Artikel Erstellt am 23.02.2016 - 13:25 Von Andi

Legion - Weiteres Reittier für Lederverarbeiter: Ein Elch!

Mit Mounts kann man in World of Warcraft viele neidische Blicke auf sich ziehen. Sie sind ein perfektes Statussymbol, vor allem, wenn sie ziemlich selten sind. So wie Mirmirons Kopf aus Ulduar oder Unbesiegbar von der Eiskronenzitadelle. Dadurch, dass es heutzutage Unmengen an verschiedenen Reittieren gibt, ist der Coolnes-Faktor natürlich nicht mehr so unglaublich hoch, aber trotzdem freut sich doch jeder Spieler immer über neue Transportmittel, die er seiner Sammlung hinzufügt. Und wer aufgepasst hat wird wissen, dass mit Legion wirklich eine große und vor allem bunte Auswahl von neuen Reittieren auf uns wartet. In unserer Übersicht gibt es schon Füchse, Spinnen, Riesenfische und vieles mehr!

Aber auch die Handwerker dürfen sich schon darüber freuen, dass sie bald neue Mounts herstellen können, Bisher wussten wir nur davon, dass Verzauberer ihr erstes eigenes Reittier in Form eines Verzauberten Huhns erhalten. Nun ist aber auch klar, dass die Lederverarbeiter noch eins bekommen. Sie sind ja erst in WoD das erste Mal in den Genuss eines selbst herstellbaren Untersatzes in Form eines Wolfs gekommen. In Legion gibt es dann ein weiteres Wildtier: Ein Elch!
 

Materialkosten für die Herstellung des Mounts

 
2
0
Du bist nicht eingeloggt. Um die Kommentarfunktion nutzen zu knnen musst du auf der Seite registriert sein. Bitte logge dich ein oder erstelle dir nun einen Heroez-Netzwerk-Account.
Registrieren