1. Juni 2020 - 09:29 Uhr

Hochzeitsreise nach Nordend - Daniel und Ty Julian in Sturmwind!

Die Spielwelt von World of Warcraft ist riesig und mit jeder Erweiterung werden viele neue Gebiete, Städte, Wälder und mehr eingefügt. Die Liebe zum Detail, mit der die Designer arbeiten, kann dabei immer recht schnell erkannt werden. Nicht nur in Form von unglaublich schönen Zonen, sondern auch durch NPCs und ihre Interaktionen sowie aller Gimmicks und Easter Eggs. Interessant ist es auch, wenn in alten Gebieten etwas verändert und die Welt somit noch lebendiger wird. Im Laufe von Battle for Azeroth wurde dies immer wieder gemacht, um bestimmte Ereignisse zu reflektieren.

Eine Neuheit, die wohl die wenigsten bisher gesehen haben, findet man seit Patch 8.3 in Sturmwind. Wie uns selbst auch erst auf den Alphaservern von Shadowlands aufgefallen ist, als wir per Schiff nach Nordend reisen wollten, stehen am entsprechenden Steg nun Daniel und Ty Julian mit einer Ladung Gepäck und ihrem Hund Eisley. Was machen sie dort? Sie wollen einen romantischen Urlaub in Nordend machen, wo die beiden sich kennengelernt haben. Das ist schon ein wenig länger her, denn wie wir von Ty erfahren, haben sie drei Tage nach dem Kataklysmus geheiratet. 

Die Texte von Daniel und Ty
  • Ty - Wir sind im Urlaub! Daniel und ich haben uns in Nordend kennengelernt und sind dort ausgegangen. Wir haben 3 Tage nach dem Katakylsmus geheiratet. Bei all dem Schmerz und Leid schien uns dieser Schritt wichtiger denn je. Es scheint schon wahr zu sein: Die Liebe überwindet alles. 
  • Daniel - Für Ty und mich war es Liebe auf den ersten Blick. Sie ist meine Liebste, mein Ein und Alles. Ich dachte mir, dass es endlich Zeit für einen romantischen Urlaub zu zweit wird. Nordend, wir kommen!

Ist das nun in irgendeiner Weise interessant oder wichtig? Nein, doch wir fanden es ganz cool. Zumal Ty Julian nicht irgendein erfundener Name ist. Sie ist eine Mitarbeiterin bei Blizzard und arbeitet seit 2012 in der Firma. Unter anderem an World of Warcraft, aber auch an StarCraft II, Diablo 3, Overwatch und zuletzt an WarCraft III: Reforged. Nicht als Entwicklerin, sondern im Bereich Program Management, Web & Mobile sowie Battle.net & Online Products Program. Erneut wurde aus dem großen Team der Spielschmiede also in die World of Warcraft implementiert. Leider wissen wir es nicht genau, aber vermutlich heißt ihr Mann Daniel und eventuell haben sie wirklich 3 Tage nach dem Release von Cataclysm geheiratet. 
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Zharr - Mitglied
Ah ja, seit Patch 8.3 also.

Als ich letztens mit meinem Kultiraner nach Nordend wollte, sind sie mir nicht aufgefallen, weil das Schiff schon abgelegt hatte als ich ankam. Ich hatte es also eilig noch an Bord zu kommen.

Letzte Woche musste ich mit meinem Mechagnom aber auf das Schiff warten und ich hab mich mit den beiden "unterhalten". Da hab ich mich auch gefragt wie lange die da wohl schon stehen.

Wieder was gelernt.
Questen - Mitglied
:*( Das wird nicht gut enden.... Sie fahren nach Nordend, wo sich bald der Himmel auftun und den Weg zum Jenseits preisgeben wird. Entweder einen oder beide Seelen, sehen wir dann wohl in Shadowlands wieder...
3