19. September 2019 - 08:26 Uhr

Patch 8.2.5 - Die neuen Waren im Schwarzmarktauktionshaus

Im Schwarzmarktauktionshaus verkaufen NPCs seit Mists of Pandaria ihre ganz besonderen Schätze über die Auktionen bei Madame Goya. Darunter seltene Mounts, besondere Haustiere, alte Tier-Sets oder andere wertvolle Gegenstände, die entweder nur sehr schwer zu ergattern oder gar nicht mehr im Spiel verfügbar sind. Die Preise reichen dabei von kleinen Beträgen, wie beispielsweise 10.000 Gold, bis hin zu richtig großen Zahlen, wie z.B. 2.000.000 Millionen Gold! Doch es lohnt sich auf jeden Fall öfters bei der guten Dame vorbeizuschauen, da man manchmal auch ein Schnäppchen schlagen kann!

Das Angebot wurde allerdings leider seit einiger Zeit nicht mehr aktualisiert und dadurch ist das Feature ein wenig in Vergessenheit geraten. Aber ab Patch 8.2.5 sollten Sammler, mit viel Gold in der Tasche, den täglichen Besuch bei Madame Goya und ihren Gehilfen wieder auf ihre To-Do-Liste schreiben. Denn neue Items können im Schwarzmarktauktionshaus auftauchen. Mit dabei sind allerlei Mounts, einige Transmog-Items und zwei Illusionen. Folgend eine Übersicht dazu und in unserem Guide zum System erfahrt ihr noch mehr über die Funktionsweise sowie alle andere angebotenen Gegenstände: zum Guide!


Die neuen Waren auf dem Schwarzmarkt

Illusionen
Rüstung
Mounts

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
punny - Mitglied
Sollte viel viel mehr Items geben. Und vorallem auch öfter und mehr als nur so 3-4 sachen auf einmal. Dann würden das noch mehr Leute nutzen. Das würde dann mehr Gold aus dem Spiel nehmen
1
kaito - Mitglied
Und für welchen Zweck soll mehr Gold aus dem Spiel verschwinden? Die prozentiuale Verteilung wird bleiben. Sprich, die Hoffnung die AH wie SM-AH-Preise würden dann für Normalspieler erschwinglich ist Träumerei.
Faen - Mitglied
Ich hasse das Schwarzmarkt AH schon seit beginn... dinge die damals besonders waren oder selten kann so nun jeder mit etwas gold bekommen x.x

finde ich echt uncool.
kaito - Mitglied
Etwas Gold? Schon mal einen Blick auf die Prese geworfen?
Aberi ch vergess immer, dass Gold ja soooo einfach zu bekommen ist, man muss nur den Rest der Spielerschaft über den Löffel  barbieren.
CoDiiLus2 - Mitglied
Also jeder kann das schonmal nicht bekommen. Ich hab seit kurzen endlich wieder mal mehr als 1 Mio Gold. Aber das war für mich selber nicht schnell gefarmt. Ich bin kein Auktionshausguru oder kenne irgendwelche Goldtricks. Das meiste wurde mehr durch alte Raids angefarmt, durch Verkauf von Items.

Also ich habe beim Schwarzmarkt Auktionshaus nur 3 mal was gewonnen. 1x ein T3 Teil, 1x eine Schwarzmarktkiste und 1x einen Wappenrock.
1
kaito - Mitglied
Die einzigen Dinge die ich da mal gewonnen habe waren die Fluglizenzen für MoP. Und da hab ich auch immer nur so lange mit geboten wie es unter dem Flugpreis blieb. Ich war erstaunt das manche Spieler wirklich das 10fache bereit waren dafür zu bezahlen.
+800 k Gold geb ich für eine Teil einer alte Mogrüstung nicht aus und drunter bekommn man die beliebten nahe zu nie.
1
CoDiiLus2 - Mitglied
Da hast du recht. Ich hatte für die T3 Schultern glaub damals aber "nur" 150.000 bezahlt.
Da hatte ich glück.