15. Januar 2019 - 10:45 Uhr

Offizieller Überblick zum 23. Januar - Itemlevel und Inhalte!

Nachdem die Kommunikation der Entwickler mit uns Spielern zu Zeiten von Battle for Azeroth bisher nicht ganz so gut lief, hat sich Game Director Ion Hazzikostas im offiziellen Forum einmal die Mühe gemacht, die wichtigsten Informationen zum 23. Januar zusammenzufassen. Denn an diesem Tag startet die zweite Saison für mythisch-plus Dungeons sowie dem PvP und der nächste Raid - Schlacht von Dazar'alor - wird eröffnet. Dadurch steigt das Itemlevel an und es gibt noch viele weitere Veränderungen. So wird unter anderem auch das Itemlevel der neuen Kriegsfront und der Schwierigkeitsgrad von Dungeons erhöht. Folgend unsere Zusammenfassung mit einigen zusätzlichen Infos!


Das passiert am 23. Januar

Allgemeines
  • Das maximale Itemlevel steigt von 395 auf 425 an.
  • Die Siegel des kriegsgezeichneten Schicksals sind weiterhin für den Bonuswurf da und werden nicht zurückgesetzt.

Dungeons
  • Das Itemlevel in normalen, heroischen und mythischen Dungeons steigt um 30. Die Belohnungen haben dann Itemlevel 340 (normal), 355 (heroisch) und 370 (mythisch).
  • Der Schwierigkeitsgrad von heroischen und mythischen Dungeons wird um etwa 30% angehoben. Normale Dungeons bleiben unverändert.
  • Die mythischen Schlüsselsteine werden beim Übergang zur 2. Saison um 3 gesenkt. Habt ihr einen Stufe-11-Dungeon abgeschlossen, gibt es in der wöchentlichen Truhe kein Stufe-10-Stein, sondern einen Stufe-7-Stein.
  • Das Itemlevel der mythisch-plus Belohnungstruhe steigt ebenfalls um 30. Doch in der ersten Woche (23. Januar) ist die Belohnung noch maximal Itemlevel 385 und es ist ein Gegenstand aus der 1. Saison!
  • Am 30. Januar läuft dann alles normal ab. Habt ihr einen Stufe-10-Dungeon abgeschlossen, gibt es eine Belohnung auf Itemlevel 410+ aus der zweiten Saison.

Azerit-Ausrüstung
  • Alle epischen Ausrüstungsteile mit Itemlevel 370 oder höher aus der Schlacht von Dazar'alor, Abgesandtenquests, Dungeons (Saison 2) oder PvP (Saison 2) haben einen fünften äußeren Bonusring.
  • Es gibt keinen Reset des Titanenresiduums.
  • Der Händler für Titanenresiduum verkauft neue Items auf Itemlevel 385, 400 und 415 zur zweiten Saison.
    • Ein zufälliges Ausrüstungsteil auf Itemlevel 385 kostet 165. (wie bereits jetzt)
    • Ein zufälliges Ausrüstungsteil auf Itemlevel 400 kostet 675.
    • Ein zufälliges Ausrüstungsteil auf Itemlevel 415 kostet 1.725.
    • Ein spezifisches Ausrüstungsteil auf Itemlevel 415 kostet 7.150.
  • Es gibt mehr Titanenresiduum aus den unterschiedlichen Quellen.
    • Entzaubern/Verschrotten eines 400er-Items gibt 115 Residuum.
    • Entzaubern/Verschrotten eines 415er-Items gibt 365 Residuum.
    • In der wöchentlichen mythisch-plus Truhe gibt es auf Stufe 4 etwa 60 Residuum und auf Stufe 10 etwa 625 Residuum.

Kriegsfronten
  • Die Belohnungen der Kriegsfront im Arathihochland bleiben gleich.
  • Die Belohnungen der Kriegsfront an der Dunkelküste steigen um 15 Itemlevel.
  • Die Siegesquest und der Weltboss gewähren somit Itemlevel 400.
  • Die Stärke der Gegner in der Kriegsfront steigt zudem um etwa 15% und es wird Itemlevel 335 benötigt, um sich anzumelden.
  • Alle Anpassungen an den Kriegsfronten treten erst in Kraft, wenn der aktuelle Machtzyklus abgeschlossen wurde! Bedeutet also, wenn die Allianz z.B. am 23. Januar noch 4 Tage lang die Schlacht spielen kann, gibt es erst am 27. Januar die neuen Belohnungen.

Inhalte der offenen Welt
  • Die Ausrüstung von Abgesandtenquest wird basierend auf der Gegenstandsstufe des Spielers bis Itemlevel 385 skalieren, statt nur bis Itemlevel 370. 
  • Gleiches gilt für die Quest zu einem Fraktionsübergriff.
  • Habt ihr aktuell noch aktive Abgesandtenquests, die ein Ausrüstungsteil gewähren, wird die Belohnung bereits angepasst. Ein Reset der Quests gibt es jedoch nicht.
  • Die Beute von Weltbossen auf Kul Tiras und Zandalar bleibt unverändert auf Itemlevel 355.

Spieler gegen Spieler
  • Die Belohnungen der 2. Saison sind ebenfalls 30 Itemlevel höher als die der ersten Saison. Dies betrifft die Belohnungen für Eroberungspunkte, für die wöchentliche Truhe und die Match-Belohnungen.
  • Die Belohnungen am Ende eines Matches sind in der ersten Woche auf Itemlevel 385 gecapped. 

Herz von Azeroth
  • Das Artefaktwissen geht weiter. Jede Woche wird die Menge der benötigten Artefaktmacht für ein Level um etwa 30% gesenkt. 
  • Es wird 10 neue Stufen geben und am 27. März wird dann wieder eine Pause eingelegt.
  • Das Herz von Azeroth hat ein Limit von 50 Stufen, welches erst mit Patch 8.2 erhöht wird.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Sydikat - Mitglied
Ich habe heute festgestellt, das bei den Fraktionsübergriffen nur 370 gedroppt ist obwohl es bis 385 hoch skalieren sollte. Habe selbst ein GS von 387. Ist das doch nicht angepasst worden oder muss der GS noch höher sein?
0
0
Morlex - Mitglied

Lets do some Quick Math.

7200 Titanresiduum can be obtained by shredding 600 370 Azerite pieces.
7200 Titanresiduum can be obtained by shredding 206 385 Azerite pieces.
A +10 Weekly gives ~625 that means it needs 12 weekly chests to obtain 7200 Titanresiduum

By doing only M+10 we need 9 month to obtain a full set ob Best-in-Slot 415 Azerite Gear.
If Blizzard keeps his patch cycle like in Legion, we wont have 3 415 pieces til 8.2 or even 8.2.5 is out by just doing M+.

If we add an average amount of Invasion to your weekly doing, you may get up to 3 (370? 385?) Azerite pieces per week, 12 per month.
Lets add an average amount of Azerite Gear emissary rewards and we may get roughly 12 385 Azerite pieces per Month.

Lets add this together real quick.
12x 385 Azerite gear (Emissary)
12x 385 Azerite gear (Invasion)
4x 625 Titanresiduum from weekly chest
2 Azerite pieces from Warfronts each month, including World Boss drops (i guess thats fair amount)
To be safe you can get every day 1 370? azerite gear from world quests. So around 30 per Month

12x35 Titanresiduum +12x35 Titanresiduum +4x625 Titanresiduum +150 Titanresiduum (warfronts)+ 30x12 Titanresiduum from WQ ~ 3850 Titanresiduum per Month. 

So if my calculation is not that far beyond reality, we need surely 2 Month for each 415 piece of Azerite Armor, without Raiding. So in August every non Raider may have his 3 415 Set of Azerite gear he wants to. Well thats a lot of time spent to waiting. Meanwhile Raider can get atleast 1 or 2 Azerite pieces from mythic "relatively" quick. 



OCH wie Nett also mein zweiter Char der nur mythic +15 geht und kein Mythic Raid braucht eh nur schlappe 6 Monate für seine 3 Azerititems. Und ich dachte das System wäre dafür das das die M+ Spieler nicht zu einem LOA beten müssen das sie aus der Weekly Chest ein Azerititem bekommen, die chance da war glaub ich höher.

Natürlich wird jetzt wer sagen, dann kauf dir doch 3x das Random item. Tjo wenn Blizzard es mal hinbekommen würde die Traits zu balancen wäre das ja kein Problem aber hier reden wir teilweise von 1000DPS unterschied zwischen den Items.
1
2
Muhkuh - Mitglied
Was genau wmöchtest du jetzt? Einerseits jammerst du immer wieder, dass man doch sowieso alles viel zu einfach und viel zu schnell bekommen würde, ohne dass man dafür XYZ machen müsste, auf der anderen Seite monierst du, wie jetzt hier, dass es nicht so einfach geht, viel zu lange dauert und man sich dann mal nicht in 4 Wochen über Content, den jedermann jederzeit schafft, auf Raidniveau hochrüsten kann.
2
1
Sydikat - Mitglied
Du musst dir ja nicht die Spezifischen Teile für 7150 Titanenresidium kaufen sondern kannst auch die 415 zufallsteile für 1750 Titanenresidium kaufen.
0
0
Vengeance - Mitglied
Also morgen 13er spielen für 10er key am 23.01 ist doch machbar
0
0
Nighthaven - Supporter
Ich kann CoDiiLus2 und Ausrastelli nur zustimmen...für mich trotz Muhkuhs Erklärung unbegreiflich, wieso man nicht analog zu den Dungeons auch die Arathi-Kriegsfront anpasst. Zumindest die Weekly-Belohnung könnte ruhig 400 geben. Das ist dann die Chance auf EIN Teil alle 12-14 Tage...so wird eins der "Erweiterungsfeatures" für Mainchars überflüssig, da man praktisch nichts mehr aus Arathi braucht (außer den 15 Marken für die Fraktion). Hätte man besser regeln können...aber es "Season 1 -Content" zu nennen...nun ja.
1
0
CoDiiLus2 - Mitglied
  • Die Belohnungen der Kriegsfront im Arathihochland bleiben gleich.
Finde ich zwar verständlich auf eine Art, aber dumm. So wird doch kaum einer noch die Kriegsfront spielen wollen außer dann für Transmog. Dann passiert so 7 Tage kaum was, die Anmeldezeiten für diese Kriegsfront steigen und mehr als die eine Quest wird dann kaum wer machen. Sobald die Front dann der Fraktion gehört wird man vielleicht für die Dienstabzeichen mal die Worldquests machen, vielleicht noch Mounts, Pets und Spielzeug farmen, aber mehr nicht. Das denke ich.
2
1
Ausrastelli - Mitglied
Warum gibts kein Push für die Arathi-Kriegsfront??? Also dann weiterhin 355er Item vom Panzer? Da hat der Arme ja nichts mehr zu tun.
Auch Abschluss erste Kriegsfront bleibt bei 370er? Wo es im Gegenzug bei Dunkelküste 400er gibt, find ich merkwürdig.
0
0
Muhkuh - Mitglied
Weil Arathi, wie Uldir und die Patch 8.0 Woldbosse, Season 1 - Inhalt ist, dessen Schwierigkeitsgrad dafür aber nicht angehoben wird - bei den Inhalten mit Anhebung allerdings schon, auch den WQs, die höher mitskalieren als bisher. Das ist aber eh schon länger so angekündigt, das nicht alle Inhalte den Season 2 Anstieg mitmachen, sonden Season 1 Inhalt bleiben.
1
1
Morlex - Mitglied
Tjo so schafft man es also Content nach nur wenigen Monaten wieder absolut nutzlos zu machen nice :)
0
1
Muhkuh - Mitglied
Tjo so schafft man es also Content nach nur wenigen Monaten wieder absolut nutzlos zu machen nice :

Sie wie "alte Raids" und "Instanzen" schon seit mindestens WotLK? Was genau ist daran neu und seit wann genau ist dir der Easy-Peasy-Inhalt, den jeder der eine Maus angesteckt hat, auch schafft, so wichtig, dass er für dich das ganze Addon relevant sein muss? Ach, ist er dir ja auch gar nicht, du machst nur gerne hämische Kommentare zu jedmöglichen Themen.
0
1
zeroload87 - Mitglied
Schön das es mal wenigstens nen Post mit konkreten Zahlen gibt auch wenn diese teilweise anders sind wie vorherige Informationen laut denen Abgesandtenund Übergriffe bis 400 gehen sollten bei entsprechendem Gearscore und Arathi Kriegsfront hätten die ruhig erhöhen können. Ist ja noch weniger Interessant wie sie es jetzt schon ist mit dem 370er Kleinzeugs. Da lohnt es sich für meinen Main nach der Erhöhung eigentlich nicht Übergriffe ud Abgesanten Quests zu machen. Spätestens zu 8.1.5 sollte es aber auf 400 gehen wie aktuelle die 370er ja auch auf HC Raid Level sind. DiePreiserhöhung beim Titanzeugs von1275 auf 1700 wär auch nicht nötig gewesen. Wurde auch nur gemacht weil die Top3 Gilden ihre 3000-4000 Essenzen haben.
0
0
Andi - Staff
Zwischen PTR und live kann es halt leider immer zu Anpassungen kommen. 
0
0
Andi - Staff
Ich muss sagen, dass das so ziemlich der beste offizielle Post (von Blizzard) ist, den ich jemals gesehen habe. Details, Zahlen und genaue Infos. SO sollte die Kommunikation ablaufen. Nicht einfach nur: Itemlevel wurde erhöht und beim Händler gibt es nun neue Waren. Weiter so Mr. Blizzard. ;)

Mal ganz abgesehen davon, dass da die eine oder andere Info fehlt. Aber das kann natürlich passieren. ;)
2
0
Regenbogenschwan - Mitglied
Das Limit ist auf 50 gesetzt? Ist ja nicht so hoch. Meines ist jetzt schon 40. ^^
0
2
Wilfriede - Mitglied
Bin zwar nur 39 aber das gleiche habe ich mir auch gedacht. Was wohl mit dem Azerit passiert wenn man vor 8.2 stufe 50 erreicht.?? Nächste Frage wäre raum überhaupt capen? Damit die die Hardcore farmen nicht einen zu hohen vorsprung bekommen gegenüber dem Casual der nichts macht? Fragen über Fragen^^
0
0
Muhkuh - Mitglied

Nächste Frage wäre raum überhaupt capen? 


Weil man sonst schon wieder - wie anfangs in Legion, "gezwungen" wird, so hoch wie irgend möglich zu kommen - Selbstschutz in der Community funktioniert nicht, das hat ziemlich jeder neuerliche Versuch, irgendetwas gänzlich ohne Begrenzung/Cap anzubieten, wieder gezeigt - hat es keine Begrenzung, fängt High Progress an, das zu machen, weil es Vorteile bringt, Middle und Low Progress ziet nach weil die "Pros" das ja so machen, also muss es richtig sein und eh man sich versieht, ist es Pflicht für jeden, der irgendwo ausserhalb fester Gildengefüge irgendetwas machen will.
2
1
Wilfriede - Mitglied
@Muhkuh also sind das dann die Leute die auch von der Brücke springen weils alle anderen auch machen. Nunja wer sich zu etwas gezwungen fühlt ist selber schuld. Das die Ansprüche höher werden ist irgednwo normal und wenn man halt ka HC oder Myth raiden gehen will zb muss man halt was für tun oder es halt sein lassen. thanks for downvotes^^
1
2
Sahif - Mitglied
Was bringt es denn groß, die Halskette auf 50+ zu haben? Die 0.001% mehr Dmg machen überhaupt nichts mehr aus und der letzte Ring ist bei den Schultern 415 als Item mit den höchsten Anforderungen bereits bei 48 ausgeskillt.
Man kann ja auch keine 450er Teile farmen, könnte man jetzt auch sagen "Damit die die Hardcore farmen farmen nicht einen zu hohen vorspeung bekommen gegenüber dem Casual der nichts macht". Beim Itemlevel meckert keiner dass es nicht höher geht bei der Halskette schon, wobei es an der Stelle tatsächlich reine Itemlevelerhöhung der Kette wäre.
0
0