Update Artikel Erstellt am 16.03.2016 - 10:08 Von Greyn

Mehr Zeitwanderung in Legion - Pandaria klar, Classic eher nicht!

Schone während der Erweiterung Mists of Pandaria kamen immer wieder Gerüchte dazu auf, dass Blizzard an einem Skalierungssystem für alte Instanzen arbeiten und mit Warlords of Draenor kamen sie dann endlich! Genauer gesagt mit Patch 6.2, denn das erste richtig große Inhaltsupdate für die aktuelle Erweiterung brachte das Bonuseventsystem. Und dieses lässt uns unter anderem auch alle paar Woche die Zeitwanderungsdungeons besuchen. Und diese kamen gar nicht mal so schlecht an. Abgesehen davon, dass sie ziemlich einfach zu bestreiten sind, gibt es einige coole Belohnungen wie Spielzeuge, Haustiere und Mounts.

Zuerst gab es die Zeitwanderung für einige Bruning Crusade und Wrath of the Lichking Instanzen. Nachdem Blizzard das Feedback auswerten konnte und gesehen hat, dass sie das System auf jeden Fall erweitern sollten, kamen mit Patch 6.2.3 dann auch die Cataclysm Dungeons hinzu. Und mit Legion wird es noch mehr geben, wie nun im offiziellen Forum ganz klar bestätigt wurde. Zeitwanderungen in Mists of Pandaria stehen auf dem Entwicklungsplan.

Was Instanzen aus Classic angeht, so steht noch nicht fest, ob diese auch irgendwann mit dem Zeitwanderungs-System ausgestattet werden. Denn das Problem dabei ist, dass niedrigstufige Instanzen vom Gameplay her etwas anders gestrickt sind. Sie könnten also mehr Anpassungen benötigen. Doch man darf niemals nie sagen. Gleiches gilt wohl auch für Zeitwanderungs-Raids!
 [Vorschlag] Classic Dungeons 
Ich habe von unseren Devs ein ein paar Updates zum Thema Zeitwanderungen erhalten.

Wie schon erwähnt, planen sie, zukünftig weitere Zeitwanderungen anzubieten. MoP steht dabei mit hoher Wahrscheinlichkeit als nächstes auf dem Plan.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass Classic-Zeitwanderungen irgendwann folgen, jedoch gibt es momentan Bedenken hinsichtlich des Gameplays in niedrigstufigen Instanzen, weil diese auf begrenzte Charakterfähigkeiten abgestimmt sind. Es ist daher fraglich, ob Classic-Zeitwanderungen tatsächlich ein unterhaltsames und überzeugendes Spielerlebnis bieten würden.

Weiteres Feedback dazu ist wie immer stets willkommen.
2
0
Du bist nicht eingeloggt. Um die Kommentarfunktion nutzen zu knnen musst du auf der Seite registriert sein. Bitte logge dich ein oder erstelle dir nun einen Heroez-Netzwerk-Account.
Registrieren
edi0815111 Mitglied
Einspruch!!!!!!!!!!!!!
Classic Zeiten sind für die meisten das WOW überhaupt das sollte NIEMALS auch nur im ansatz weg zu denken sein.
# am 17.03.2016 - 08:56
1
0
rattlesnake87 Mitglied
Ich freu mich auf die Pandaria Zeitwanderungen (bis auf die letzten 2 waren dort alle Dungeons gut), schon allein wegen der Belohnungen... hoffe ja dass es endlich eine himmlisch-erhabene Jadewolkenschlange geben wird. Ich spar jedenfalls mal vorsichtshalber schon, denn das Geisterross hab ich seit gestern und der Drachenfalke ist so hässlich dass er mir eh keine 5k Zeitwanderungsmünzen wert ist.
# am 16.03.2016 - 12:46
1
0
Michiii Michiii Mitglied
Das stimmt schon, kommt nicht irgendwoher, dass sie das sagen. Das bräuchte mehr Anpassungen, eben auch wie alte Raids. Ist auch nicht kein Aufwand.
# am 16.03.2016 - 12:38
0
0
Tyronix Tyronix Mitglied
ich würde mir ja die classic-classic dungeons wünschen also nicht zwingend stratholme oderso, sondern die, die man garnicht mehr betreten kann weil sie durch neuere modelle ersetzt wurden (denke man müsste die dungeons auf 60 skallieren und den spieler auch damit es einigermaßen passt und man nicht mit 110er talenten und alles was man so hat in nem lvl 15 flammenschlund oderso ist)
# am 29.01.2016 - 20:38
1
0
Ziva Mitglied
sowas wie die alte ubrs version oder todesminen.....
was aber auch nicht schlecht wäre, als überraschung evtl. nochmal das alte naxx spielen, so wie man letztens mc auf 60 niveau spielen konnte. DAS wäre geil ...
# am 30.01.2016 - 16:45
2
0
Orcoss Mitglied
Ich Stelle mir so vor wie oft müsste dann in Sunwell Teufelsruch oder so try bis der down geht​.
Ich bin zwiegespalten ob alten Raids funktnieren würde als Tw bei Bossen wo dispeln muss wie bei LK Seuche oder so mit dispel Cd und Leute brainafk ignorieren Mechanik wird am ende gewipe werden bis genug stacks da sind damit mit bl einfach weg zergen kann.
Durumu in Lfr war damals auch schon unlustig.
# am 29.01.2016 - 19:19
0
1
WoWScrnShot_082914_150517.jpg Tyronix Mitglied
das wird dann wahrscheinlich eher sowas wie LFR das alles schwere rausgenommen wird der boss gefühlt 0 dmg macht und jeder mit dem kopf auf der tastatur rumhämmert und auf alles scheißt
# am 29.01.2016 - 20:35
0
1
Orcoss Mitglied
In lfr bei Durumu würde trotzdem fleißig gewipe und am ende ist es trotzdem egal wie schwer oder einfach die Bosse sind gewipe wird trotzdem weil einige vollbringen keine Leistung.
Ich werde am ersten Tag das nicht machen weil das wird genauso wie in MC nach 2-3 Tagen generf werden.
# am 29.01.2016 - 23:54
0
1
Flasher Mitglied
Oh yeah mehr Timewalker Dungeons mit Ultra schlechtem balancing, da freut man sich, nicht!
# am 29.01.2016 - 17:03
0
8
Sorigal Sorigal Mitglied
Solange Blizzard Hirn vom WoW Himmel regnen lässt, würde ich mich drauf freuen... (Das ist nicht mal ein Flame, sondern leider eine Tatsache.)

Ansonsten sehe ich dem skeptisch gegenüber, siehe "Geschmolzener Kern Event" ...
# am 29.01.2016 - 15:47
2
5
Unbenannt-1.png reykur Mitglied
Dafür musste aber die Bereitschaft da sein, dieses "Hirn" auch zu nutzten. Da sehe ich den Haken.
# am 29.01.2016 - 16:17
0
3
Screenshot (135).png Sorigal Mitglied
Stimmt ... der Mensch ist ja ein vernunftbegabtes Wesen, was nicht bedeutet, dass er jene Vernunft auch wirklich nutzt.
# am 29.01.2016 - 16:46
1
3
frost-and-fire-cardinal-bourdet-painting-A085229026.jpg Michiii Mitglied
Der 10. Geburtstag war ja wirklich nur ein Event. Da kann man schon mal so.. etwas bringen ;)
# am 16.03.2016 - 12:39
0
0
Vratok Vratok Mitglied
so der fan bin ich davon net die sollten die werte der item noch höher skallieren heißt einfach aus maximum was man damals erreichen konnte punkt fände ich besser 
# am 29.01.2016 - 15:26
0
5
Muhkuh Mitglied
Es ist meistens schon niedriger skaliert als das, was man früher erreichen konnte.
# am 29.01.2016 - 17:09
0
1
reykur reykur Mitglied
Ich bin dem Zeitwanderung-Instanzen ja zugegeben etwas zwiespältig gegenüber eingestellt. Zum einen finde ich es nach wie vor eine ansich gute Idee, allerdings find ich die Problematik der masiven Schwankung zwichen herabskalierten lvl-100-Chars im Gegensatz zu den kleinernen die rein "dürfen" nervig. Mag nur meine Erfahrung bis jetzt sein, aber mein lvl-100-Tank geht gelangweilt durch die Instanzen durch, während sich meine in dem Level der Instanz befindliche Tanks echt vorsehen müssen. Generell mag ich persönlich wenn es etwas schwiriger ist und man nicht den halben Trash eben zusammen pullen kann, aber die Schwankung macht es einem in Gruppen oft schwer, weil die Leute meinen jeder Tank/Heiler/DD müsste wie ein lvl-100 daher kommen. Da wird auch ein 82iger Hexer einfach mal gekickt, weil er angeblich beim Trash zu wenig Schaden macht, oder der Tank derart zugeflamt, weil er angeblich nicht tanken könne, weil er an der Masse der vom Jäger gepullten Adds eledig zu Grunde ging.
Ich hoffe, dass sie das in Legio besser hinbekommen, dann müssten sie sich auch weniger um neuen Content kümmern, hätte für beide Seiten etwas. Wenn sie dann noch den Event-Misch mit den nicht PvE-Events lassen, wäre das durchaus schick.
# am 29.01.2016 - 13:30
1
1
Bigshiks Mitglied
Das alte zg und das alte kara schön als 10er Variante als timewalker und die haben massiv content geschaffen, gerne auch so schwer, dass man da die 5 tage dran sitzt beim ersten mal 
# am 29.01.2016 - 13:14
4
1
Unbenannt-1.png reykur Mitglied
Ooohja, das alte ZG und bitte mehr dann als 5 Tage, es sei denn du meinst 5 pro Boss.
Und ich glaube bei Kara würden einige sehr aus dem Häuschen sein.
 
# am 29.01.2016 - 13:49
0
1
frost-and-fire-cardinal-bourdet-painting-A085229026.jpg Michiii Mitglied
eben, man könnte so viel guten Content wiederbeleben, der einem jetzt einfach nichts mehr bringt. Natürlich sollte das aktuellen Inhalt nicht ersetzen, aber zusätzlich dazu wäre das schon sehr nett. Obwohl ich leider bezweifle, dass das noch irgendwie schwierig wird, was sie als Timewalking anbieten werden.
# am 29.01.2016 - 14:16
0
1
Michiii Michiii Mitglied
Ja sie könnten die alten Classic Instanzen, die jetzt nicht mehr verfügbar sind in ihrer Form, wieder zugänglich machen. Das fände ich toll, z.B. die alten Deadmines wieder zu gehen.
# am 29.01.2016 - 12:45
1
1
vibrantlove.jpg Vibrantlove2000 Mitglied
der alte versunkene tempel oder das alte Scholo ;)
# am 29.01.2016 - 14:00
2
1
Sascha117
Sascha117 Mitglied
mop inis können sie sich ruhig etwas zeit lassen so lang sind die jetzt auch nicht her. solange es nicht sofort wod inis gibt finde ich das ok die haben wir erstmal lang genug gesehen. ein paar classic inis wären cool aber nicht die recycelten inis das würde bei CLASSIC inis komisch kommen^^
# am 29.01.2016 - 12:07
0
2