26. April 2019 - 07:51 Uhr

Patch 8.1.5 Hotfixes vom 26. April - Tiegel der Stürme!

Auch heute gibt es wieder Hotfixes für die Liveserver von World of Warcraft und diese beziehen sich komplett auf den neuen Raid Tiegel der Stürme. Seit Mittwoch läuft dort das Progress-Rennen und es geht relativ schleppend voran. Zum aktuellen Zeitpunkt konnten erst acht Gilden weltweit die Rastlose Kabale besiegen und diese Truppen beißen sich nun an Uu'nat die Zähe aus. Die Entwickler haben nun aber wohl eingesehen, dass die Encounter ein wenig zu stark getuned sind und brachten ein paar Anpassungen ins Spiel.

Allerdings wurden nicht nur hilfreiche Änderungen vorgenommen. Beim ersten Boss gab es sogar einen Buff der Enrage-Fähigkeit, da diese im normalen/heroischen Modus zu schwach war und einige Gruppen deshalb ungewöhnliche Taktiken angewendet haben. Bei Uu'nat selbst sind nun drei Fähigkeiten etwas "einfacher" zu händeln, wobei einfach hier auch eventuell etwas übertrieben ist. Die kompletten Patchnotes gibt es im folgenden Bluepost.
 Patch 8.1.5 - Hotfixes vom 26. April 
Dungeons und Raids
  • Tiegel der Stürme
    • Rastlose Kabale
      • Der Schaden wird durch Überwältigende Macht nun um 1000% erhöht und nicht mehr nur um 300%.
      • Zaxasj priorisiert nun den Angriff auf Spieler, nicht Begleitern. 
    • Uu’nat
      • Riss des Vergessens wird nun in erster Linie auf Fernkämpfer gewirkt.
      • Sehnen nach dem Ende heilt den Zauberwirkenden im mythischen Modus nicht mehr, wenn die Stapelanzahl 10 erreicht.
      • Instabile Resonanz prüft im mythischen Modus nun die die Kollision mit einem Relikt oder einem anderen Spieler nach einer kurzen Verzögerung und nicht sofort.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.