21. August 2019 - 20:03 Uhr

Offizielles Video - Classic mit den Entwicklern!

Kurz vor dem Release von Classic, lässt Blizzard noch ein wenig den Hype-Train herumfahren. Nach der gestrigen AMA-Fragerunde auf Reddit, während der viele interessante Antworten gegeben wurden, gibt es nun ein neues offizielles Video auf dem World of Warcraft YouTube-Kanal. Dieses hat den erst einmal unspektakulären Titel "WoW Classic with Creators", doch es ist ziemlich cool anzusehen. Was genau passiert dort? Fünf der ursprünglichen Entwickler von World of Warcraft treffen sich, um gemeinsam Azeroth zu erkunden und über ihre damaligen Erfahrungen sowie die Hoffnungen für die Neuveröffentlichung zu reden!

Mit dabei sind Aaron Keller (3D Artist), Alex Afrasiabi (Quest Designer), Jeff Kaplan (Quest Designer), Pat Nagle (Quest Designer) und Tom Chilton (Game Designer). Nicht alle von ihnen arbeiten derzeit im World of Warcraft Team von Classic, doch sie sind noch immer bei Blizzard und freuen sich riesig auf den Release von Vanilla. Leider steht das Video nur mit englischer Sprachausgabe zur Verfügung, doch es lohnt sich auf jeden Fall reinzuschauen. Einfach nur, um die Bilder und die Emotionen der Developer zu sehen. Viel Spaß!
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Kezan - Mitglied
Ich fand das Video ein wenig witzig. Sie freuen sich darüber, dass das Spiel ja so viel Spaß macht und auch schwerer ist als jetzt obwohl sie ja in der Hand haben das auch in der aktuellen Version zu machen :D Ich finde Classic auch richtig gut, weil noch so viele RPG Elemente aus Pen&Paper drin sind wie zum Beispiel das Verfehlen von Gegnern. ABER! Manche Quality of Life Sachen fehlen mir schon. Für mich ist WotLK das beste Addon, weil es eine Mischung aus beidem war. Hätte mir auch noch gewünscht das man die Option hat die neuen Charakter-/NPC Modelle zu spielen. Hab mal irgendwo gelesen das das nicht geht, verstehe aber nicht ganz warum, da die neuen Modelle ja fast alle Classic Modelle abdecken.
nyso - Mitglied
WoW hat mitlerweile so viele Spieler angezogen und auch die alten von damals sind eben älter geworden mit mehr Verpflichtungen im Leben außerhalb des spielens, weshalb sie weniger Zeit haben. Sie können es nicht mehr wirklich "schwerer" machen, da schwerer in Classic meist nur bedeutet "es dauert länger".aber genau das können/wollen viele Spieler eben nicht mehr. Alles muss schneller einfacher, zugänglicher werden, damit überhaupt noch etwas erreicht werden kann.
3
CoDiiLus2 - Mitglied
Für das Classic Feeling hat man die neuen Charaktermodelle von Haus aus deaktiviert. Das ist eine einfache Option, welche man im aktuellen WoW glaub noch durchführen kann. Man hat dem Spieler die Umstellungsoption dann genommen, was ich persönlich nicht schlimm finde. Bei der Grafikengine ist das schwerer, weil ja der Client eigentlich die Basis von 7.3 oder 7.3.5 hat und damit neue Wassereffekte und andere Licht und Schatteneffekte beherscht, welche seit Cata in der Engine sind. Die kann man nicht so einfach entfernen, denk ich. Daher hat man viel größere Weitsicht, bessere Schatten Effekte, wessentlich mehr Details was Bodenobjekte angeht und so weiter.

In der Grafik habe ich hier bei nur das Wasser auf Niedrig gestellt, da ich meine das der rest nicht so einen großen Impact im grafischen Classic-Feeling haben wie das Wasser.
Kronara - Mitglied

obwohl sie ja in der Hand haben das auch in der aktuellen Version zu machen

Nein, haben sie nicht. Denn zum einen Arbeiten nicht alle an genau diesen Sachen (z.B. ein 3D Artist) und zum anderen gibt es "oben" jemanden der entscheidet, wie es gemacht wird. Die "da unten" müssen das dann umsetzen, ob es ihnen gefällt oder nicht.

Ich z.B. finde fast alle QoL Änderungen positiv. Ich bin heute aber auch Vollzeit berüfstätig, bin verheiratet, habe Familie usw.
Damals hatte ich zwar auch schon einen Job, der war aber weniger zeitaufwendig und Familie hatte ich auch noch nicht.
ZWar were ich auch Classic spielen, aber ich werde stark hinterher hinken. Erst recht, da ich auch Retail weiter spielen werde als Hauptgame.
Ich spiele Classic nur, da es ein festes Ende hat. äme neuer Content, wäre ich von anfang an raus (zudem wäre es dann kein Classic mehr).

CoDiiLus2 - Mitglied

ZWar were ich auch Classic spielen, aber ich werde stark hinterher hinken.

Spielt Zeit wirklich eine Rolle in Classic?
Ich denke nicht. Es gibt nichts warum man sich beeilen müsste. Im Vergleich zu den "Pro-Gamern" werden viele hinterher hinken. Ich aber spiele Classic, weil ich Spaß haben will, möglichst alle alten Quests abgrassen will und möglichst viel von der alten Welt erleben will. Nicht weil ich irgendwo mitmischen möchte. :-)
Genieße das Spiel, soweit du zeitlich kannst. So gehe ich sogar an BFA ran, aber da ist wirklich fast alles auf Schnell ausgelegt.
1
Shariq - Mitglied
Das video ist echt gut.
danke fürs infomieren hätte es denk sosnt nicht mit bekommen.
Moldrock - Mitglied
Ein bisschen Rechtschreib-Gore im Text, aber danke für den Hinweis auf das Video!
1