8. Januar 2020 - 08:13 Uhr

Patch 8.2.5 & Classic Hotfixes vom 02. Januar

In den letzten zwei Wochen war es auf Grund der Feiertage sehr ruhig, doch nun geht es weiter im Programm. Neue Hotfixes wurden auf die Retail- und die Classic-Realms geschoben! Im modernen World of Warcraft gab es ein paar Probleme beim PvP, da die dritte PvP-Saison letzte Woche unbeabsichtigt beendet wurde. Alle Fehler sollten jetzt aber ausgebügelt sein. In Classic wiederum wurde ein Makro-Bug und ein Problem mit dem Weltboss Somnus gefixt. Sehr interessant ist dann noch der Hinweis auf Jenafur, dem geheimen Kätzchen, welches bisher noch kein Spieler gefunden hat. Folgend eine Übersetzung der Hotfixes!
 Januar 02nd Hotfixes 
Haustierkampf
  • Jenafur sind Tentakel gewachsen ...
 
Spieler gegen Spieler
  • Spieler, die die entsprechende PvP-Wertung für einen Battle for Azeroth Saison 3-Titel erreicht haben, während die Saison inaktiv war, aber dann die erforderliche Wertung unterschritten haben, bevor die Saison reaktiviert werden konnte, sollten diesen Titel erhalten, wenn sie sich nach dem wöchentlichen Reset  zum ersten Mal anmelden.
  • [mit Serverneustart] Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler keine Beute für das Erreichen von 500 Eroberungspunkten erhalten haben, 
    • Hinweis der Entwickler: Spieler, die bisher alle wöchentlichen Belohnungen erhalten haben, können diese Woche 2x 500 Eroberungspunkte sammeln, um die Belohnung der letzten Woche und dieser Woche freizuschalten. 
 
WoW: Classic
  • Es wurde ein Problem behoben, welches dazu führte, dass /stopattack- oder /startattack-Makros den Schlag-Timer pausierten (anstatt ihn zurückzusetzen), wenn sie mit Fähigkeiten wie Zerschmettern vom Krieger eingesetzt wurden.
  • ​Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Weltboss Somnus permanent angriffen auswich, wenn er über die Grenze einer Zone hinweg gezogen wurde.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.