Legendäre Upgrades an Illidan-Questreihe gebunden?

Mit Patch 7.1.5 wird die Gegenstandstufe von Legendären Gegenständen angehoben. Doch was wird aus den bisherigen Legendaries? Man kann sie mit einer Quest hochstufen, die jedoch scheinbar hinter der Illidan Quest verborgen ist.

Veröffentlichung
am 27.12.2016 - 14:47
23
Mit Patch 7.1.5 und dem Release der Nachtwache am 17. Januar wird es ein neues maximales Item-LvL-Cap für alle Gegenstände geben, dieses liegt bei 920. Denn in der Mythischen Version der Nachtwache, könnt ihr Gegenstände mit der Stufe 905 erhalten, die sich um weitere 15 Stufen auf "Kriegsgeschmiedet" erhöhen lassen. Diese Änderung bringt natürlich eure Legendären Gegenstände etwas ins Hintertreffen, da sie nur Gegenstandsstufe 910 besitzen.

Aus diesem Grund werden neue Legendäre Gegenstände, welche nach dem Release der Nachtwache droppen, sofort Gegenstandstufe 940 besitzen und alle alten Gegenstände könnt ihr mittels einer Questreihe auf die neue Gegenstandstufe hochstufen. Nun hat ein Spieler auf dem PTR zu Patch 7.1.5 herausgefunden, dass sich diese Möglichkeit allerdings hinter der der Questreihe rund um Illidan Sturmgrimm und dem Herz der Angst verbirgt. Ihr müsst diese also so weit wie möglich abgeschlossen haben, um die Legendären Gegenstände überhaupt hochstufen zu können. 

Wenn Blizzard dies nicht ändert und mit der Questreihe noch nicht angefangen habt, müsst ihr mindestens 8 Wochen warten, bis die Illidan Questreihe abgeschlossen werden kann, da die letzte Stufe das Sammeln von 80 Fragmenten erfordert, welches momentan auf 10 Fragmente pro Woche limitiert ist. Viele Spieler beschweren sich nun nach dieser Entdeckung, da sie die Questreihe nicht abgeschlossen haben, weil sie nicht an der Geschichte interessiert sind und ein tieferer Sinn bislang nicht zu erkennen war. Was haltet ihr davon? Ist es sinnvoll das Upgrade der Legendären Gegenstände so zu blockieren oder hätte es eine bessere Möglichkeit gegeben und was ist mit Twinks? Sagt es uns in den Kommentaren, beachtet allerdings, dass Blizzard noch weitere Änderungen an dieser Mechanik vornehmen könnte.


 
Vanion

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile. Zumindest keine, die wir kennen würden. Einfach unten rechts auf "Registrierung" drücken.
Stygia - Mitglied
Lustig wieviele Leute hier den Kritikern pure Faulheit unterstellen, obwohl die meisten einfach nur kritisieren das es nicht von Anfang an klar gemacht wurde. Hätten sie es von Anfang an gesagt das diese Questreihe für den späteren Upgrade Verlauf wichtig ist, hätte die wohl wirklich jeder mindestens mit dem Main Charakter fertig. Aber so aus heiterem Himmel eine vollkommen optionale Questreihe auf einmal zum MUSS zu machen (ja MUSS, wer was anderes behauptet ist wirklich naiv was die WoW Community angeht) ist einfach ein Unding.

Sollen sie ne neue andere Questreihe einfügen die länger dauert. Aber das was sie jetzt machen is Gülle.
1
2
Shirkhan - Mitglied
Die Questmarks sind ja nicht gelb sondern legendär-orange...indiziert also das es sich um Progress-relevanten Content handelt. Nur weil 1 aus 100 zu faul war sollte man da nicht nachgeben...

Ein Catch-Up für Twinks hingegen wäre ok soweit der Main durch ist. Finde das Addon extrem Twink-unfreundlich.
3
2
Orcoss - Mitglied
Es ist mit abstand Twink freundlichste Erweiterung hab mit 4/5 Chars 2 Legis und die meisten haben bald ihre Waffe ausgeskilt.

In MoP und WoD war es von Beta Beginn klar um was für eine Questline es sich handelt weil keine 2 zweiten gabs und müsste in Raid was sammeln!
Ich habe vor 5-6 Monate nirgendwo gelesen Illidan Main Questline ist mit der in 7.1 seine Legenderys upgraden kann.
Hab mit Hunter gemacht und noch einen Char gestartet nur weil vermutet habe und mehr nicht!

 
0
4
Sikuras - Mitglied
an sich hab ich da ja nichts gegen aber warum wird uns sowas nicht rechtzeitig gesagt? ich hab die quest einfach nicht gemacht weil sie für mich ebend nicht relevant war story juckt mich 0 wenn ich jetzt 3 wochen vor der nachtfestung erfahre das ich ne quest brauche wofür ich 8 wochen brauch?? was ein bullshit sry ein anderes wort fällt mir nicht ein
2
1
Grimwolf - Mitglied
Das ist unfassbar wie faul manche leute hier sind...
​Wenn man 2 Leg Items anlegen darf, hat man dadurch 60ilvl plus. Und dafür eine Quest machen die wirklich nicht komplex ist, ist ja wohl ein einfaches.

​Ausserdem heißt es doch Wissen ist Macht, daher desto mehr wir über Illidan erfahren, desto stärker werden wir.

​Also bitte, WoW ist in vielen Faktoren schon sehr einfach geworden um den aktuellen Kontent durch zu boxxen, also sollte es doch wirklich kein Thema sein, das man sich ab und an mal an ein paar Quest setzt, was sowie so zu dem Genre WoW gehört, damit man mal was besseres bekommt...
3
4
Orcoss - Mitglied
Mit main habe es fertig es geht  viel darum das nicht eindeutig war was für Quest es sich handelt und es betrift die Twinks die nicht haben Träne von Elune so mit habe es nicht weiter gequestet!
Wenn die Questline wäre Legendäre dann hätte es durch gezogen mit jeden Twink!
0
0
Zodiarcc - Mitglied
Das hat überhaupt nichts mit Faulheit zu tun.
Das schlimme ist einmal die Situation für Twinks/Rerolls, aber vor allem das Zeitgate (nein Zeit hat immer noch nichts mit Schwierigkeit zu tun, keine Ahnung wer sich das immer einredet) und die Tatsache, dass BLizzard immer kommuniziert hat, dass die Questreihe 100% optional ist.
 
0
0
Yezea - Mitglied
OMG - ich muss für nen 30 Level Item Upgrade mal was machen ! Und "DER ANDERE" bekommt es einfach so !

Erinnert euch mal an die legendären Questreihen in MoP / WoD - und auch da hat jeder Horst am Ende des AddOns auf drölf Twinks den Umhang bzw. den Ring gehabt. Persönlich sehe ich dem ganz entlassen entgegen, auch wenn ich die Questline aktuell noch nicht fertig habe und mit 2 910er Legendarys davon betroffen bin.
1
4
Orcoss - Mitglied
Mit 2 twinks müsste erstmal in dem Start Gebiet durch questen damit ich damit die Quest machen kann.
Ich hoffe das shitstorm so groß wird mit twinks skipen kann den dreck!
 
2
8
Ernie - Mitglied
Das wäre eine richtig schlechte Entscheidung. Aber was solls, das ganze System mit den Legendaries ist mies, da würde das auch nix mehr ausmachen.

Ich hab die mit dem Main soweit durch, aber ein 2. mal mim Twink interessiert es mich kein Stück.
8
1
Stygia - Mitglied
Find ich ein Unding. Mich hatt dieses "ooooh der arme arme illidan" gelaber null intressiert. Jetzt die Spieler dazu zu zwingen das durchzudaddeln nur damit sie ihre Legendarys aufwerten können ist eine Sauerrei. Und dafür gibts auch null Argumente.

Da wart ich lieber das n 940er droppt als das ich mir den Scheiß antue. Hab bisher eh keins bekommen.
4
10
Pennywize - Mitglied
Ich finde es eigentlich ganz ok so, da man so auch etwas für die legendären Items tun kann und nicht alles vom Glück abhängig ist. Blizzard hätte aber konsequent auch neuen Legendaries einen 910er GS geben sollen.

Meiner Meinung nach könnte man eine Catch-up Mechanik für Twinks einführen,wie zb. das wöchentliche Limit der Fragmente auf 20 erhöhen, wenn man Illidan mit dem Main bereits gelegt hat oder 10 Fragmente pro Woche zum Kauf für Blut von Sargeras (oder einer Währung,die man aus Weltquestkisten/Dungeons/Raids oder dem PvP ergattern kann) anbieten, wobei ich erstere Methode besser finden würde.

Den Twinks wird das Erreichen hoher Artefaktwissenstufen, auf Knopfdruck, ermöglicht,wieso also nicht auch hier den Twinks unter die Arme greifen?

Ich würde es allerdings nicht begrüßen, wenn es so wie in WoD werden würde, sprich man tötet jede Woche Archi, ist stolz, den Ring soweit ausgebaut zu haben und dann kann man sich gegen Ende des Addons einfach alles kaufen.
Ich will natürlich auch, dass Casuals auf ihre Kosten kommen und mit Vielspielern in manchen Dingen mithalten können, nur finde ich,dass man leute,die viel spielen, dafür etwas belohnen sollte.

Die Questreihe um Illidan und das Herz des Lichts ist storytechnisch fundamental, also sollte es doch kein Problem sein, diese für aufgewertete legendäre Gegenstände zu absolvieren oder?
Für den 3/4/5 Charakter wäre dies ein notwendiges Übel, was mit "Twinkboni" allerdings nicht so schlimm sein sollte, doch falls diese wegfallen sollten... Prost Mahlzeit, da wird spätestens der 4. Char nur 910er Legendaries haben. :D 
4
3
Canesh - Mitglied
Ich muss einfach sagen, dass es noch bei keinen Addon so ungenehm war zu Twinken wie jetzt.
Wir haben jetzt 7/7 EN M down und ich musste Raidbedingt rerollen.
Es fängt bei der Wissenstufe an.... (gut hier gibt es ja bald abhilfe), geht weiter über die Questgebundenen Berufe, Ruf oder auch die Questline in Suramar... bis gerade eben hatte ich bei dem ganzen Berg voll Arbeit der noch vor mir liegt nicht mal eine Minute an den guten Illidan Sturmgrimm und seine Geschichte gedacht.
Mein Fazit bis jetzt zum Addon, es war noch nie so einfach an Äpix zu kommen, dafür gibt es einfach zu viel wichtiges zu tun was sich neben dem gear abspielt.
Versteht mich nicht falsch, ich finde das Addon ist mit evt sogar das beste Addon, jedoch sind Zeitfresse wie o.g. und die random Mechanik mit dem BiS Legendarys farmen einfach nur nervig.

 
4
2
cyrusmc - Mitglied
Geht mir genauso, ich war immer jemand der aktiv 2-3 twinks gespielt hat. Aber Legion ist das erste addon wo ich absolut keine lust habe, auch nur einen twink zu leveln. 
2
0
cyrusmc - Mitglied
Für main chars ok, die quest hat ja mitlerweile eh jeder gemacht (ein zwei mythic inis pro woche reichten ja)
für twinks sollten sie aber wenigstens das weekly cap entfernen.
1
1
Feyernood - Mitglied
Ich finde es irgendwie doof, man führt ne mechanik ein, das man mit der Artefaktweisheit aufholen kann & dann sagen sie tja wenn du Nachzügler bist, aber vor dem 17. Januar legendrays bekommst haste Pech gehabt, hättest ja noch später Anfängen können.

Da fragt man sich dann so ein bisschen ob Blizzard bewusst will, Nachzügler nur zu bestimmten Zeiten ins Spiel zu integrieren, klar kann man jetzt sagen die 2 (bzw 4) item Level auf das gesamte Bild betrachtet macht keinen Unterschied

wenn ich aber sehe das die netten Leute bei mir auf blackhand schon für nen nhc run 860 vorraussetzen bzw. Leaven wenn die Leute in der Gruppe nicht wenigsten 860 haben, werden bis zu 8 Wochen ziemlich lang, wenn man nur lfr und gerade so m+0 zusammen kriegt
1
1
Baertigefrau - Mitglied
nicht vor den 17 januar sondern vor 7.1.5 beide relases sind unabhängig, und illidan quest muss man nur inis gehen auf hc oder höher kein raid also rnd anmelden für die 10 fragmente die woche
 
1
1
Feyernood - Mitglied
Oben steht aber zur Nachtwache, deshalb 17. Januar und klar man muss nur 8 Wochen lang sich 10 mal anmelden, jetzt stell dir doch mal vor du kriegst im Januar dein erstes legendary, weil du erst im Dezember mit Legion angefangen hast und dann sagt dir einer, tja wenn du jetzt 10 Wochen früher angefangen hättest hättest genug Weisheit für die questreihe oder 2 1/2 Wochen später dein legendary bekommen dann müsstest du jetzt nicht questen 
0
0
Valerius - Mitglied
Finde ich ok. Wer sich damit beschäftigt hat und die Questline gespielt hat sollte es auch bekommen. Und wenn jemand meint er müsse sich mit sowas nicht beschäftigen, der muss halt sehen wo er bleibt bzw. nachfarmen.
Ich für meinen Teil hoffe das das Legendary Upgrade und die Questline zusammenhängen. Ich mag es wenn Dinge auch Ingame begründet sind und nicht einfach so passieren.
2
2
Feyernood - Mitglied
Ich muss dir unter der Premisse "wir spielen alle seid Release und haben deshalb mehr als genug Zeit die 80 dinger tusammeln" zustimmen, doch genau da liegt aber der knack Punkt in deiner Ausführungen, was qualifiziert einen Spieler in 2 Wochen mehr Instant 940 legendarys zu bekommen, als jemand der erst vor zum Beispiel 4 wochen die quest bekommen hat und deshalb vielleicht schon ein paar legendarys auf ilvl 910 hat

wenn Blizz sagt "egal wann die Dinger droppen, ihr müsst erst die quest machen" bin ich voll bei dir aber so
2
0
Caption - Mitglied
Wer meint sich damit nicht beschäftigen zu müssen...--.lol-- -Horst-....-.
ich persönlich habe die questline noch nicht angefangen.... wenn das wirklich stimmt würde ich auch eher versuchen ein neues 940 legendary zu Farmen......anstatt die questline zu machen 
3
4
Stygia - Mitglied
Lol was hat ne Story blah blah "der arme arme illidan" Questreihe mit dem Stärken eines "Legendären" Gegenstandes zu tun? Gar nichts. Null, nada.
2
3
Valerius - Mitglied
Ich bin immer wieder erfreut das es einige gibt die vernünftig Antworten können und andere .... naja ... dazu muss ich ja nix sagen gelle Caption ?
Ich sehe in der ganzen Sache auch ein bisschen den Belohnungsfaktor. Das muss anderen ja nicht gefallen .... aber ich im gegenzug muss ja dann auch nicht hingehen und " lieber die neuen 940 Legendarys Farmen " . 
Ich muss mich ja als jemand outen der WoW nicht nur zum Gear Grinden spielt um dann geil auszusehen.... ich spiele auch sehr sehr gerne die Story und die Sidequests und all das. 
Deswegen habe ich sowieso eher selten Probleme mit derartigen Dingen.
Aber das muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden. :)
3
1