3. Dezember 2018 - 18:57 Uhr

Patch 8.1 - Terminplan zur Kriegskampagne & Öffnung des Raids!

Langsam aber sicher nähern wir uns dem Release von Patch 8.1 und die Entwickler bereiten alles dafür vor. Am Wochenende wurde der Testserver mit einem neuen Build aktualisiert und dieser brachte unter anderem zusätzliche Einträge im In-Game-Kalender! Nämlich für die Fortsetzung der Kriegskampagne, deren Kapitel dieses Mal nicht an Ruf gebunden sind, sondern an bestimmte Zeitpunkte. Von Mitte Dezember bis Ende Januar gibt es immer wieder neue Missionen!

Anders als bisher gedacht, wird nicht jede Woche ein neues Kapitel freigeschaltet, sondern es gibt eine längere Pause zwischen den Feiertagen! Der interessante Part an der Kampagne ist der, dass sie stark mit dem neuen Raid Schlacht von Dazar'alor verbunden ist. Nach dem vierten Kapitel greift die Allianz die Hauptstadt der Trolle an und im fünften Kapitel gibt es eine Nachbesprechung mit Anduin bzw. Sylvanas! Bedeutet, dass der Schlachtzug entweder am 23. oder 30. Januar seine Pforten öffnet. 


Termine der Kriegskampagne

  1. Kapitel: 12. Dezember
  2. Kapitel: 19. Dezember
  3. Kapitel: 09. Januar
  4. Kapitel: 23. Januar (Angriff auf die Stadt)
  5. Kapitel: 30. Januar (Nachbesprechnung)

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Kusstro - Mitglied
Man kann jetzt von der Verzögerung halten was man will. Aber hätte man den Raid z.B. in der Woche vor Weihnachten geöffnet hätten sich auch viele beschwert.

Ich finde die Lösung wie sie jetzt ist sehr gut gewählt. So hat man ab dem 12.12. schon ein bisschen was neues zu tun, aber jetzt nichts so Wichtiges dass man deswegen das Weihnachtsessen bei Oma und Opa ausfallen lassen muss. Und danach kann man dann schön ungestört progressen.
1
0
Muhkuh - Mitglied
Dafür eine neue Ruffraktion einzubauen, wäre ja auch irgendwie...seltsam..gewesen

Mir ist Gating übrigens ganz recht, ist ja nicht so, dass es sonst nix zu tun gäbe, als diese eine Questline.
0
2
Stygia - Mitglied
Ziemlich furchtbare Planung. Das heißt wir haben über einen Monat Zeit das Ilvl des heroischen Raids zu erreichen bevor dieser überhaupt veröffentlicht wurde. Das ist so dämlich, dass ich nicht weiß was ich noch groß dazu sagen soll....
0
5
Muhkuh - Mitglied
Puh...dann ist es ja fast Glück, dass die Itemlevelerhöhung erst dann kommt, wenn auch der Raid kommt.
5
0
Xerx - Mitglied
max ilvl forge ist 395 - hc ilvl wird 400 sein - ergo wirst du es nicht erreichen können
1
0
Lohatar - Mitglied
Wow die Allianz hat dan endlich einen logischen Grund (von der Story her) in einen Raid zu gehen super :D 
6
2
kaito - Mitglied
Weil sie das vorher nie hatten? Ich mein ja nur, dass ist die zweite Hordestadt die zum Raid wird... und ja "noch" ist sie ja nicht Horde, reine Formsache.
0
0
Lohatar - Mitglied
Ich meine nicht hordestädte als Raid 
Ich habe uldir gemeint die Allianz hatte von der Story her keinen Grund dort reinzugehen   
 
0
0
Vengeance - Mitglied
Ende Januar neuer Raid alter schwede ist das spät >.< und ne zerhackte Kampagne wieder mal
1
7
Zodiarcc - Mitglied
Wo ist das spät? Es ist genau wie in Legion, die Abstände zwischen 2 Raidtiers Sind eigentlich immer ziemlich identisch 
6
1
Psychox - Mitglied
@Zodiarcc der Unterschied ist das die Leute von Jahr zu Jahr weniger Gedult haben und weniger vertragen wie das Jahr davor. Die Mimimi Quote steigt erheblich und seit BfA ist es extrem schlimm. Die Leute heulen wegen jeder Kleinigkeit herum.
12
0
Sorigal - Mitglied
Genau deswegen sollte man NAHEZU NIEMALS auf die "Community" hören. Das waren meisten große Fehler, doch das sieht die "Community" selbst nicht einmal ein, weil sie alle denken, sie wüssten es viiiiiiiiieeeeel besser als Blizzard ... und dann passt es ihnen wieder nicht - sie heulen wieder um - Blizzard ändert etwas ... schöner Teufelskreis!
7
0
Xerx - Mitglied
die abstände der raids sind eben nicht identisch - zu legion gab es ToV zwischen EN und NH - Helya war ein fordernder Boss der einem wieder Arbeit verschafft hat - solch einen Raid gibt es dann nach Siege of Dazaralor also quasi zwischen dem NH und ToS von BfA - dh der content wird weiter entzerrt
0
1
Teron - Mitglied
 und ne zerhackte Kampagne wieder mal
Mein Tip: Wenn dich das "zerhackte" stört, dann warte doch einfach bis zum 30. Januar, und spiel dann alles an einem Abend durch. Kannst bis dahin einfach deinen Account stilllegen. So kannst du Blizzard richtig eins auswischen als Vergeltung für diese freche Content-Streckung!
7
1
kaito - Mitglied
Teron schrieb: "Kannst bis dahin einfach deinen Account stilllegen. So kannst du Blizzard richtig eins auswischen als Vergeltung für diese freche Content-Streckung!"

Jetzt kann man wieder mal sehen, warum so nette Bundel-Angebote kommen wo man sich für ein halbes Jahr binden muss. Schelm, wer böses dabei denkt ;)
0
1
Sahif - Mitglied
Wobei man das auch so drehen kann, dass man für 3 Monate Spielzeit + Mount kaufen 3 Monate Spielzeit gratis bekommen hat. Alles eine Frage der Sichtweise.
0
0