Artikel Erstellt am 06.12.2014 - 14:54 Von Tiggi

In Zukunft Skalierung von Dungeons für 6 Spieler denkbar

In World of Warcraft gibt es so einige Inhalte, die ihr mit anderen Spielern besuchen könnt. Seien es nun die Raidinstanzen, für die es die normalen Gruppen sowie den Schlachtzugsbrowser gibt, die Dungeons, die für fünf Spieler ausgelegt sind oder auch die Schlachtfelder und Arenen für die PvP-Begeisterten. Für viele dieser Dinge müsst ihr euch in eine Warteschlange begeben, die so manchen Spieler sicherlich schon in den Wahnsinn getrieben hat. Schließlich haben Tanks sowie Heiler in den meisten Fällen kaum Probleme, eine Gruppe zu finden und letztendlich auch eine Einladung zu erhalten. Bei den Schadensausteilern sieht das Ganze dann schon anders aus.

Dies liegt daran, dass es wesentlich mehr DD-Klassen gibt als Heiler- oder Tankklassen und demnach auch die Anzahl der Spieler höher ist, die jene Klassen spielen. Des Weiteren werden zum Beispiel in 5-Spieler-Instanzen lediglich ein Tank und ein Heiler benötigt, wodurch die Auswahl aus verfügbaren Charakteren einfach kleiner ist. Dadurch ist es an der Tagesordnung, dass ihr als Heiler oder eben Tank direkt in Instanzen gebracht werdet, da es immer mehr DDs geben wird, die auf jene Rollen warten und in der Warteschlange verweilen. Sicherlich kennt so gut wie jeder Spieler, der eine Schadensklasse spielt, jenes Problem.

Nun gab es in der Nacht von Donnerstag, den 4. Dezember, auf Freitag, den 5. Dezember, ein „Ask me Anything“ (kurz AMA) mit den WoW-Entwicklern. Dort wurde unter anderem erklärt, dass ein Fliegen auf Draenor auch mit Patch 6.1 noch nicht möglich sein wird. Jedoch war das nicht die einzige interessante Aussage, denn auch zu den Warteschlangen für Dungeons wurde sich geäußert. So wurden die Entwickler nämlich gefragt, ob sie eine Idee hätten, wie sie die Warteschlangen für Schadensausteiler verkürzen könnten.

Die Antwort darauf war, dass es möglicherweise eine Option wäre, einen weiteren Schadensausteiler in Dungeons zu erlauben und somit eben als Tank, Heiler und vier DDs loszuziehen. Gleichzeitig wurde eine Skalierungstechnologie angesprochen, die dann Dungeons für sowohl fünf, als auch sechs Spieler ermöglichen könnte. Nachdem bereits der flexible Modus für Raidinstanzen so gut bei den Spielern ankam und die Techniker dadurch die Möglichkeiten bereits kennen, wäre dies durchaus eine Lösung, die Warteschlangen für Dungeons zu verkürzen. 
2
0
Du bist nicht eingeloggt. Um die Kommentarfunktion nutzen zu knnen musst du auf der Seite registriert sein. Bitte logge dich ein oder erstelle dir nun einen Heroez-Netzwerk-Account.
Registrieren
BoB Mitglied
Das System ist nur dann gut, wenn es optional ist, oder selbstständig erkennen kann was Wartezeittechnisch besser ist, 6 Spieler oder 5 Spieler. Wär ja blöd wenn nach dieser Änderung aufeinmal eine Gruppe die zu 5t ist nicht losziehen kann weil der 6te dd fehlt.
# am 06.12.2014 - 21:37
0
0
axwellwow Mitglied
Toll und die Heiler sollen noch einen Fail Baron mehr durch die Instanz ziehen? Halte so eine Änderung für unnötig, das ist einfach der Preis den man als damage Dealer Zahlen muss, da man ja eh nicht viel machen muss 
# am 06.12.2014 - 19:41
0
1
6N3SO4KLQFYA1422991837456.png Stygia Mitglied
Stell dir Mal vor die DD's wollen es vielleicht anspruchsvoller nur Blizzard ist zu doof dazu? Ich hätte überhaupt kein Problem damit wenn ich als DD mehr machen soll, als nur unterbrechen und DMG fahren. Oh und gelegentlich Adds wegbursten.
# am 07.12.2014 - 09:09
0
0
dakko Mitglied
Ich frage mich eher wie sie das vom Interface her lösen wollen. Gibt es dann sechsergruppen und man hat dann in der Gruppenübersicht dann ein Slot mehr?
# am 06.12.2014 - 17:02
0
0
arj4n Mitglied
die idee finde ich gut, aber ich frage mich immernoch ob das wirklich helfen würde
# am 06.12.2014 - 15:21
0
0
mpox Staff
Die Frage kannst du dir mit simpler Mathematik beantworten: Ja, würde es :-)

Ist so wie wenn du im Aldi ne zusätzliche Kasse aufmachst. Die Schlangen sind vielleicht nicht weg, jedoch zwangsweise kürzer ^^
# am 06.12.2014 - 15:28
4
0
Cup_of_Coffee_Foot_meme.jpg Y1NJ Mitglied
Das geht aber auch nur auf, wenn es kein Healer oder Tank mangel gibt. Die Statistik würde mich eher interessieren. 
# am 06.12.2014 - 18:57
0
0
Retsinia Mitglied
Momentan hast du für 1 Tank + 1 Heal drei DD's die in eine Gruppe kommen können.
Falls Sie das System einführen, dann würde man für einen weiteren DD immer noch "nur" 1 Tank + 1 Heal brauchen.
Im Endeffekt könntest du ein Drittel mehr DD's mitnehmen pro Gruppe die startet!
Falls das Ganze so aufgeht wie geplant und meine mathematischen Kenntnisse nicht komplett eingerostet sind, dann sollten sich die Wartezeiten auf zwei Drittel der momentanen Wartezeiten verkürzen.
# am 07.12.2014 - 18:12
0
0