Legion Progress-Feed: Antorus - Mehr Aggramar Kills, Ruhepause in Deutschland

Der mythische Modus von Antorus, dem dritten Raidtier in Legion, wurde geöffnet. Die nächste Runde des Progress ist also gestartet. In unserem Progress Feed findet ihr alle World-, EU-, DE- und US-Firstkills!

Veröffentlichung
vor einem Tag
36
Und es beginnt schon wieder! Ein großer Tag für alle Progress-Raider und Leute, die sich für das Rennen um die Fristkills der Top-Gilden in World of Warcraft interessieren! Das dritte Raid-Tier in Legion, "Antorus, der brennende Thron" im schwersten Modus "Mythisch" wurde in den USA geöffnet! Die Europäer müssen noch ein paar Stunden warten. Wie immer ist das Team von Vanion.eu natürlich für euch hautnah mit den neusten Entwicklungen und Updates zum Progressstand zur Stelle. In diesem Artikel findet ihr folgend unseren Progress-Feed, welcher, sobald etwas passiert, aktualisiert wird. Darüber hinaus gibt es außerdem eine Sammlung sämtlicher TOP-Firstkills aus den Regionen USA und Europa sowie die Auflistung der weltweiten und deutschen Firstkills.
 

Progressrennen in Antorus, dem brennenden Thron

 
10. Dezember - 16:49 Uhr Der Raidtalk Daily wird heute um ca. 23:00 Uhr starten, also nach dem Progress der meisten Gilden.
10. Dezember - 16:45 Uhr In Deutschland war vergleichsweise wenig los, nur untiteld Spreadsheet war Gestern bei zwei Bossen erfolgreich. Sie konnten Kin'garoth und den Zirkel der Shivara besiegen. Somit stehen sie auf Platz zwei hinter Aversion die Gestern in die letzte Aggramar Phase gekommen sind. Andere Gilden haben vermutlich nicht geraidet, weshalb wir bei diesen erst heute weitere Kills vermelden können.
10. Dezember - 16:44 Uhr Aggramar Update! Inzwischen gibt es nach den ersten 3 Kills von Method, Exorsus und Limit noch weitere von der EU-Gilde Memento, der chinesischen Gilde Stylewar und einer weiteren EU-Gilde Bleached Bones, die außerdem auch die erste Allianz Gilde sind die Aggramar besiegen konnten.
09. Dezember - 11:00 Uhr Als kleines Update: Der Raidtalk Daily findet heute mit dem Special Guest Star Nexx bereits um 18 Uhr statt! Ab 20 Uhr werde ich zudem den PodCast mit Flo von ehemals GIGA und jetzt Roccat präsentieren.
08. Dezember - 01:00 Uhr Aversion war natürlich auch unterwegs. Nachdem auch diese Jungs Gestern im Split Run des Heroic Bereichs unterwegs waren, ging es heute zurück in die mythische Variante. Am ganzen Abend konnten sie so 3 Bosse besiegen und stehen un ebenfalls vor Aggramar und haben insgesamt 9 von 11 Bossen besiegt.
08. Dezember - 23:00 Uhr Viele deutsche Gilden Raiden Freitags natürlich nicht. Jedoch ist im Internationalen Bereich einiges passiert und es konnten sich inzwischen 13 Gilden am Zirkel der Shivara vorbeischlängeln.

In Deutschland scheint heute vor allem untiteld spreadsheet unterwegs zu sein, die Imonar besiegen konnten.
07. Dezember - 23:30 Uhr Vereinzelte Kills im hinteren Bereich und Scrubbusters, die sich auf beeindruckende Weise den vierten Kill beim Zirkel der Shivara geholt haben. Denn sie investieren bedeutend weniger Zeit im Progress verglichen mit anderen Gilden.

Ansonsten sind viele Kills mit Split Runs beschäftigt.
07. Dezember - 15:31 Uhr Exorsus hat es geschafft nachzuziehen und konnte Aggramar besiegen. Method ist natürlich bereits seit Heute Morgen am Endboss dran. 
07.. Dezemner - 02:59 Uhr Da ist er doch noch! Method schafft es noch am ersten Tag Legions letzten Schlachtzug bis auf den Endboss zu clearen! Aggramar liegt nach 19 Stunden im Staub und die Zeit ist Reif für Argus Mythic mit seiner speziellen Phase, die wohl um Sargerad herum aufgebaut ist.
07. Dezember .- 00:53 Uhr Da ist Tag 1 vorbei und der Raidtalk Daily fasst alle Ereignisse zusammen. Sogar ich selbst konnte mit meiner Gilde Salty heute 3 Bosse im mythischen Modus legen, was sicherlich den einfachen Schwierigkeitsgrad zeigt. 

In Deutschland steht weiterhin Aversion mit 6 getöteten Bossen vor inzwischen vier weiteren Gilden mit 5 Bossen: A Dying Wish, Northern Sky, The Unnamed und untiteld spreadsheeet.

International haben immer noch Limit, Method und Exorsus die Nase vorn. Allerdings konnten. Big Dumb Guild, Easy, Scrubbustes und Nova legten immerhin sieben Bosse. Nun bleibt die spannende Frage, wann fällt Aggramar?!
06. Dezember - 21:33 Uhr An der Weltspitze stehen weiterhin 3 Gilden: Limit, Method und Exorsus bei Aggramar. Ob dieser heute noch fällt? Ansonsten haben bereits über 350 Gilden den Weltenbrecher der Garothi besiegt. Ein wirklich einfacher Boss zum Start. Die beiden Teufelshunde kommen mit nur 120 Kills schon deutlich schwerer daher.
06. Dezember - 21:30 Uhr Update aus Deutschland! Imonar wurde von Aversion besiegt und sie stehen nun vor Kin'garoth. A Dying Wish und NonSense stehen vor Eonar bei 4 von 11 Bossen. Sowie einige weitere Gilden mit 3 von 11 Bossen.
06. Dezember - 19:30 Uhr Weiter geht es auch in Deutschland. Seit kurzem haben viele große Gilden begonnen den Mythischen Modus neben Aversion, die inzwischen bei Imonar sind und somit 6 Bosse besiegen konnten, in Antorus angekommen. 15 deutsche Gilden haben bereits den ersten mythischen Boss, Weltenbrecher der Garothi, besiegt.
06. Dezember - 16:30 Uhr Auch der vierte Boss, die Portalhüterin Hasabel war für Aversion nur ein Trashmob und liegt bereits Tod in Ihrer Instanz.
06. Dezember - 15:51 Uhr Auch Exorus hat wieder nachgezogen und den weltweit dritten Kill beim Zirkel der Shivara geholt. Somit ist das Rennen zwischen Method und Exorsus bei Aggramar offiziell eröffnet.
06. Dezember - 15:49 Uhr Da geht auch der nächste Boss für die Jungs von Aversion down! Gratulation zum Sieg über das Antorische Oberkommando.
06. Dezember - 15:12 Uhr Auch in Deutschland liegen die ersten Bosse im Staub! Aversion hat wie Gestern im Raidtalk angekündigt, dass sie um 14:00 Uhr starten und haben bereits die ersten beiden Bosse beseitigt.
16. Dezember - 15:05 Uhr Method legt nun erneut vor! Der weltweit zweite Kill am Zirkel der Shivara geht an Method! Damit haben sie mit der US Gilde Limit gleichgezogen und lediglich sieben Stunden benötigt. Auf der anderen Seite benötigte Limit 14 Stunden für die selben Anzahl.
06. Dezember - 14:00 Uhr Da ist es wieder umgedreht. Kurz hintereinander kommt der World 2nd und 3th Kill von Varimathras. Doch dieses Mal ist Exorsus vor Method an der Reihe.
6. Dezember - 12:19 Da hat sich Method nach vorn geschoben! Kin'garoth ist down und somit der erste EU First bzw. World 4th Kill. Exorsus hat aber kurze Zeit später nachgezogen.
06. Dezember 2017 Auch Method und Mova haben es geschafft Imonar zu besiegen und stehen vor Kin'garoth.
06. Dezember  - 11:16 Uhr Nach einer kleinen Überraschung bei Eonar, wo Nova die Nase vorn hatte, konnte sich nun Exorsus bei Imonar wieder an die Spitze setzen.
06. Dezember - 09:58 Uhr Weiter geht der EU Progress. Exorsus, Pieces, Method und Nova stehen nun bei 4 von 11 Bossen und somit vor Eonar die sicherlich auch schnell fallen wird.
06. Dezember - 09:22 Uhr Auch Method hat das Oberkommando nun besiegt und steht bei 3 von 11 Bossen.
06. Dezember - 08:57 Uhr Eine Stunde nach dem Startschuss für Europa konnten Exorsus und Pieces bereits die ersten drei Bosse und Nova sowie Method die ersten zwei Bosse besiegen. 
06. Dezember - 08:00 Uhr Genau JETZT ist der Startschuss auch für EU Gilden gefallen und ich rechne mit einem schnellen Durchmarsch von Method und Exorsus!
06. Dezuember - 07:52 Uhr Da ist auch der zweite Firstkill bei Kin'garoth! Die Jungs von Big Dumb Guild konnten sich durchsetzen!
06. Dezember - 07:49 Uhr Guten Morgen! Wie In der vergangenen Nacht ist so einiges passiert! Limit ist ans Limit gegangen und konnte in relativ kurzer Zeit nacheinander sowohl Kin'garoth, Varimathras als auch den Zirkel der Shivara besiegen. Damit stehen sie schon jetzt, bevor überhaupt eine Europäische Gilde einen Fuß in die Instanz gesetzt hat bei 9 von 11 Bossen. Im Grabmal des Sargeras ging es definitiv nicht so schnell und Blizzard scheint tatsächlich die Bosse nicht so hart getuned zu haben um auch vielleicht auf das überfarmen in der ersten ID von den Hardcore Gilden entsprechend zu reagieren.
05. Dezember - 22:37 Uhr Inzwischen konnten auch die beiden anderen Gilden Imonar besiegen und somit stehen drei Gilden vor Kin'garoth.
05. Dezember - 19:56 Uhr Limit hat auch  Imonar beseitigt. Keine Überraschung den finde ich persönlich schwächer wie die beiden vorherigen Bosse.
05. Dezember - 19:35 Uhr Kommando zurück, es sind gleich fünf Gilden, die Eonar befreien konnten.
05. Dezember - 19:00 Uhr Auch die Bedrohung für Eonar hat den Gilden wie erwartet keine großen Probleme gemacht. Persönlich rechne  ich auch bei Imonar nicht mit sonderlich großen Problemen, so das wir diesen Boss in jedem Fall heute fallen sehen sollten. Danach bin ich gespannt, wie sehr Blizzard anziehen wird. Gekillt haben Eonar Limit und die Big Dumb Guild.
05. Dezember - 17:52 Uhr Denkt dran, ab 20:00 Uhr diskutieren wir im Livestream über den aktuellen Progress. 
05. Dezember - 17:50 Uhr Wie zu erwarten war, geht es richtig los in den Progress. Die Amerikaner konnten in Form von Limit und Easy bereits vier Bosse besiegen. Nun geht es geten die Horden Dämonen, die Eonar an den Leib wollen. Sind wir also gespannt wie es ab dem 5. Boss weiter geht. 
05. Dezember - 16:30 Uhr Das Rennen geht also wieder los. Ein letztes Mal in der Erweiterung Legion, dafür aber im größten Raid des ganzen Addons. Wir sind gespannt, wer sich die Kills holt und halten euch auf dem Laufenden!
Andi

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile. Zumindest keine, die wir kennen würden. Einfach unten rechts auf "Registrierung" drücken.
Ernie - Mitglied
Nexx als Star Gast - man kann es auch echt übertreiben. 
2
0
Aegwinn - Mitglied
Und auch hier sind wieder die gleichen Honks unterwegs wie im Forum. In jedem Progressrennen das gleiche. Nein, den Progressgilden ist nicht langweilig weil sie den Raid in der ersten ID gecleared haben. Dies wurde jetzt schon wirklich min. 20x erwähnt. Nein die Top Gilden finden es nicht toll 2 Wochen zu progressen. Ja, bis auf die letzen 2-3 Bosse war es noch nie wirklich spannend. Nein, das wird sich auch nicht in Zukunft ändern. Nein, der Progress ist nicht zu schnell.

Ich verstehe wirklich nicht, warum ihr nicht 1x über euren Tellerrand schauen könnt. Wem nützt ein langer Progress? Niemandem ... es ist auch nicht wirklich spannend, da wir eh nur vom kill hören. Es würde anders aussehen, wenn wir tatsächlich mitschauen könnten, wie die Gilden progressen. Aber so ... ist mir persönlich doch vollkommen egal ob sie jetzt 1 Tag oder 4 Tage hatten. Ich weiss sowieso, dass ich mich nicht mit ihnen vergleichen kann.

PS: Limit als 1. US Gilde nun ebenfalls am Endboss.
0
2
Faen - Mitglied
Und was sagt uns das allgemein? Genau die qualität ist nicht hoch genug, die Raider können sich vorbereiten taktiken planen warum der Endboss nicht lag am ersten Tag liegt daran das die Progeasgiöden diesen Boss nicht üben konnten so wie den rest davor.

der Weg ist das Ziel, würde man ein Fußballspiel auch um 80 minuten verkürzen nur um die letzten 10 minuten und vielleichr das elfmeter schießen zu spielen? Nein.. nur weil wir etwas nicht sehen sollte es nicht zu leicht sein.. die ersten 3 bosse okay.. aber das wars auch.
0
0
Aegwinn - Mitglied
Nein das sagt es uns nicht. In einer perfekten Welt, ist das bestimmt das tollste was es geben könnte. Bin ich mit dir einer Meinung. Aber wir leben in einer Welt, in der Bosse einfach nicht gut genug intern getestet werden können. Die Vergangenheit hat uns doch gelehrt, dass Bosse, die nicht von derm Com. getestet wurden, nie richtig gut funktionierten.

Sei es nun im Fall von viel zu leicht: Thron des Donners zusatzboss. Oder nicht schaffbar: Kil'jaeden ToS. Wenn du wirklich möchtest, dass die Progress Gilden sich den Arsch abrackern um dann von Blizzard zu hören: Ach, ihr habt 40h bei nem Boss getried ... ja wir haben gerade gesehen, dass das da ein Bug war. Tja, passiert halt. Wieviele Progressgilden gäbe es dann wohl noch? Hast du dir die Interviews angehört mit Method nach ToS? Die waren so angepisst, weil sie den Boss am Anfang nicht richtig spielen konnten. 
1
0
Faen - Mitglied
Gehört habe ich das Interview nicht von den gilden und klar kann ich verstehen das dies eine enorme belastung ist für jene.

Doch da wird der Hund in der Pfanne verrückt, die Lösung von Blizzard ist nicht gut dann zu sagen ja wir machen die bosse leichter legbar und für die comm leichter zugängig. Hier sollte Blizzard daran arbeiten gute Tester im Hause zu haben die effektiv sind die sowas wirklich ausreichend testen ohne den ganzen Bosskampf für die Progressgilden zu spoilern.

damit würde das Progressrennen wesentlich interessanter und Schwerer gestaltet sein ohne das man probleme wie KJ und ToS hat.

Und Natürlich Klingt das Nach Heiler welt garkeine frage, aber von nichts kommt auch nichts, wir die Konsumenten habens in der Hand.
0
1
Faen - Mitglied
Den Progress zu verfolgen ist etwas naja, am Ersten Tag liegen 10 von 11 bosse, warum nicht gleich nur den Endboss feeden?

ich meine klar ne richtige Balance zu finden ist nicht einfach jedoch spannend ist was anderes, hoffentlich exploiten nicht wieder gewisse gilden.
0
0
imortalcandy - Mitglied
Antorus progress ist viel zu schnell, bis jetzt zu mindest.
1
2
Alorya - Mitglied
Wow, das wird ein vergleichsweise seehr kurzes rennen um den world first, fast schon so schnell wie damals in EN, ob das wirklich so von blizzard geplant gewesen ist, bezweifel ich sehr stark^^
1
2
Emotz - Mitglied
Welches Thema wird jetzt aktuell gehalten? Das mit dem " Liveticker" oder das mit der Übersicht wer welchen Boss gelegt hat? 
0
0
Vanion - Staff
Der Liveticker in jedem Fall die Übersicht so lala da fehlen nämlich Hunde ^^
0
0
jelzone - Mitglied
Es ist so gewollt das hatte Blizz auch angekündigt. Sie wollen keine so harten Bosse wie kil‘jeaden designen 
0
0
Ryukatsu - Mitglied
und wozu @jelzone ? damit die heute noch alles erledigen und denen morgen wieder langweilig ist?
0
2
jelzone - Mitglied
@ryukatsu wozu ? Kann ich dir nicht sagen jedenfalls war das deren Aussage. Vielleicht weil sie keine Bosse für 0,1 Prozent der Spieler entwickeln wollen. Wer weiß das schon :)
0
0
Ryukatsu - Mitglied
ja.. @jelzone ...unverständlich sowas ^^"
0
0
Jasteni - Mitglied
Krass. Hätte nicht erwartet das so schnell 9/11 fallen. Das war in ToS spannender. Mal gucken ob EU nun auch 9/11 in der selben Zeit schafft wie US.
0
0
Ernie - Mitglied
Imonar einfacher? ja...
Der sieht schon nicht ohne aus. die ganzen fallen, der wind auf der brücke, schlaf auf der brücke. 
0
0
Ryukatsu - Mitglied
Wie weit ist Method? Falls es die noch gibt, habe das in letzter Zeit nicht so verfolgt.
0
0
Rob - Mitglied
Auch ein kopf an kopf rennen bei wowprogres und raider.io
Mal ist wowp mal r.io schneller beim aktualisieren :-)
0
1
Rob - Mitglied
Die erste Allianzgilde holt auf ! Midwinter 5/11
Wir warten auf den ersten 6/11 ..
0
1
Korgor - Mitglied
Limit 5/11  WoWProgress ist derzeit nicht aktuell, aber die Twitter Seite :D
0
0
shion - Hero
ich schau auf raider.io oder auf der method seite die sind am aktuellsten
0
0