Artikel Erstellt am 24.02.2016 - 09:40 Von Andi

Legion - Kein Gold mehr für Garnisonsmissionen!

Die Garnisonsmissionen sind Blizzard ein wenig außer Kontrolle geraten, zumindest haben wir das Gefühl. Bereits in unseren Beiträgen zum aktuellen Preisverlauf der WoW-Marke haben wir das Thema angesprochen, dass allein durch die Fertigstellung von diversen Missionen am Tag für wenig Zeitinvestition unfassbar viel Gold verdient werden kann. Vor allem, wenn man dann auch noch Anhänger benutzt, deren Eigenschaft es ist, gleich mal die doppelte Ladung an Gold mitzubringen. 

Im Vergleich zu anderen Erweiterungen bietet Warlords of Draenor die wohl bisher höchste Inflationsrate und die Garnison ist daran auf jeden Fall zum größten Teil Schuld. Doch mit Legion wird es so nicht weitergehen! Denn die Entwickler wollen nicht, dass weiterhin die Missionen auf Draenor nebenbei gespielt werden und diese dann als Nebeneinnahmequelle dienen. Verhindert wird dies ganz einfach dadurch, dass keine Missionen mehr Gold als Belohnung bietet, sondern nur Garnisonsressourcen!

Was die Traits der Anhänger angeht, die die doppelte Menge an Gold mit nach Hause bringen, so wird diese Eigenschaft so geändert, dass sie stattdessen einfach mehr Garnisonsressourcen als Bonus geben. Diese Anpassungen wurden im neusten Legion Alphabuild eingefügt und kommen dann wohl mit dem Legion Pre-Patch ins Spiel, der etwa einen Monat vor dem Release des Addons veröffentlicht wird.
3
2
Du bist nicht eingeloggt. Um die Kommentarfunktion nutzen zu knnen musst du auf der Seite registriert sein. Bitte logge dich ein oder erstelle dir nun einen Heroez-Netzwerk-Account.
Registrieren
Xemotra Xemotra Mitglied
Wollten sie nicht eigentlich schon mit WoD das Gold reduzieren ? :-D .. bin mal gespannt ob sie das schaffen im nächsten Addon :D
# am 28.02.2016 - 19:34
0
0
Bigshiks Mitglied
Find diese Variante sehr lazy, hätte es cooler gefunden wenn zu Legion quasi als pre-pre-Event die garni von der Legion niedergebrannt wird und man fliehen muss, danach hätte man ja von irgendeiner goblin-Versicherung das investierte Geld wiederbekommen können und das wäre ein schöner Auftakt für Legion gewesen, außerdem würde es auch die Anhänger befreien, harrison Jones und leeroy jenkins werden auf ewig in meiner garni versauern und sämtliche weitere Auftritte dieser kultfiguren werden irgendwie nicht mehr logisch sein... Schade drum
# am 27.02.2016 - 15:29
0
1
WoWScrnShot_041615_194117.jpg
Sascha117 Mitglied
Archimonde hätte uns beim Schwarzen Tor einfach umklatschen sollen. Nicht jedes Addon muss mit einem Sieg enden.
# am 28.02.2016 - 00:01
0
0
Muhkuh Mitglied
Wieso sollte die Legion unsere Draenor-Garnison niederbrennen? Auf Draenor ist die eher kleine Invasion bzw. die in unserer Scherbenwelt erfolgreiche Ibfiltration durch die Legion aufgehalten worden, jetzt greift sie mit einer Mega-Invasion unser Azeroth an.
# am 28.02.2016 - 11:09
0
0
Nighthaven Nighthaven Supporter
Es ist eine gute und richtige Entscheidung!

Klar mag es nett und lukrativ sein, durch dieses Browser-Game-Feature sich irrsinnig viel Gold mit echt wenig Aufwand zu beschaffen, aber die Gefahr ist einfach der Suchtfaktor bzw. Must-Have-Faktor dabei.

Momentan kommt man ganz gut klar auf die Garnison für ein paar Tage zu verzichten, aber wenn man dann Legion zockt, kommt zwischendurch immer wieder der Gedanke "Hm, jetzt fix zur Garnison, um x Anhänger auf y Missionen zu schicken" und das ist dann einfach störend. Klar, man muss die Garnison nicht mehr machen, aber wenn da easy 5000 Gold die Woche rumliegen...dann nimmt man die schon gerne mit...

Also vernünftig, den "Zwang" rauszunehmen, und der Inflation vorzubeugen, die sie ja mal nerfen wollten...

---

Da kommt einem wieder in den Sinn, wie man damals (Grüße an die Druidin Elif) in Tyrs Hand zu zweit Gold gefarmt hat... *seufz*  (also durch das Umhauen von humanoiden Mobs ohne Quests o.ä.) :)
# am 25.02.2016 - 23:09
0
0
reykur reykur Mitglied
Die Garnison ist und bleibt in meinen Augen der größte Beschiss seit es WoW gibt.
# am 25.02.2016 - 10:43
0
1
ClassiX Supporter
Naja, ich finde es eher schlecht.
Schließlich hat man auch zunächst relativ viel Gold in die Garni investiert.
Dazu kommt, dass z.B. die Taverne mit Schatzsuchmissionen gepunktet hat und auch sonst war es eben ein Feature, was der Garnison zumindest bedingt noch eine Daseinsberechtigung in Legion (und dem weiteren Spielverlauf) geben würde.
So ist es so, dass die Garni offensichtlich KOMPLETT aus dem Spiel gestrichen werden soll..
Warum sonst sollte ich dort nochmal hinweisen wenn ich für Berufe und Co eh nach Dalaran muss bzw mir dort quasi alles geboten wird?!
Es geht mir dabei, wie gesagt, nicht primär um die Möglichkeit relativ leicht an Gold zu kommen (was natürlich auch schön ist).. Hauptsache Blizzard gibt uns über Berufe und Co wieder Alternativen um an Gold zu kommen..
# am 25.02.2016 - 00:49
0
0
Muhkuh Mitglied
Du sollst da nicht mehr hinreisen? Komplett wird sie nivht gestrichen, sie ist zentraler Bestandteil des Levelns über Quests in Draenor - ind sie kostet zukünftig aber auch nicht mehr so viel Gold wie heute.
# am 25.02.2016 - 07:40
1
0
Sorigal Sorigal Mitglied
Sind hierbei Schiffsmissionen mitinbegriffen?

Edit: Laut Buffed schon, übersehe ich diese Info im obenstehenden Text? Oder interpriert ihr Garnimissionen als jene von "beiden" Tischen? :)
# am 24.02.2016 - 20:50
0
0
punny Mitglied
Jo das Gold ist da auch weg. Sowie die Besatzungs Bonis. Bzw werden teilweise durch andere sachen ersetzt
# am 24.02.2016 - 22:05
0
0
Benni Mitglied
war ja logisch was man so ohne aufwand an gold macht passt einfach mal so gar nicht
# am 24.02.2016 - 18:45
0
0
Sweaper Sweaper Mitglied
Meinet wegen könnte Blizz auch mit Start von Legion jegliches Gold auf Spielercharakteren und Banken usw entfernen damit alle mal wieder von 0 Anfangen.
# am 24.02.2016 - 17:15
0
4
Zako Mitglied
Kann man Kommentare nicht löschen, wenn man die falsch gepostet hat?
# am 24.02.2016 - 17:07
1
0
Sascha117
Sascha117 Mitglied
Was passiert denn wenn ein Anhänger Ressorcen und  Goldeigenschaft hat?^^
# am 24.02.2016 - 15:48
0
0
punny Mitglied
Schatzjäger wird durch "Extreme Wiederverwertung" ersetzt. Damit bekommt man 200% mehr Garnisonsressourcen
# am 24.02.2016 - 16:29
0
0
WoWScrnShot_041615_194117.jpg
Sascha117 Mitglied
Ich schwimm jetzt schon in den Ressorcen aber mit legion geh ich da eh nie wieder hin. Obwohl ich hab da ein ah also vlt manchmal^^
# am 24.02.2016 - 22:21
0
0
punny Mitglied
Du kannst immer noch deine Ressourcen gegen Gold eintauschen. Vorallem da du ja den Handelsposten schon hast. Einfach 50 Ressourcen gegen http://de.wowhead.com/item=120146/geschmuggelter-goldbeutel tauschen. Sind ~15g drin. Oder wenn der AH Preis für Kräuter und Erze so hoch bleibt dann natürlich einfach ein paar Stacks davon kaufen wenn der Preis bei 4 Ressourcen ist
# am 26.02.2016 - 09:32
0
0
Silent Mitglied
Gut so.. ich will nie wieder in diese Drecksgarni zurück müssen..
Konzept gut, Umsetzung schlecht.
# am 24.02.2016 - 13:47
2
1
punny Mitglied
das macht überhaupt nichts. Die Goldmissionen waren eh nicht das meiste Gold (ausser ne Blingtron Mission natürlich^^)
Viel mehr bekommt man schon alleine durch die Wiederverwertung. Ausserdem werden alle Schatzjäger ja zu Wiederverwertern mit 200% mehr Ressourcen.  Und 50 Ressourcen sind ja auch schonmal mindestens 15g. Je nach Preis der Handwerkswarren natürlich nochmal deutlich mehr
# am 24.02.2016 - 13:00
0
0
KingSui Mitglied
Find ich auch gut, dass Blizzard mal was gegen die Inflation macht.

Kann mich noch gut an das Feeling erinnern, wo man 1000g für das epic 60er Mount farmen musste.
Das hat ewig gedauert...
# am 24.02.2016 - 11:24
2
0
VeriteGolem Mitglied
Sumpf von Menethil rotes Drachenpet Farmen.  Aufwand 10 min bis 1 Stunde.  Brachte damals schon 2-3k dank petgeiler Frauen. Und das ohne pokemon. Oder halt bissel Wirtschaft mit auctioneer, warf auch genug ab.
# am 25.02.2016 - 18:51
0
0
Nuri Nuri Mitglied
Das habe ich mir schon gedacht.
Ich muss ja zugeben dass ich es ein biiiisschen schade finde, schließlich habe ich für kurz einloggen auf nur fünf Chars um die 15-20k am Tag gemacht. Aufwand: 10 Minuten maximal. Allerdings finde ich es auch richtig so, bin nicht so ganz der Meinung dass man so so einfach an Gold kommen sollte, nimmt so ein bisschen den Reiz an manchen Dingen, Farmen zb (das ist durch die Garnison ja auch komplett weg gefallen) und ich weiß dass ich mit der Meinung so ziemlich alleine da stehe ^^

Aaaaber ich bin mir fast schon sicher dass es in Legion eben eine andere Stelle geben wird an der man so viel Gold verdienen kann wie jetzt in WoD.
# am 24.02.2016 - 10:18
2
0
V-for-Vendetta-v-for-vendetta-524744_1024_768.jpg valknutr Mitglied
Die Marken wollen ja schließlich bezahlt werden ;D
# am 24.02.2016 - 11:09
0
1
ChibiToasterWolfSMALL.png Nuri Mitglied
Rrrrichtiiig :)
Wobei ich sagen muss dass ich auch so weiß wie ich viel Gold scheffeln kann ohne große Mühe ^o^ also mache ich mir da gar keine Sorgen ^^
# am 24.02.2016 - 11:57
0
0
Hutmacher Mitglied
Ich frag mich immer wieder wie das mit dem Gold machen geht D:  auf meinem Main hat jeder Anhänger die Goldeigenschaft, also doppelt Gold, ist Lila und auf 675, trotzdem bekomm ich pro Tag maximal 2k~ Gold raus, Marine nicht inbegriffen, einfach weil die nötigen Missionen fehlen.. mal ne Mission mit 100g, mal 30g, was dann verdoppelt wird, nicht sooo ne Menge
# am 24.02.2016 - 14:44
2
0
moench_klasse_icon.png Minzhu Mitglied
Geht mir genauso. Ich hab nie soviel Gold über die Missionen scheffeln können wie das andere behaupten. 
# am 24.02.2016 - 20:52
0
0
Onkelz Mitglied
Hutmache, du sagst es ja selber schon.
Die Marine gibt noch einiges an Gold und wenn du mit dem Main 2-3k machst,
dann sind es bei den Twinks auch 2-3k, je nach dem wie weit die Twinks mit den Anhängern sind...
15k bei 5 "fertigen" Chars ist schon möglich...

kannst aber auch jede Woche mit alle Twinks Cata-Raids machen... da haste pro Char auch viele k Gold^^
 
# am 25.02.2016 - 10:14
1
0