Patch 7.3.2 Hotfixes vom 22. November - Tier-Set-Balancing und Weltbosse

Nächste Woche wird der letzte große Raid für Legion freigeschaltet: Antorus. Passend dazu wurden heute noch einmal einige größere Balancing-Anpassungen an den Tier-Sets vorgenommen, die es dort zu holen gibt!

Veröffentlichung
am 22.11.2017 - 08:37
6
Die letzten Hotfixes sind schon wieder ein paar Tage her, doch heute gibt es wieder einige Anpassungen auf den Liveservern. Erst einmal gibt es eine positive Veränderung an dem Beutesystem der klassischen Weltbosse, die auf Grund des 13. Geburtstags von World of Warcraft wieder erscheinen. Statt Gold gibt es nun nämlich Artefaktmacht, wenn ein Bonuswurf bei der Beuteverteilung eingesetzt wird und kein Ausrüstungsteil gewonnen wird. 

Ganz abgesehen davon lag der Hauptfokus der neusten Hotfixes aber auf dem Balancing der Tier-21-Sets, die es ab kommender Woche im finalen Raid der Erweiterung zu holen gibt - Antorus, der brennende Thron. So gut wie bei allen Klassen und Ausrichtungen wurden noch einmal Änderungen vorgenommen. Mit dabei sind sowohl Buffs, als auch Nerfs. Eine genauere Vorschau auf die Sets gibt es in unserer Übersicht: zur Übersicht.
 Patch 7.3.2 Hotfixes for November 21 

Dungeons und Raids


Gegenstände

Todesritter: Rüstung des Schreckensritus

  • Frost
    • Der 4er-Set-Bonus verursacht durch seinen Effekt nun nur noch 210% Waffenschaden pro Treffer (war 420%).
  • Unheilig
    • Der 2er-Set-Bonus sorgt nun dafür, dass Todesmantel getroffenen Zielen im Verlauf von 4 Sekunden insgesamt 35% des verursachten Schadens zufügt (war 25%).

 

Dämonenjäger: Gewänder des Teufelstöters

  • Verwüstung
    • Der 4er-Set-Bonus erhöht das Tempo nun nur noch 8 Sekunden lang um 15% (vorher 40%).

 

Druide: Bärenfellschlachtrüstung

  • Gleichgewicht
    • Der 4er-Set-Bonus erhöht den verursachten Schaden von Mondfeuer und Sonnenfeuer jetzt 4 Sekunden lang um 20% (vorher 10%).

 

Jäger: Tarnung des Schlangenpirschers

  • Tierherrschaft
    • Der 4er-Set-Bonus reduziert die Abklingzeit von Aspekt der Wildnis jetzt nur noch um 1.5 Sekunden (vorher 2 Sekunden):
  • Überleben
    • Der 2er-Set-Bonus erhöht den kritischen Trefferschaden des nächsten Raptorstoß jetzt um insgesamt 100% (vorher 20%).

 

Magier: Runengebundenes Ornat

  • Arkan
    • Der 2er Set-Bonus erhöht den verursachten Schaden des Magiers pro verbrauchter arkaner Aufladung jetzt nur noch um 2% (vorher 4%).
    • Der 4er-Set-Bonus: Wenn Spieler eine arkane Aufladung erzeugen, besteht nun eine Chance von 10% (vorher 8%) darauf, dass sich ihr Tempo für 6 Sekunden um 20% erhöht.
  • Feuer
    • Der 4er-Set-Bonus erhöht den kritischen Trefferschaden des Magiers nun nur noch bei 10% (vorher 12%).
  • Frost
    • Der 2er-Set-Bonus erhöht den verursachten Schaden von Hagel für jedes weitere Eisgeschoss jetzt nur noch um 15% (vorher 25%).
    • Der 4er-Set-Bonus erhöht den verursachten Schaden der nächsten Eislanze jetzt nur noch um 20% (vorher 25%).

 

Mönch: Chi-Jis Schlachtrüstung

  • Braumeister
    • Der 4er-Set-Bonus lautet nun: “Immer wenn ihr einem Angriff ausweicht, verringert sich die restliche Abklingzeit von Feuerodem um 1 Sekunde”.
  • Windläufer
    • Der 4er-Set-Bonus ist nun der 2er Set-Boni.
    • Der 2er-Set-Bonus ist nun der 4er Set-Boni. Dieser Bonus erhöht den Schaden des nächsten Blackout-Tritts jetzt um 175% (vorher 150%).

 

Paladin: Kampfplatte der Lichtspeerspitze

  • Vergeltung:
    • Der 2er-Set-Bonus erhöht den verursachten Schaden von Richturteil jetzt nur noch um 40% (vorher 60%).

 

Priester: Gewandung des güldenen Seraphs

 

Schurke: Tracht des schneidigen Strolchs

  • Meucheln
    • Der 2er-Set-Bonus steigert die kritische Trefferchance einiger ausgewählter Gifte jetzt nur noch 6 Sekunden lang um 60% (vorher 15%).
    • Der 4er-Set-Bonus kann den Schurken jetzt nur noch 2 Energie überlassen (vorher 4).
  • Gesetzlosigkeit
    • Der 2er-Set-Bonus steigert de Schaden des nächsten Durchstoßen jetzt um 15% (vorher 5). Kann bis zu vier Mal stapeln.
    • Der 4er-Set-Bonus hat nun eine Chance von 16% (vorher 12%) darauf, dass der Schurke 10 Sekunden lang einen der Effekte von Schicksalswürfel erhält.
  • Täuschung
    • Der 4er-Set-Bonus hat jetzt nur noch eine Chance von 3% (vorher 5%) darauf, dass Schurken durch den Einsatz von Düstere Klinge,  Meucheln oder Schattenschlagden Effekt “Schattengesten” erhalten.

 

Schamane: Gewand der ehrwürdigen Geister

  • Verstärker
    • Der 2er-Set-Bonus hat nun eine Chance von 30% (vorher 15%) darauf, dass der verursachte Schaden der nächsten Aktivierung von Felsbeißer 100% mehr Schaden verursacht.
    • Der 4er-Set-Bonus sorgt nun dafür, dass ein von Felsbeißer getroffenes Ziel 4.5 Sekunden lang insgesamt 15% (vorher 10%) mehr Feuerschaden oder Naturschaden erleidet.

 

Hexenmeister: Ornat des grimmigen Inquisitors

  • Gebrechen
    • Der 4er-Set-Bonus erhöht den verursachten Schaden von VerderbnisLebensentzug und Agonie jetzt 8 Sekunden (vorher 6 Sekunden) lang um 10%.
  • Zerstörung
    • Der 2er-Set-Boni erhöht die kritische Trefferchance von Verbrennen jetzt um 40% (vorher 20%).

 

Krieger: Schlachtrüstung des Kolosses

  • Waffen:
    • Der 2er-Set-Bonus steigert den kritischen Trefferschaden des Kriegers nach dem Einsatz von Kolossales Schmettern nun um 7% (vorher 10%).
    • Der 4er-Set-Bonus erhöht den verursachten Schaden und die kritische Trefferchance des nächsten Wirbelwinds oder Zerschmetterns jetzt nur noch um 12% (vorher 15%). Dieser Effekt kann sich bis zu 3 Mal stapeln.
  • Furor:
    • Der 2er-Set-Bonus lässt von Toben getroffene Ziele jetzt nur noch 4 Sekunden lang für 18% (vorher 30%) des direkten Schadens dieser Fähigkeit bluten.
    • Der 4er-Set-Bonus erhöht den verursachten Schaden von Toben jetzt 8 Sekunden lang um 25% (vorher 75%).


Events

  • 13. Geburtstag von WoW
    • Die bei den klassischen Weltbossen verwendeten fehlgeschlagenen Bonuswürfe überlassen den Spielern nun Artefaktmacht anstelle von Gold.
Andi

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile. Zumindest keine, die wir kennen würden. Einfach unten rechts auf "Registrierung" drücken.
Vengeance - Mitglied
Also werden aus interessanten sets noch generfte uninteressante sets, retri is sowies schon für die tonne mal abgesehen vom panne style
0
0
Alorya - Mitglied
Dämonenjäger: Gewänder des Teufelstöters
  • Verwüstung
    • Der 4er-Set-Bonus erhöht das Tempo nun nur noch 8 Sekunden lang um 15% (vorher 40%).

Der Setboni ist allgemein schon völlig für die tonne und dann nerfen sie ihn noch, ein hoch auf den Klassendesigner und seine intelligenz.
Ich freu mich absolut nicht auf das set, wie auch wenn der boni erst mit Raddons wirklich usefull wird, sofern die fights, ein bisschen das item unterstützen^^
1
0
Kaeltaz - Mitglied
Mein Gedanke. Als DH Main kann ich erstens den Setbonus und zweitens den Nerf überhaupt nicht verstehen. Hab zwar alle Legos aber Demonic spielt sich auch mit dem Kopf ziemlich clunky und macht nur in AOE-Fights halbwegs Spass.

Haben wohl noch zu wenige DHs auf Rogue oder Warri rerollt. Naja dann heissts wohl Mythic ToS weiter abfarmen und auf Titangeschmiedet hoffen bis zum Ende des Addons.
0
0
Alorya - Mitglied
Ich kann diesen Setbonus genauso wenig verstehen, weil er gerade die fähigkeit verstärkt, die singletarget nix bringt, bzw die kosten und die dauer der fähigkeit sind zu hoch das es sich wirklich lohnt, sofern die bosse nicht wie gesagt die fähigkeit inform von langlebigen adds unterstützt, wird dieser setbonus useless
0
0
Starfish - Mitglied
Hi, 

ich wollte auch mal meinen Senf dazu geben. Mein Main ist auch DH ich spiele den hauptsächlich als DD. Erst war ich auch voll überascht und bestützt über das Set, aber dann hab ich mich mit dem etwas auf dem PTR befasst. Vorab hab ich ich schon mit der Augenstrahlskillung in inis als DD getankt. Bis +4 ist das kein Problem. 

Ich bin daher zu folgenden Ergebnis gekommen.
Mainwerte werden wieder Krit und Meisterschaft werden.
Wichtige Talente sind dann dämonischer Appetit und Dämonisch sein. Warum? Weil mit dem Seelenfragmenten Augenstrahl immer wieder zurückgesetzt wird und so ein sehr gute Meta uptime hat. und immer nach Augenstrahl für 8 Sek 15 % mehr tempo in der Metaform hat.
Spielt sich sehr angenehm auch bei singletarget und mit bissl Übung kommt auch viel bums rum.

Den Nerf von 40 % auf 15 % kann ich leider auch nicht verstehen und macht mir daher die Vorfreude wieder etwas kaputt... Naja noch haben die ne Woche Zeit es wieder zurück zuverbessern. :)

 
0
0
Trujiro - Mitglied
Meucheln
  • Der 2er-Set-Bonus steigert die kritische Trefferchance einiger ausgewählter Gifte jetzt nur noch 6 Sekunden lang um 15% (vorher 60).
Falsch. laut wowhead sind es jetzt 60% und vorher 15%
0
0