11. September 2019 - 07:17 Uhr

Patch 8.2 Hotfixes vom 10. September - Ewiger Palast, Essenzen & mehr!

Heute gibt es einige Hotfixes für die Retail-Liveserver und mit dabei sind diverse Fehlerbehebungen sowie Anpassungen für verschiedene Bereiche des Spiels. Erst einmal wurde die Ruhmeshalle des Ewigen Palast für die Horde geschlossen, da 100 Gilden weltweit Azshara im mythischen Modus besiegen konnten. Außerdem gab es einen Nerf für Lady Aschenwind im mythischen Modus. Weiter geht es mit Bugfixes beim Hofstaat im Raid und in mythisch-plus Dungeons, wo die Abgesandten von Azshara zu viel Macht hatten. Ebenfalls interessant ist, das Schmuckstück Zoatroideneiersack  wurde verstärkt. Folgend findet ihr die kompletten Patchnotes!
 September 10th Hotfixes for Patch 8.2 
Erfolge
 
 
Dungeons und Raids
  • Ewiger Palast
    • Lady Aschenwind
      • Lebenspunkte von Lady Aschenwind wurden im mythischen Modus um 5% verringert.
    • Hofstaat der Königin
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Aufgeschobenes Urteil manchmal trotzdem Schaden verursacht hat, auch wenn der Schaden komplett vom Spieler absorbiert wurde.
  • Mythisch-plus Dungeons
    • Das Dekret der Königin von Abgesandten, die durch das Affix Betörend erscheinen, wird nicht mehr auf Spieler gewirkt, die weit über oder unter der Abgesandten stehen, wie z.B. in Tol Dagor in verschiedenen Stockwerken. 
 
Anhänger
 
Items
  • Herz von Azeroth
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Quell des Seins (Essenz) mehr als gewollt von Heilungsreduktions-Effekten betroffen war.
  • Der Zoatroideneiersack kann nun auch durch periodische Einzelzielheilung ausgelöst werden, nicht nur von der Initialheilung.
  • Der Absorbeffekt vom Zoatroideneiersack wurde um 25% verstärkt.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.