8. Januar 2019 - 07:17 Uhr

Juwelenschleifer - Rezepte zur Massensondierung nun verfügbar!

Juwelenschleifer und Inschriftenkundler haben es nicht leicht. Müssen sie doch ihre Materialien durch das Sondieren oder Mahlen von Erzen bzw. Pflanzen beschaffen. Je nachdem wie groß das aktuelle Ressourcenlager ist, kann das schon etwas länger dauern. Gott sei Dank wurde aber vor einiger Zeit die Möglichkeit zur Massensondierung bzw. zum Massenmahlen eingefügt, wodurch automatisiert alle Blümchen oder Erze verarbeitet werden können. Eine schöne Sache!

In Battle for Azeroth gab es dann aber komischerweise wieder einen Rückschritt. Zwar konnten Inschriftenkundler weiterhin ihre Massemahlen lernen, Juwelenschleifern schauten aber dumm aus der Wäsche. Bisher gab es kein Rezept zur Massensondierung beim Lehrer zu kaufen. Der Witz dabei ist der, dass es in den Spieldateien die Rezepte seit der Beta gibt. Scheinbar haben die Entwickler also vergessen sie freizuschalten. Doch genau das wurde durch einen Hotfix nun endlich gemacht. Ab sofort ist es möglich die Rezepte auf Skillstufe 75 zu erlernen!

Die Rezepte zur Massensondierung

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Metac - Mitglied
Endlich, ich sondiere täglich über 40k erze, das ist eine wirkliche Erleichterung! <3
Ausrastelli - Mitglied
Juwelenschleifen ist total unnötig geworden, seit Legion kaum Items mit Sockel vorhanden oder nur durch "Aufwertungs-Proc" der Items. Nur für sogenannte "Progamer" interessant, die dann 5000g+ ausgeben. Für einem der mit Classic angefangen hat und damals das 100% Mount hart Farmen musste bin ich nicht gewillt solche Preise zu bezahlen. Und was sind die Edelsteine durch Sondierung wert im Gegensatz zu den reinen Erzen.
1
kaito - Mitglied
Also auf welchem Server du spielst mag ich echt wissen, bei uns bekommst du keine 5000g+ für geschliffene Steine. Nicht mal mehr für die Rohsteine.
lkionus - Mitglied
ich bekomme selbst für die epischen steine nichtmal 2K
soviel mal zu den 5000+
1
Gosuob - Mitglied
1. was hat das mit classic zu tun?
2. 5000 gold heutzutage sind ca wie 30gold in classic, wenn nicht sogar  weniger. das mit dem epic mount zu vergleichen ist lachhaft. 5000k gold macht man doch heutzutage in einer stunde ohne großen aufwand.
3. edelsteine (zumindest die kleinen) kosten 20-40g auf mein server. wenn man sich also schon die großen nicht leisten will sind zumindest die für jeden spieler erschwinglich.
4. 2k gold für nen bonusroll ist dann aber in ordnung oder?  auf items will man ja nicht verzichten
Teron - Mitglied
Juwelenschleifen ist total unnötig geworden
Ist mit Verzauberkunst genauso. Früher konnte man deutlich mehr Slots verzaubern. Wozu war nochmal Inschriftenkunde gut? Achja Glyphen. Gelächter. Nur die Alchemisten sind noch auf der sicheren Seite. Flasks und Pots für Raids werden immer nachgefragt. Juweliers- und Verzauberkunst sind dem allgemeinen Vereinfachungswahn von Blizzard zum Opfer gefallen.
kaito - Mitglied
Teron schrieb: "Nur die Alchemisten sind noch auf der sicheren Seite."

Fragt man sich nur, wie lange noch. :-/
 
Capslock - Mitglied
Aus dem gleichen Grund zocke ich kein WOW.

Für jemanden der wie ich Spiele wie Monkey Island und Wing Commander I auf der 42mb Festplatte gezockt hat ist ein Spiel im zweistelligen GB-Bereich einfach nicht zu vermitteln :-)
1
Crashover1311 - Mitglied
Wie wärs mal mit einer Massenentzauberung für uns VZ´ler. Ich disse am Tag teilweise 300 - 500 Items per Hand.
3
Teron - Mitglied

Ich disse am Tag teilweise 300 - 500 Items per Hand

Du meine Güte. 300-500 Items. Wo hast Du die denn her? Und was willst Du mit den ganzen Mats? Ich entzauber vielleicht 3-4 Items pro Tag. Und auch die 1600 Erz von Kelathras. Auktionshaus leergekauft? Oder wochenlang gefarmt? Was will man damit? 
kaito - Mitglied
Teron schrieb: "Was will man damit?"

Sich wundern warum der Markt durch das Überangebot dahin geht. ;)
Crashover1311 - Mitglied
@Teron: Ich stelle die 300 - 500 Items selber her zum dissen ^^
@kaito: Da du nicht weißt auf welchem Server ich spiele kannst du nicht beurteilen ob ich den Markt damit überfülle ^^
Kelathras - Mitglied
N'Zoth sei Dank!
1600 Erze sondieren ist echt nicht lustig, ohne Massensondieren.
1