Neue Beta-Version für die Blizzard-App bringt "Klein"-igkeiten mit sich

Die Blizzard-App hat ein neues Update erhalten, allerdings mit wenigen großartigen Neuheiten. Es wurde einfach nur etwas Platz für neue Spiele in der Spieleleiste gemacht.

Veröffentlichung
am 17.07.2017 - 10:29
1
Falls sich eventuell nun erst einmal einige Fragen, was genau die Blizzard-App sein soll: damit meinen wir natürlich den Battle.net-Launcher (Battle.net-App), der aber vor einigen Monaten in die Blizzard-App umbenannt wurde. Nun sind wir also wieder auf dem gleichen Wissensstand. Diese App hat nun eine neue Betaversion erhalten. Es gibt zwar keine großartigen Neuheiten, jedoch wurde nun mehr Platz für neue Spiele geschaffen. Denn bekanntlich soll ja bald Destiny 2 auch über den Launcher gespielt werden können. Und damit man das Spiel auch in der linken Leiste auswählen kann, wurden die Icons verkleinert. Zudem kann die Leiste nun ausgeblendet werden und die Icons haben ein neues Design bekommen.

Weiter geht es noch mit der Anpassung, dass die Icons der Spiele in der Freundesliste, die anzeigen, welches Spiel Freunde gerade spielen, größer angezeigt werden. Da vor kurzem Hinweise darauf gefunden wurden, dass Blizzard an der "als offline anzeigen" - Funktion arbeitet, könnte man natürlich denken, dass sich da auch etwas in der App getan hat. Jedoch konnten wir dort keine Anpassungen feststellen. Schade! Wann die neue Version live geht, ist bisher nicht bekannt. 
 
Andi

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile. Zumindest keine, die wir kennen würden. Einfach unten rechts auf "Registrierung" drücken.
reykur - Mitglied
Ich bin gespannt, wann man WoW nicht mehr extra sondern nur noch über das Dingen da starten kann, wie sie es ja mit allen anderen Spielen dort schon machen. 
0
2