11. Mai 2019 - 09:30 Uhr

Patch 8.2 - Haustierkämpfe im neuen Raid und Dungeon!

 Haustierkämpfer bekommen mit Patch 8.2 wieder viel zu tun. Über 60 neue Pets haben die Entwickler eingefügt, die vor allem in den neuen Zonen Nazjatar und Mechagon gefunden werden können. Entweder als wilde Tiere in den Gebieten selbst oder aber als Belohnungen bei Händlern, durch Erfolge, von seltenen Gegnern und so weiter. Außerdem gibt es ja auch noch den neuen Raid Azsharas ewiger Palast und den Mega-Dungeon Operation: Mechagon. Wer sich in der Haustierübersicht genauer umschaut, der wird schnell erkennen, dass es in diesen Instanzen ebenfalls Haustiere zu holen gibt. Generell keine Besonderheit, schließlich haben Bosse bereits in der Vergangenheit mal den einen oder anderen Begleiter fallen gelassen.

Tatsächlich ist das auch dieses Mal wieder der Fall. Im Raid kann ein Haustier von Endboss Azshara errungen werden und im Dungeon gibt es zwei Pets von den Encountern König Mechagon sowie der fliegenden Unterdrückungseinheit HK-8. Doch das ist noch nicht alles. So können nämlich auch jeweils drei wilde Tierchen in den Instanzen gefunden werden, gegen die im Haustierkampf angetreten werden muss, um sie dann fangen zu können. In den Raidpausen oder aber am Ende, wenn die Instanz geräumt wurde, kann man also zusätzlich noch den einen oder anderen Kampf gegen die Pets bewältigen!

Die Haustiere in Azsharas ewigem Palast
    
 
Die Haustiere in der Operation: Mechagon
     

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.