1. Dezember 2018 - 09:11 Uhr

Patch 8.1 - Missionen: Legendäre Anhänger & zwei Ausrüstungsplätze!

Das Missionssystem ist in der World of Warcraft Community ziemlich umstritten. Die einen finden es total nervig und unnötig, da es sich eher wie ein Browser-/Mobile-Game anfühlt und nicht in ein MMO hineingehört. Die anderen finden es eigentlich eine ganz nette Nebenbeschäftigung, um z.B. Ruf oder Gold zu verdienen. Da man zudem in der Companion App alles steuern kann, hat man sogar die Möglichkeit etwas für seine WoW-Charaktere von unterwegs aus zu machen, ohne sich einloggen zu müssen.

Blizzard ist mit Battle for Azeroth auf das Feedback eingegangen und hat deshalb eine sehr stark vereinfachte Variante des Features im Spiel gelassen. Ob das nun wirklich wen glücklich gestimmt hat ... lassen wir diese Diskussion mal außen vor. Mit Patch 8.1 wird das System aber auf jeden Fall wieder ein kleines Stück erweitert. So können die Anhänger nun auf eine legendäre Qualitätsstufe gebracht werden. Benötigt werden dazu 30.000 Erfahrungspunkte.

Und wozu das? Alle Begleiter erhalten dadurch einen zweiten Ausrüstungsplatz, der mit einem Item gefüllt werden kann, die es bekanntlich von Handwerkern gibt. Zusätzlich kann ab Patch 8.1 der Monelitwetzstein bei den Abgesandten der Kriegsfraktionen für 200 Kriegsressourcen gekauft werden. Dieser erhöht die Erfolgschance von Missionen um 5%. Allerdings gibt es einen Anhänger, der bereits jetzt schon einen zweiten Ausrüstungsplatz hat. Nämlich der Ingenieuer auf Seiten der Horde und Allianz. Sie kriegen auf der legendären Stufe eine zweite Fähigkeit, durch die die Missionsdauer um 50% reduziert wird.
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Teron - Mitglied
Sch... auf den 2. Ausrüstungsplatz. Ich hab noch nichtmal den ersten besetzt. Alles was ich da gerne reintun würde, ist viel zu teuer.
3
0
Nighthaven - Supporter
Kann ich nur zustimmen, so dermaßen viel Expulsom für so ein kleines feature. Selbst wenn jetzt der Paragon-Ruf kommt, sind die Missionsbelohnungen das Ganze nicht wert...
Im Prinzip läuft das Missionssystem von WoD nun in BfA nun endgültig aus. Mal gucken, ob es andere craftbare interessante Items im nächsten Addon gibt. Die Rüstungen für LvL 111 und 120 zum Start sind ja ganz gut gewesen.
0
0
FionSilberpfeil - Mitglied
Selbst das 10% Ding lohnt kaum für den Preis. Die DInger für bestimmte Berufsmats sind hingegen fürn Arsch. 1/10 Missionen gibts mal was. Eher seltener. Und auch nicht unbedingt viel...
0
0
Zharr - Mitglied
@ Andi

Sorry für OT, aber die Downvotes zu den Kommentaren hier sind für mich der Beweis dafür dass diese Funktion auf dieser Seite von Schwachsinnigen missbraucht wird.

 
2
4
Elorion - Mitglied
ju ein Downvote sollte nur mit Kommentar möglich sein. So wie jetzt ist es nur eine Grafik die keinerlei Funktion hat.

Als Beispiel mein Post unten. Gefällt 2 Leuten das System so wie es ist, wollen sie es komplett weg haben oder finden sie mich einfach nur doof und denken mir damit einen reindrücken zu können?
0
0
Elorion - Mitglied
Werden die Missionen denn auch wieder relevant? Mehr Gold oder andere goodies die man da bekommen kann? 
3
3
FionSilberpfeil - Mitglied
Accountgebundene Rufmarken, hin und wieder ein paar Ehrenabzeichen für alte PvP Sets. Das alleine würde schon reichen. 
0
0
Gosuob - Mitglied
nur so als info für dich andi, gestern ist wc3 patch 1.30.2 erschienen. dadurch ist es jetzt auch möglich per reforged key das alte wc3 downzuloaden. https://us.forums.blizzard.com/en/warcraft3/t/1-30-2-patch-notes/1672
2
1