7. März 2019 - 08:22 Uhr

Patch 8.1.5 - Schneider können entfernte Rezepte kaufen!

Ab Patch 8.1.5 können sich die Spieler, passend zu ihrem Beruf, ein Werkzeug des Handwerks freischalten. Dazu gibt es auf Stufe 120 und bei einem Handwerksskill von 150 eine nette kleine Questreihe in der Hauptstadt. Schneider erhalten darüber den Synchronfaden. Durch diesen ist es unter anderem möglich Zeitrisse in der Welt zu finden und zu schließen. Bisher war nur bekannt, dass man darüber einen kleinen Buff und ein paar Stoffe erhalten kann. Doch es gibt noch eine weitere interessante Funktion.

So kann es passieren, dass ihr einen zeitverlorenen Händler aus dem Riss befreit, wenn ihr ihn schließt. Sprecht ihr diesen an, verkauft er euch elf verschiedene Schneiderei-Muster, die seit vielen Jahren nicht mehr im Spiel verfügbar waren. Die meisten davon bereits seit Cataclysm nicht mehr. Bezahlen könnt ihr die Muster nur mit Bestickter Tiefseesatin. Wer also Rezepte haben will und einen Zeitriss sieht, der sollte immer Stoffe dabeihaben. Der Händler bleibt nur 5 Minuten aktiv und verschwindet danach wieder. Die möglichen Standorte der Zeitrisse, findet ihr in unserem Guide zum Handwerkszeug
 

Die verfügbaren Rezepte beim Händler

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Teron - Mitglied
Ich vermisse immer noch die Rezepte, die es mal in Alt-Naxxramas in Classic zu kaufen gab. Da gabs doch mal was, oder? Man musste 1 oder 2 Bosse besiegen, und dann kam man an den Händler ran wenn ich mich recht erinnere. Ich erinnere mich allerdings nicht mehr an die Namen der Vorlagen, daher kann es sein, dass diese Vorlagen inzwischen implementiert wurden und ich es nur nicht bemerkt habe.

Ich habe die damals verpasst, weil mein Main damals noch ein anderer war, und der war Ingenieur und kein Schneider. Was Rezepte anbelangt, so muss ich immer alle können, egal ob ich sie brauche oder nicht. Das gehört für mich zur Perfektionierung meines Mains. Ich bin nur zu faul meinen Ruf bei den Sehern zu ruinieren, und bei den Aldor zu puschen. Daher fehlen mir die Aldor-Rezepte.

Naja, am WE erstmal gucken was ich von den neuen "alten" Rezepten vielleicht schon kann. Vielen Dank für die Liste.
0
1
Hotwings - Mitglied
falls wir das gleiche meinen , für schneider waren es die gletscher rezepte .. man brauchte aber auch frozen runes die gibts ja seit classic nicht mehr .. hier und da tauchen mal welche auf kosten dann aber pro stk auch mal 300 400 k ^^ .. die fertigen teile sind für 2-3m g meistens im ah wenn überhaupt :P auf die namen von den anderen berufen komm ich grad nicht :D
0
0
Andi - Staff
"On the wall of each boss chamber and various places are some Frozen Rune objects, which requires a Word of Thawing (a tradeable drop from trash mobs) to defrost. Defrosting a Frozen Rune yields a number (4-6) of tradeable blue "Frozen Rune" items that are used in crafting frost resistance gear. Frozen Runes are also consumables, behaving like Greater Fire Protection potions (1500-2500 fire damage absorbed for 1 hour). Due to the high quality and projected need as reagents for the craftable Frost Resist recipes, it is not advisable to use these runes as consumables."

Quelle: https://wowwiki.fandom.com/wiki/Naxxramas_(original)

Und hier die Rezepte: https://wowwiki.fandom.com/wiki/Frozen_Rune

----

Wusste ich gar nicht. Hört sich irgendwie cool an :P
0
0