Patch 6.2 - Sammelberufe werden wieder wichtig: Felblight nur darüber!

Seit Warlords of Draenor sind Sammelberufe nicht mehr sehr wichtig. Das ändert sich jedoch ab Patch 6.2! Die neue wichtige Handwerksressource "Felblight" kann nämlich nur durch Kräuterkunde, Bergbau, Kürschnerei und Angeln erbeutet werden.

Veröffentlichung
am 03.05.2015 - 14:58
19
News der Woche: Eine wichtige Info der letzten Woche kam zu den Sammelberufen in Patch 6.2!

Oiriginal News:
In Warlords of Draenor hat sich am System der Berufe im Spiel so einiges geändert, so dass jeder Spieler nun Zugriff auf quasi fast alle Berufe besitzt. Dies passiert über die Garnison, so dass ihr beispielsweise auch auf das Verzauberungs-Atelier zurückgreifen könnt, selbst wenn ihr Verzauberungskunst nicht erlernt habt. Hier gibt es zwar ein paar kleine Einschränkungen, was den Ertrag aus den Gebäuden betrifft, jedoch ist es vom Prinzip her möglich, Dinge aus allen Berufen zu erhalten, die es in WoW gibt.

Was Sammelberufe wie Bergbau und Kräuterkunde angeht, so gibt es auch eine Möglichkeit, um innerhalb der Garnison an benötigte Handwerksressourcen heranzukommen, ohne großartig viel in der Welt farmen zu müssen. Dies haben die Spieler in den vergangenen Monaten bereits des Öfteren kritisiert. Schließlich geht der Sinn dieser Berufe dadurch komplett verloren. Scheinbar haben die Entwickler diese Kritik mitbekommen und deshalb wird es ab Patch 6.2 fast schon ein Muss sein Kräuter pflücken zu gehen oder Erze abzubauen. Allerdings nur im Tanaandschungel!

Dort können die Sammler dann nämlich die neue Handwerksressource "Felblight" finden. Dabei gibt es vier verschiedene Möglichkeiten, um das Material zu erhalten: durch Kräuterkunde, Bergbau, Angeln und Kürschnerei. Das "Felblight" benötigen vor allem die Herstellungsberufe, um die neuen Aufwertungsstufen für Ausrüstungsteile zu bauen. Juwelenschleifer stellen dadurch außerdem die epischen Sockelsteine her.
Andi

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile. Zumindest keine, die wir kennen würden. Einfach unten rechts auf "Registrierung" drücken.
myst2000 - Mitglied
Kann man Felblight für Urgeist wieder kaufen weiß man da was?
0
0
Dreaded - Mitglied
Uiuiui Blizz hat verstanden wie man Spieler in einer Zone ohne content unterhält. :p
3
2
Silent - Mitglied
Alle Spieler in einer Zone, das Blizzard einfach nicht dazu lernen will..
1
1
Kaninens - Mitglied
Oh, da hab ich endlich einen zusätzlichen Grund meine Priesterin auf 100 zu bringen, die hat nämlich Kräuterkunde^^
0
0
Nighthaven - Supporter
Hm...hoffentlich wird der Dschungel dann nicht von Bots überlaufen sein...
1
0
Muhkuh - Mitglied
Da laufen so viele Mobs rum, da haben Bots sicher ein Problem. Aktuell beschweren sich sogar Leute, die das Flugverbot bisher gut fanden, darüber, dass man im Dschungel nicht fliegen kann, weil abseits der Wege zwischen den Camps so viel an Getier rumfleucht, dass man aus dem Kämpfen gar nicht raus kommt^^
0
0
PrinzTwoFace - Mitglied
Das dauert hösten ne Wochen den Stehn die scripts und du siehst wieder afk Farmer 
0
1
Docmortem - Mitglied
Die sollten Angeln ganz schnell entfernen. Die Ressource ist sinnlos wenn Angelbots die in Massen erfarmen. Es sei denn es gibt das Zeug nur in Pools ... was die Bots jetzt nicht aufhällt aber den output begrenzt.
0
0
Snowstout - Mitglied
Naja, das gibt den Sammelberufen zwar wieder ein wenig mehr Sinn, allerdings bleiben die Mats trotzdem inflationär. Hoffen wir das Blizzard daraus gelernt hat. 
1
0
Rodby - Mitglied
Also doch nicht über die Scheune ???
Und gegen Urgeist dann auch nicht, oder wie ?

Habe dann wohl bei meinen Twinks umsonst die scheune gebaut.... so ein misst ^^

Aber an sich finde ich es gut. Denn die Sammelberufe haben wirklich unter der Garnision gelitten.
0
0
Muhkuh - Mitglied
Brauchst du kein Wildblut mehr? Für die 4 ersten Stufen beziehungsweise die dann 2 ersten Stufen, nachdem da immer 2 zusammengelegt werden?
0
0
Ishdar - Mitglied
Wildblut kostet im AH auf Antonidas zwischen 200 und 300 Gold :D. Da bisher nur bekannt war das man des Felblight nur über die Scheune bekommen sollte dacht ich mir damit kann man kurzzeitig ordentlich Gold verdienen :D 
Tjoa jetzt wirds noch schneller günstig ^^ 
0
0
Noxilar - Mitglied
is zwar auf dem ersten blick super aber auf übervollen servern wie eredar blackrock o. ä. wird der tanaandschungel überfarmt sein -.-

dann heisst es mal wieder öfter die angelrute auszupacken und gemütlich n paar stunden am gewässer zu verbringen
0
0
Althena - Mitglied
Angeln ist eh viel schöner als durch die Welt laufe und farmen :)
0
0
Muhkuh - Mitglied
So muss das sein :)
Gut, dass ich meinen Sammelberuf nie aufgegeben habe
Wie tun aber jetzt die Schneider und Verzauberer, die wurden doch irgendwie vergessen - sollen die etwa nur Angeln?
1
1