Offizielle Statue von Grommash für 350 Dollar nun erhältlich!

Grommash war einer der Hauptcharaktere in Warlords of Draenor und wer ihn mag, kann sich nun eine Statue von ihm nach Hause bestellen. Diese ist offiziell von Blizzard und wird im Gear Store für schlappe 350 Euro angeboten!

Veröffentlichung
am 08.03.2016 - 15:04
3
Rund um das Warcraft-Universum gibt es diverse Merchandise-Produkte wie Kleidung, Bücher, Kalender, Tassen, Anhänger sowie ganz besondere Figuren. Eine dieser Statuen ist nun besonders interessant, Grommash. Dieser gute Herr sollte seit Warlords of Draenor jedem bekannt sein, wobei er auch schon vorher in der Geschichte von Warcraft einen Platz hatte! Passend zum noch aktuellen Addon kann man sich diesen Charakter jetzt offiziell bei Blizzard als Statue bestellen, nachdem er bereits knapp 1 Jahr vorzubestellen war. Nur schlappe 350 Dollar zuzüglich den Versandkosten nach Deutschland sind dafür zu bezahlen.

Damit ihr auch genau sehen könnte, wie das Abbild von Garroshs Papa aussieht, gibt es am Ende des Artikels ein Video. Außerdem schreibt Blizzard selbst: Fügt den legendären Kriegshäuptling Grommash Höllschrei mit dieser limitiert produzierten Statue zu eurer Sammlung hinzu. Diese in hochwertigem Polystone verewigte, massive Statue fängt den Moment ein, in dem Draenors Eroberer über Mannoroth triumphierte. Der Vorrat für diese hochdetaillierte Skulptur ist begrenzt, also stellt sicher, dass ihr sie noch heute im Blizzard Gear Store bestellt.
 
Andi

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile. Zumindest keine, die wir kennen würden. Einfach unten rechts auf "Registrierung" drücken.
Zumarum - Mitglied
Wäre es der Lichking geworden wäre es für viele Interessanter :D
 
2
1
VeriteGolem - Mitglied
Leider werden die in chinesischen Kinderbetrieben "handcrafted"
3
0
Michiii - Mitglied
Das wird so viel anderes auch. Ohne es runtermachen zu wollen. 
0
0