Legion: Zweiter digitaler Comic "Zwielicht von Suramar" ist erschienen

Bis zum Release sollen vier digitale Comics zu Legion erscheinen, welche einige Ereignisse erzählen, die nicht im Spiel stattfinden. Der zweite Comic wurde nun veröffentlicht.

Veröffentlichung
am 07.07.2016 - 19:21
2
Bis zum Release sollen vier digitale Comics zu Legion erscheinen, welche einige Ereignisse erzählen, die zwischen Warlords of Draenor und dem nächsten Addon geschehen, aber so nicht im Spiel gezeigt werden. Der erste Comic "Zerschlagener Stein" wurde bereits letzte Woche veröffentlicht und es geht dabei um Magni Bronzebart, der bekanntlich seit Cataclysm im alten Eisenschmiede als Steinstatue herumsteht, da ein Ritual schief gelaufen ist. Nun geht es in Runde zwei mit dem Titel "Zwielicht von Suramar" und dabei geht es um die Nachtgeborenen in Suramar sowie den Pakt von Großmagistrix Elisande mit Gul'dan.

Wie bem ersten Comic gibt es davon gleich zwei Versionen! Eine normale als PDF und eine ziemlich cool verpackte animierte Version mit Hintergrundmusik und einigen schicken Effekten, die es aber nur in der englischen Ausgabe gibt. Wir empfehlen euch natürlich die zuletzt genannte Fassung, da diese einfach viel mehr Stimmung verbreitet.
 

Die zwei Versionen des Comics

 
Andi

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile. Zumindest keine, die wir kennen würden. Einfach unten rechts auf "Registrierung" drücken.
Eisenflamme - Mitglied
Das Suramar eine Stadt ist, das war auch vorher bekannt^^

Also immer reinspaziert und die Stadt entdecken. Sehr cooler Comic. 
2
0
Stygia - Mitglied
Also is Suramar nur ne Stadt die am Ende aufgegeben hat. Ok Leute Tasche packen nichts besonderes zu sehen hier, weitergehen weitergehen.
0
6