19. März 2019 - 07:14 Uhr

MDI 2019 - Erste Saison: Die Time Trials starten am Wochenende!

Erneut sucht Blizzard nach den weltbesten Spielern, doch zuerst müssen sie beweisen, dass sie das Zeug dazu haben, bei der erste Saison des Mythic Dungeon Internationals 2019 anzutreten. Teams, die sich vor der ganzen Welt beweisen wollen, haben in den letzten Wochen an der Feuerprobe teilgenommen, um einen Zutritt für die Turnierserver zu erhalten. Hier geht es weiter mit dem Wettkampf. Ab dem 23. März werden die Time Trials abgehalten, um sich für die Liveshows zu qualifizieren.
 

Informationen zu den Time Trials

Habt ihr mit eurem Team die Feuerprobe bestanden, könnt ihr nun in der Serverauswahl eurer Region den Tournament-Realm auswählen. Hier existiert kein Charakterfortschritt, alles ist vorgefertigt. Erstellt euch einen neuen Charakter (automatisch Stufe 120) und rüstet ihn bei den Händlern aus, die am Spawnpunkt stehen. Die komplette Ausrüstung ist auf Itemlevel 415. Euer Herz von Azeroth hat direkt Stufe 50, es gibt Verbrauchsgüter, verschiedene Jäger-Begleiter und so weiter. Eben alles, was man benötigt, um seinen Charakter perfekt auszustatten. 

Der Zeitplan
Die Time Trials laufen immer 72 Stunden und die westliche sowie östliche Region wechseln sie jeweils ab. Am Samstag, dem 23. März geht es mit der ersten Runde los. Ab 15:00 Uhr haben alle Teams 72 Stunden Zeit, um unter die 8 besten Teams zu kommen, die danach wiederum gegeneinander antreten. Eine Woche später, am 30. März, machen dies auch die Teilnehmer aus der östlichen Region. Außerdem finden an dem Samstag und Sonntag die Liveshows für die westliche Region statt. Am 6. April beginnt der Zyklus wieder von vorne.

Die Dungeons
Sobald die Prüfung läuft, können Spieler bei einem Questgeber drei verschiedene Quests annehmen. Diese gewähren jeweils einen Schlüsselstein auf einer bestimmten Stufe mit vordefinierten Affixes. Jeder Schlüsselstein kann maximal fünfmal benutzt werden. Insgesamt sind also 15 Runs möglich. Es gilt nun in diesen drei Dungeons die bestmöglichste Zeit zu erreichen, um sich für die Liveshows zu qualifizieren. 48 Stunden vor dem Start jeder Prüfung werden die Dungeons und Affixe veröffentlicht, damit die Teams sich entsprechend vorbereiten können.

Die Liveshows
Nach jeder Prüfung gibt es dann eine Liveshow, in der die 8 besten Teams gegeneinander antreten. Alle Teams können jede Woche an den Time Trials teilnehmen, um sich für die Liveshow zu qualifizieren. Das Aufeinandertreffen der 8 besten Teams pro Prüfung wird auf Twitch ausgestrahlt und die Teams kämpfen jede Woche um einen Preispool von 12.000 US-Dollar. Jede Woche werden zudem MDI-Punkte an die Teams vergeben, wodurch die besten Teams bestimmt werden, die dann am Ende der Saison am großen LAN-Event teilnehmen, um einen Anteil vom 100.000 US-Dollar großen Preispool zu erhalten. Dabei gilt, dass hier die besten Mannschaften aus West und Ost antreten.
 Mythic Dungeon International - Time Trials Soon 
The Mythic Dungeon International (MDI) Proving Grounds for the Spring Season have concluded. Thousands of champions worldwide answered the call and have obtained access to the Tournament Realm, where the upcoming Time Trials will take place. Here’s what you need to know, dungeon-runners!
 

Welcome to the Tournament Realm

Players who successfully made it through the Proving Grounds will have their account flagged for access to the Tournament Realm in their region. These realms are completely separate from the normal servers—no progress or gear is shared between the two. On the Tournament Realms, players can create level 120 characters from both the Horde and Alliance factions which spawn automatically in Hook Point (for Alliance) or Mugambala (for Horde), with their Heart of Azeroth set to level 50.

These iconic locations will look a little different than what players see on the live servers. Hook Point and Mugambala on the Tournament Realm resemble marketplaces, full of vendors that will provide players with the specific gear required for MDI—the best gear from dungeons and raids, all set to item level 415—as well as pots, flasks, gems, and enchants. All a mythic dungeon-runner could desire, sold at the bargain price of zero Gold. This is to ensure that all players in the MDI race will have access to all the things they feel is the best fit for their character and for their team’s overall composition and strategy.

Players who made it through the Proving Grounds successfully will be sent an email containing the 2019 MDI Player Handbook, which will outline all of the above, and everything they need to know about competing in the upcoming Spring season.



Schedule

Time Trials for MDI take place during a 72-hour window on the Tournament Realm. The first Time Trial window begins Saturday, March 23 at 7 a.m. PDT for MDI West (North America, Latin America, and Europe), and Saturday, March 30 at 7 a.m. CST for MDI East (China, South Korea, Southeast Asia, Taiwan and Australia/New Zealand). When this time window begins, players on the tournament realm will receive a quest with three Blizzard account-bound keystones from this Turnip, found in Hook Point (Alliance) or Mugambala (Horde).

These keystones will allow teams to make five attempts at each dungeon in the three-dungeon pool. Players will be informed of the dungeons and affixes 48 hours before the Time Trial begins, which will run every week of the Spring Season, alternating each week between East and West. Each week will feature different dungeons and affixes to keep players on their toes - this element of mystery will ensure fresh challenges and more chances for teams to make the top 8 every week!


The MDI Spring Season has Sprung!

After each Time Trial, we will determine the top 8 teams for each region. The races between these teams will be broadcast live on Twitch each Saturday and Sunday throughout the season. Stay tuned to worldofwarcraft.com/esports and follow us on Twitter @Warcraft for the upcoming Mythic Dungeon International Viewers’ Guide and all things World of Warcraft esports.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Magmid - Mitglied
Das Wettbüro ist eröffnet :)

Ich sage >90% der Teams werden folgende Klassen beinhalten:
Prot-Warri, Resto-Druid, Schurke.

Eule wird in den meisten Teams als RangeDD sein. Neben dem Schurken wird in den meisten Teams ein DH als Meele sein.
Müsste ich also auf  eine Gewinnerbesetzung tippen, würde ich sagen: Prot-Warri, Resto-Druid, Schurke, DH, Balance Druid.

Kleine Begründung:
Prot-Warri wegen dem Top-AOE-Schaden und guter Utilities. Resto - bester Heiler in M+, Schurke - Schroud & Top-Schaden, DH Massstun & Top-Schaden. Balance Bäumchen & Top-Schaden. Ich lasse mich aber auch überraschen, würde auch gerne eine andere Tankklasse und/oder Ele-Schamane / Hexenmeister sehen :)
 PS: Das Wichtigste vergessen...Natürlich alles HORDE! <3


 
Magmid - Mitglied
Wobei, ich bin auch auf eine 5er Nachtelfentruppe gespannt, inrgendwo in den Foren kursiert so eine Konstellation mit den fünf Nachtelfen wegen dem racial.
Ernie - Mitglied
bisher bei mehreren streamen die sonst horde spielen nen wechsel zu allianz gesehen. könnte fürs mdi wohl öfters passieren.