18. April 2019 - 09:34 Uhr

Patch 8.2 - Die Traditionsausrüstung der Tauren und Gnome!

Seit Patch 8.1 können die ersten beiden Traditionsausrüstungssets für die alten Völker freigeschaltet werden. Spieler von Zwergen und Blutelfen dürfen eine Questreihe zu ihrer Rasse spielen, die einem genauer zeigen soll, was es eigentlich bedeutet, ein Zwerg oder Blutelf zu sein. Doch in Zukunft geht es natürlich weiter. Als nächstes auf der Liste stehen die Tauren und die Gnome. Also die größten und die kleinsten Helden auf Azeroth. Sie können mit Patch 8.2 eine entsprechende Questreihe spielen, um sich ihre Rüstung zu verdienen. Aber nicht nur das, es gibt noch ein Funitem obendrauf. Folgend alle Informationen dazu.


Gnome - Ausrüstung des F.L.U.G.-Kommandanten

Die Gnome unter euch werden sich während der Questreihe zu einem F.L.U.G.-Kommandanten ausbilden lassen. Eine Einheit der besten Soldaten Gnomeregans, die mit ihren Flugkünsten in jedes feindliche Gebiet vordringen können. Doch die Ausbildung macht ihr nicht allein, sondern mit drei weiteren Anwärtern, die euch auf euren Abenteuern begleiten werden. 

Um die Questreihe annehmen zu können, muss ein ehrfürchtiger Ruf bei der Fraktion Gnomeregan und Level 120 erreicht worden sein. Danach gibt es eine Quest bei der Botschaft in Sturmwind. Natürlich für Gnome! Zusätzlich zur Traditionsausrüstung gibt es auch noch den F.L.U.G.-Peilsender als Belohnung. Ein Ersatz für die Pfeife des Flugmeisters. 
 




Tauren - Ausrüstung des Ahnenhäuptlings

Die Tauren unter euch werden während der Questreihe die unruhigen und korrumpierten Seelen aus dem Geisterreich bekämpfen müssen, die auf einmal im Reich der Sterblichen auftauchen und Donnerfels angreifen. Begleitet werden wir dabei unter anderem von Baine Bluthuf, der während der Ereignisse auch auf den Geist seines Vaters und seiner Mutter trifft. Um die Questreihe annehmen zu können, muss ein ehrfürchtiger Ruf bei der Fraktion Donnerfels und Level 120 erreicht worden sein. Danach gibt es eine Quest bei der Botschaft in Orgrimmar. Natürlich für Tauren!

Zusätzlich zur Traditionsausrüstung gibt es als Belohnung auch noch den Uralten Taurentalisman, mit dem ihr einen Geisterführer herbeirufen könnt. Ein Highlight vom Rüstungsset des Ahnenhäuptlings ist, dass das Totem auf dem Rücken als Brustteil gilt und somit jederzeit mit herumgetragen wird. Wer jedoch gar nicht auf Clipping-Fehler steht, der wird so seine Probleme damit haben.
 



Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Rollrick - Mitglied
Guten Tag

ich finde natürlich diese Rassen-Ausrüstung und Quest super! Toll dass das Totem als Umhang gilt :)

eine kleine Frage für die Tauren-Ausrüstung: Kann man die Quests auch mit einem DK-Tauren 120 auf ehrfüchtig machen? Denn die Blutelfenausrüstung hab ich auch auf Demonhunter Blutelfen gesehn so würde es logisch erscheinen dass man DK-Tauren auch machen könnte. Kann das jemand vom PTR oder Andi bestätigen?

Besten Dank :)
1
0
Xyzjin - Mitglied
Die Gnomenrüstung ist echt schick, mit den Waffen und Mounts aus Mechagon wirklich genial!

Endlich haben sie angefangen den Rückenslot für was anderes außer langweilige Umhänge zu nutzen....ich hoffe ja immer noch auf Rucksäcke und andere coole Sachen für den Rücken, soviel Potential!
0
0
Feylandel - Mitglied
Die Frage die sich mir aktuell stellt, muss man die aktuelle Kampange voran treiben für den Tauren? Oder wird die Befreiung eine seperate Storyline. Das wäre doch ein wenig extremer Aufwand, während die andere Fraktion direkt eine Questline erhalten für ihre Ausrüstung.
0
0
CoDiiLus2 - Mitglied
Ich denke wie immer Level 120 werden und dann die kleine Questline spielen. :)
Das wäre sonst unfair gegen die anderen klassichen Völker die schon ein Set haben.
0
0
Andi - Staff
Es wurde bereits offiziell gesagt, dass erst die Kampagne gespielt werden muss für die Tauren-Rüstung.
0
0
Feylandel - Mitglied
Die komplette Kampagne ? Oder nur der Teil der kommt mit 8.2 - offiziell gesagt ist wo zu lesen? Also genauer Wortlaut? Denke mal du hast ja die Quelle
0
0
lkionus - Mitglied
du musst die Kampange bis zu dem punkt spielen wo du Baine befreist. Also zum stand 8.2 die ganze kampange. Da aber soweit ich weiß es keine Rufvoraussetzungen mehr gibt ist das ja ganz schnell abgehandelt
0
0
Toranato - Mitglied
Also ich habe in den letzten 4 wochen einen Hordler Hochgespielt mit dem ich die Kriegskampange gemacht habe und ich brauchte den Ruf dafür ^^ er ist weit einfacher zu bekommen als anfang des addons durch die WF Daylis und Invasionen. Aber Einige der Quest sind erst nach einem Gewissen Rufstand getriggert.
0
0
Robbels - Mitglied
Mit den Totem als Umhang ist zwar echt eine super Sache, kann mir aber nicht Vorstellen, dass es beim tragen einer Waffe auf den Rücken nicht total am glitchen ist :D
0
0
Toranato - Mitglied
Es wird Glitchen aber das würde es genau so wenn man es wie bei den Leerenelfen an die Brustplatte schraubt. Da finde ich das mit dem Umhang bei weitem Besser. Schließlich kann man sich aussuchen dann ob Totem oder nicht
0
0
Sekorhex - Mitglied
Es ist echt schade, dass man die Hochbergtauren Rüstung nicht für die Tauren nutzen kann. Die von den Hochbergtauren sehen einfach viel besser aus und passen mehr zum Tauren (siehe Baine). Keine ahnung wieso die armen Tauren so ein mist bekommen haben.
1
3
Toranato - Mitglied
Du solltst die Rüstung von Baine Wirklich mal mit der Traditions rüstungen vergleichen.
0
1
CoDiiLus2 - Mitglied
Es gibt klare Unterschiede zwischen der Rüstung von Baine und der Traditionsrüstung der Hochbergtauren.
Baines Rüstung kommt der Tauren-Traditionsrüstung näher aber auch dort gibt es klare Unterschiede.
2
1
Sekorhex - Mitglied
Kopfstück zb ist von Baine und den Hochbergtauren 1:1. Ich möchte jetzt auch nicht mehr die Links raussuchen weil ich das schon mal gepostet habe, aber die Hochbergtauren rüstung sieht dem Häuptling von den Tauren mehr ähnlich als der misth ier.
1
2
Toranato - Mitglied
Tauren Rüstung
http://www.vanion.eu/userfiles/images/tauren-traditionsausruestung-male.jpg
 
Baine
https://i.gyazo.com/496bd4d0c31667a9a43f22bdd5c77619.jpg

 
Hochberg Tauren
https://i.gyazo.com/30c5bb8c0a363ed135cae8c3335b8e7e.jpg

So alles Drei sichtbar Für mich  Ist der einzige sichtbare Zusammenhang der Kopf und die wahl der Handschuhe. Die Farbgebung ist in diesem fall halt eine andere.
Jedoch ist Baine der anführer der Tauren und da sollte sein Kopfschmuck nun einmal in meinen Augen Kräftiger sein als bei einem Champion. Zum andere Sind es verschiedene Tauren Stämme und allein daher sollten sie schon nicht gleich aussehen. Die Rüstung der Normalen Tauren ist auch sehr an die Rüstung aus dem Classic Cinematic angelehnt. Was auch auf fällt ist das bei den Hochbergtauren die Rüstung nicht nur einen Tauren Stamm abbildet sondern alle vertreter des Hochbergs wie man an der Farbgebung sieht.
 
Das Bild müsste aus einem Buch von Blizz sein wenn ich mich recht erinnere glaube dem start guide oder so? ^^
https://i.gyazo.com/7e98817e930a26517f783e63c74cd6d2.png
Meiner meinung nach ist die Tauren rüstung wie sie dort zu sehen ist sehr passend zu den Tauren  wie sie bis jetzt da gestellt wurden.

Edit: Achja und der Wohl für mcih größte unterschied zwischen allen drei ist ^^  Baine Trägt in meinen Augen keine Rüstung eher kleidung. Das einzige was ich bei ihm an rüstung sehe ist der Armschutz und die Knieschoner.
0
0
Calatin - Mitglied
Die sind echt gut gelungen, besonders die Brille auf der Stirn bei den Gnomen find ich cool. Reicht aber nicht aus um ne Kuh zu spielen^^ Und nen GNom hab ich leider auch nicht. Nur wegen dieser Ausrüstung will ich auch nicht eine Klasse doppeln.
0
0
DieZahnfee - Mitglied
muss man für die spezielle traditionsrüstungsquest nochmal einen gnom oder tauren von null auf hochleveln oder reicht der den man schon auf 120 hat?
0
0
Teron - Mitglied
Wenn ich mich recht erinnere, hat bei den Zwergen der Ruf ehrfürchtig bei Eisenschmiede gereicht. Daher vermute ich mal, dass es bei den Gnomen der ehrfürchtige Ruf bei Gnomeregan sein wird. Und nein, man musste sich keinen neuen Zwerg hochleveln. Ein alter hat gereicht. Die alten Rassen sind keine verbündeten Völker.
0
0
Raptor - Mitglied
Also bei den Standardvölkern (wie Teron schon sagte) reicht tatsächlich ein Charakter der Stufe 120 sowie der ehrfürchtige Ruf bei der Heimatfraktion. Die einzige Ausnahme stellt momentan das Taurenset dar, bei dem noch ein gewisser Fortschritt bei der Kriegskampagne erreicht werden muss. 
0
0
lkionus - Mitglied
Das Totem ist der Umhang? GEIL!
ich wünschte bei den leerenelfen hätten sie das mit den Flügeln genau so gemacht.
3
0
Nyjone - Mitglied
Ich liebe das riesen Baumstamm Totem der Tauren schon seit Warcraft III \ (•◡•) /
Echt gelungen die Sets von Gnomen und Tauren. 
3
0