch irgendwie klar. Ja, es gibt Spieler, die WOLLEN heilen oder tanken und nichts anderes und das ist auch schön und gut. Aber die gehen dann auch in Gruppen in die Visionen, was meiner Meinung nach auch viel mehr Spaß macht, und brauchensich  ebenfalls meiner bescheidenen Meinung nach nicht groß beschweren, dass sie es in ihrer Skillung nicht so leicht haben. Generft wurden diese eh bereits, was ich als nicht betroffener gut finde.
Teron - Mitglied

Nächste Woche geht es dann übrigens mit Rang 12 weiter und es wird wieder einfacher, da nur ein Tier-3-Bereich abgeschlossen werden muss, um das neue Buchband Engdgültige Wahrheit zu bekommen.

Auf den ersten Blick einfacher. Aber vielleicht auch nur weniger Aufwand. Ich hab mich jedenfalls noch nicht in einen Tier 3 reingetraut, obwohl ich noch Zeit hatte. Vor ein paar Wochen bin ich einmal aus Versehen reingelaufen, weil ich nicht auf die Karte geguckt habe, und bin innerhalb von ein paar Sekunden gestorben. Seitdem habe ich vor Tier 3 ordentlich Respekt. Ich lasse mich überraschen...
Nighthaven - Supporter
So ging es mir vor zwei Wochen auch. Aber letzte Woche habe ich dann einfach mal den Rexxar-Bereich in OG probiert und mit vernünftigem Pullen (und gut DPS beim Zwischenboss) hat es tatsächlich gut hingehauen. Hatte allerdings vorher die erste Gedankenauffrischung nach dem ersten T2-Bereich gemacht.

Es ist ein schönes System, wo man den Progress in Sachen Umhang und Titanenforschung spürt und man nach und nach vorankommt. Wobei ich immer noch keinen Schimmer habe, wie das mit den Masken schaffbar sein soll, selbst wenn Umhang und Forschung maximiert sind. Denn am Ende dieses Progresses liegt es dann doch am eigenen Skillkap (oder man wartet auf Shadowlands und LvL 60 :) ).
1
Noshock - Mitglied
Schau dir vielleicht mal Full clear Videos bei YouTube für deinen Spec an. Hatte da einige gute Ideen bekommen und mit einer Mischung aus Ideen der drei Videos auch nen Full Xlear geschafft. Da helfen die Artefaktforschungstalente mit der Bonusgesundheit und der Rücken mit dem dann nur 50% abgezogen wird sehr.
Winchester - Mitglied
@Nighthaven

wobei ich mich frage ob es die Visionen nach 9.01 noch geben wird. Schliesslich schränken diese 2 Gebiete permanent ein. Klar in Legion gibts noch die Angriffe aber da sind sie auf dem Addon-Kontinent. Denke eher das diese verschwinden werden, einzig die Fraktionsübergriffe in Kul Tiras/Zandalar werden wohl bleiben.
 
Muhkuh - Mitglied
Denke eher das diese verschwinden werden,

Denke eher, dass die unter Umständen bleiben werden, denn ansonsten hätte man doch eigentlich keinen "Bronzedrachen-NPC" benötigt, der via Phasing auf die "alte" Version ohne Invasionen umstellt, oder irre ich mich da? Eigentlich wurden doch bisher alle Gebiete, die umgebaut wurden und bei denen dieser NPC rumsteht, in der umgebauten Version beibehalten?
Andi - Staff
Abgesehen davon würde dadurch eine Vielzahl von Belohnungen nicht mehr erreichbar sein. ;)
Winchester - Mitglied
Naja der bronzene steht dort auch da einige Leute gern noch den Raid besuchen möchten. Was selbst in der nichtverderbten Version nicht möglich ist da dort wieder Wasser im Brunnen ist. Klar die Gebiete sind eh nicht stark besucht auf Stufe 120 mich würds aber wundern da diese Gebiete Addonübergreifend sind während ältere Invasionen sich nur auf die dazugehörenden Addons auswirkten.

Aber gut Todesschwinge und Garrosh nerven ja auch noch beim leveln.. Da macht so nen Nzoth den Brei auch nucht fett.
 
Sahif - Mitglied
Das unüberwindbare Wasser ^^
Sie haben tatsächlich einfach nur das Loch mit Wasser gefüllt, Schlacht um Orgrimmar kann man durch tauchen weiterhin besuchen auch in der 8.3 Version.
tobibyuhrwerk - Mitglied
Ich habe gestern leider bei Thrall verkackt...ansonsten hätte ich gestern mit 3 masken clear gemacht...naja...wäre eig ziemlich cool, wenn man pro maske eine seite mehr bekommen würde...
Zypher - Mitglied
Schon ganz gut, das nächste Woche nur ein Run gebraucht wird, da kann man dann wenigstens etwas für die absurden Anforderungen für die Wochen danach sparen. Finde es einfach lächerlich, das man nur 2 Seiten bekommen kann, dann aber 9 oder 10 Runs machen soll.
kionus - Mitglied
4 durchläufe ist schon heftig. Ich habs heute beim dritten run tatsächlich geschafft SW solo zu clearen (grade eben so) und dadurch dann auch endlich genug andenken um das ultimate im forschungsbaum zu bekommen, oh man hätte ich nicht gedacht was das für einen unterschied macht. Beim vierten run habe ich ganz sw gecleart und stand dann mit ca. 400 geistiger gesundheit, einer von diesen reinigungskugeln und dem rezz vor Alleria. konnte also noch n paar mobs farmen für mehr coins
Ajantis - Mitglied
Letzte Woche hab ich meinen 1. Run komplett verhauen, dann aber 3 clear runs ohne Masken gemacht. Nun 4 naja schade hätte gern mal ne Maske ausprobiert, aber etwas riskant. Oder man macht wirklich nur die T2 Bereiche.

Aber mal in die Zukunft gedacht. Nächste Woche brauchen wir nur 1 Seite aus dem Tier3 ..dann aber in den Woche darauf 6 dann 12 und dann 18 O.O
Sprich 9 runs am Ende. Da muss man ja quasi jetzt schon anfangen zu sparen um mit 7,5 Gefäßen in die letzte Woche gehen zu können.
Muhkuh - Mitglied
Nachdem nach 16 nichts "Großartiges" mehr kommt, außer ein kleines bißchen mehr an zusätzlichem Verderbniswiderstand, glaub ich nicht, dass man 16 zwangsläufig in der einen Woche erreichen muss - aber man kennt ja seine Mitspieler. 9 Runs in einer woche - oder möglicherweise sogar 18, wenn man dann immer noch Probleme, zwei Verlorene Bereiche in einem Run zu schaffen, ist nämlich wirklich ein Brett, vor allem wenn man davor schon 6 - oder 12 - hat.
Ajantis - Mitglied
ja natürlich "muss" man nicht die 15. Stufe in der letzte Woche erreichen. Aber wenn es möglich ist, will man es natürlich versuchen :P
Snippey - Mitglied
Hm zwei verlorene Bereiche sollten machbar sein - mit 80% Verlangsamung und den Forschungen, in denen die Elitäre Extermination bis dahin allein mit Andenken aus den Visionen bestimmt auch mit freigeschaltet wurde.
In OG finde ich nur doof, dass du durch fast die ganze Gasse durch musst um zum Tal der Ehre zu gelangen. Wenn du kein Schleicher bist, kannst du DEN Boss auch gleich noch mitmachen, aber es kostet halt wieder Zeit...
wowhunter - Mitglied
Schade, dass man nur 2 Seiten pro Run bekommen kann, sonst wäre man mit zwei Durchläufen fertig. :)
Letzte Woche fast geschafft, solo komplett zu clearen. Mit dem 11er sollte das dann klappen.
Bin mal auf die Masken gespannt.

 
Muhkuh - Mitglied
4 Runs ist jetzt schon heftig. Ich hab' zum Glück ein Gefäß und 13K Manifestierte Visionen noch von letzter Woche übrig, sonst würde es wohl knapp werden.
Andi - Staff
Joah das konnte man ganz gut ansparen die letzten Wochen. Ich war nur immer von mir selbst zu sehr überzeugt und bin am Ende doch gestorben in den Visionen. :P
Snippey - Mitglied
Habe auch noch ein Gefäß und ~6K MV... Mir bringen (in Gruppe) die Visionen aktuell so viel Spaß, dass ich nicht ansparen wollte, und ich weiß auch nicht, ob ich es in Vorbereitung auf Stufe 14 (12 Seiten) über mich bringe zu sparen, weil ich lieber die Titanische Forschung vervollständigen möchte. Da fehlen jetzt nur noch sechs Punkte.
Wilfriede - Mitglied
5 gefäße und fast 20k MV... das cap müsste höher sein da man viel zu leicht das cap erreicht. 
Worglock - Mitglied

5 gefäße und fast 20k MV... das cap müsste höher sein da man viel zu leicht das cap erreicht. 

Das Cap muss entfernt werden. Es ergbit einfach null Sinn, da es keinen Vorteil für iwen oder einen Nachteil für iwen gibt wenn es nicht existiert. Immerhin sind die Visionen die man erhalten kann ja begrenzt (die paar Visionen aus den Truhen kann man vernachlässigen). Genau so wie die Begrenzung für maximal 5 Gefäße totaler Blödsinn ist... Das die nicht mal gestapelt werden können kommt da noch erschwerend hinzu...

Aber das Undurchdachte und mit Entwicklerfaulheit durchzogene passt halt zu dem Patch.

1
Muhkuh - Mitglied
. Es ergbit einfach null Sinn, da es keinen Vorteil für iwen oder einen Nachteil für iwen gibt wenn es nicht existiert.

Doch. Das Cap ist - unter anderem - dafür da, dass niemand "gezwungen" ist, mehr als die durch das Cap möglichen Versuche zu unternehmen, weil es ihm seine Mitspieler "anschaffen", weil "höherer Umhang = einfacher". Ein "Selbstschutz"-Cap, diesmal eigentlich sogar ziemlich hoch angesetzt, das darüber hinaus auch dafür da ist, den "Abstand" zwischen den Spielern geringer zu halten, als es ohne wäre. Das einzige "Cap" das für die Spielerseite wirklich keinen Sinn ergibt, ist das "nur 2 Seiten pro run möglich"-Cap.
Das die nicht mal gestapelt werden können kommt da noch erschwerend hinzu.
Dass die nicht gestapelt werden können hat relativ sicher den Sinn, auf einen Blick, ohne ganz genau hinschauen zu müssen, zu erkennen, wie viele Gefäße man in Besitz hat. Keine elegante aber eine effektive Lösung dafür, das im Blick zu halten.
1
Ajantis - Mitglied
Naja der "selbstschutz" ist ja schon durch die begrenzt erhältlichen MV gegeben. 
Für was es da noch ein Cap gibt und dazu noch eins für die Gefäße, verstehe ich auch nicht wirklich.
Höchtens um die Spieler zu "zwingen" sich mit beiden Varianten auseinanderzusetzen. Sonst könnte man immer eine Woche abwarten und die Vision spielen die einem mehr liegt.
 
Worglock - Mitglied
Doch. Das Cap ist - unter anderem - dafür da, dass niemand "gezwungen" ist, mehr als die durch das Cap möglichen Versuche zu unternehmen, weil es ihm seine Mitspieler "anschaffen", weil "höherer Umhang = einfacher". Ein "Selbstschutz"-Cap, diesmal eigentlich sogar ziemlich hoch angesetzt, das darüber hinaus auch dafür da ist, den "Abstand" zwischen den Spielern geringer zu halten, als es ohne wäre. Das einzige "Cap" das für die Spielerseite wirklich keinen Sinn ergibt, ist das "nur 2 Seiten pro run möglich"-Cap.

Du gehst von einem nicht gecappeden Umhang aus. Ich meine aber lediglich die Visionen und die Gefäße. Wenn der Umhang ungecapped wäre, wäre der Nachteil ersichtlich aber:

Es gibt bei den Visionen keinen Grund außer für den Umhang rein zu gehen. Und der ist wöchentlich eh gecapped. Aso doch einen Grund gibt es noch: Es macht einigen Spaß. Durch das Cappen sorgt Blizzard dafür, dass man Inhalte die einem Spaß machen nicht spielen kann. Keine Ressource, keine Power-Ups sondern einfach nur Spaß (Gleichzusetzen mit dem Magetower). In diesem Fall sorgt es ehr für Unmut, da man beispielsweise das Spielen des Hardmodes in keinster Weise richtig üben kann. Wer sich gezwungen fühlt für absolut nichts (nicht mal kosmetische Items) Inhalte zu spielen, sollte sich dringend untersuchen lassen.

Und nun vergleichen wir das mit den Inselexpeditionen. Man kann hier ohne Zutrittsbeschränkung unendlich oft rein und quasi unendlich AP ergrinden. Noch dazu kommen kosmetische Items, Pets und Mounts(?).

Also Blizzards Logik: Wir müssen die Spieler schützen, damit sie nicht für nichts u oft in Inhalte rennen die ihnen Spaß machen. Deshalb cappen wir die Zutrittswährung auf ein lächerliches Minimum.
Wir müssen aber die Spieler nicht davor schützen unendlich oft langweiligen Unendlichgrind auf immer gleichen Inseln ohne Herausforderung zu machen, damit sie die "Hauptwährung" des Spiels theoretisch auf maximum bringen können.

Ehrlich gesagt würde mich das bei dem was Blizz so geleistet hat in den letzten Monaten nicht mal wundern.
Snippey - Mitglied

Es gibt bei den Visionen keinen Grund außer für den Umhang rein zu gehen. Und der ist wöchentlich eh gecapped. Aso doch einen Grund gibt es noch: Es macht einigen Spaß.

Andenken. Eine bessere Quelle gibt es nicht. Zitat unser Raidlead: "Wer mit dem Rucksack (5k Andenken) rumläuft, bevor er nicht alle möglichen Items gesockelt (50k Andenken) hat, fliegt."
Allein dafür finde ich das Cap angemessen.
1
Ajantis - Mitglied
@Snippey  und beim nächsten Termin tritt die komplette Mannschaft mit dem Ruckack transmog an? :D
1
Snippey - Mitglied
@Ajantis ja die Idee kam uns durchaus ;) aber es war auch nicht 100% ernst gemeint von ihm
1
Belegun - Mitglied

Andenken. Eine bessere Quelle gibt es nicht. Zitat unser Raidlead: "Wer mit dem Rucksack (5k Andenken) rumläuft, bevor er nicht alle möglichen Items gesockelt (50k Andenken) hat, fliegt."
Allein dafür finde ich das Cap angemessen.

Die Andenken kann man aber auch außerhalb der Visionen erhalten. Nur die 50k schafft man auch nicht so schnell und man muss erstmal den Umhang ausskillen brrrr
Snippey - Mitglied
@Belegun Deswegen meinte ich "beste" (nicht einzige) Möglichkeit. In nem 30-minütigen Clearrun sind das ohne Masken ca. 2000 Andenken. Und man muss die Titanische Forschung ausskillen - theoretisch geht das auch mit Umhang Rang 1
Worglock - Mitglied

Andenken. Eine bessere Quelle gibt es nicht. Zitat unser Raidlead: "Wer mit dem Rucksack (5k Andenken) rumläuft, bevor er nicht alle möglichen Items gesockelt (50k Andenken) hat, fliegt."
Allein dafür finde ich das Cap angemessen.

Ok, hier hätte man es auch durch ein Wochencap für das Item regeln können. Kein Grund Spieler die sich etwas erarbeiten wollen (Vision +5M) oder einfach aus Spaß rein gehen einzuschränken. Noch dazu muss man nach wie vor erstmal die 10k Visionen farmen, die allein durch die sehr beschränkten Quellen nicht so schnell zu erreichen sind. Wenn man pro tag theoretisch 100000e bekommen könnte, würde es ja auch anders aussehen.

Wurdet ihr auch in Dauerschleife 24/7 über die Inseln wegen Azerith gejagd?

Snippey - Mitglied

Wurdet ihr auch in Dauerschleife 24/7 über die Inseln wegen Azerith gejagd?


Wir sollten zumindest ab Woche 2 die Kette ab 75 haben für den dritten Minor Essence Slot. Das war ohne großen Zeitaufwand möglich (wobei ich z.B. die Paragonkisten ausgenutzt habe)
Snippey - Mitglied
Danke für den Hinweis! Ich bin ebenfalls froh über die Atempause nächste Woche. Mit dem 11er Umhang und der Forschung "Elitäre Extermination" (+200 geistige Gesundheit bei Elite-Gegnern, von den Kosten her ohne großes Gegrinde schaffbar) sollte für die meisten ein Verlorenes Gebiet ohne große Probleme drin sein.
Andi - Staff
Also ich denke auch, dass der Abschluss der Tier-3-Bereiche nicht mehr ganz so anspruchsvoll ist. Die meisten werden diese Woche aber wohl nicht die 4 Gefäße zusammenbekommen, wozu ich auch gerhöre. ;D