18. September 2019 - 08:26 Uhr

Patch 8.2 & Classic Hotfixes vom 18. September - Palast, Quests & Weltbuff!

Frische Hotfixes und das nicht nur für die Server vom normalen World of Warcraft, sondern auch für World of Warcraft: Classic. Ob die Entwickler nun immer beide Spiele in den Hotfix-Patchnotes auflisten werden? Wir werden sehen! Es wurden diverse Fehler behoben und eine Verbesserung am Dungeon Tempel von Sethraliss vorgenommen. Beim Kampf gegen Königin Azshara im Ewigen Palast kann der Koloss nun nicht mehr mit Verlangsamungseffekten belegt werden, wodurch unschöne Situationen vermieden können. Im Falle von Classic gab es ein Problem mit dem Weltbuff Segen des Kriegshäuptling für die Horde. Folgend die kompletten übersetzten Hotfixes!
 September 17th Hotfixes 
Dungeons und Raids
  • Tempel von Sethraliss
    • Eine Abgesandte der Leere wurde neben einem Trashpack nahe dem Boss Galvazzt entfernt.
  • Ewiger Palast
  • Königin Azshara
    • Der Übereifrige Koloss wird nicht mehr von Verlangsamungseffekten betroffen und solche Effekte lösen auch nicht mehr den Buff Erzürnt aus.
      • Hinweis der Entwickler: Der Koloss kann nur einmal mit einer Kontrollfähigkeit belegt werden, bevor er immun gegenüber diesen wird. Da einige Klasse jedoch durch bestimmte Effekte automatisch Kontrollfähigkeiten auslösen, gibt es manchmal keine Möglichkeit zu verhindern, dass der Buff durch die falsche Fähigkeit aktiv wird. Aus diesem Grund wurde das Auslösen des Buffs etwas verändert.
 
Quests
  • Tauren, die die Quest für die Traditionsausrüstung abgeschlossen haben, können nun die Quest Erinnerung bei Baine in Donnerfels abgeben.
  • Die Quest Zeigt, was in euch steckt, muss nicht mehr abgeschlossen werden, um die Questreihe beim Anwesen der Norwinsens im Tiragardesund abschließen zu können.
 
WoW: Classic

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.