11. Mai 2019 - 08:19 Uhr

Patch 8.2 - Mechagon: Die Konstruktionsprojekte!

Mechagon wird als Spielplatz für jeden Fan von Tüfteleien und Sammelzeug bezeichnet und genau das trifft auch zu 100% zu. Es gibt dort unglaublich viel zu entdecken und zu tun, obwohl die Insel gar nicht mal so groß ist. Zwar handelt es sich bei vielen Aufgaben auch um eine Art von Grind, aber einer, der schön verpackt ist. Ein Grund dafür, weshalb Liste an möglichen Aufgaben so lang ist, ist der hohe Abwechslungsfaktor. So gibt es eine tägliche Rotation an verschiedenen Inhalten. Dies trifft auch auf die Konstruktionsprojekte zu, um die es in den folgenden Abschnitten geht.


Was sind Konstruktionsprojekte? 

Überall auf der Insel verteilt können Flammenwerfer, Rückgewinnungstürme oder auch Bohrmaschinen auftauchen, die allerdings erst einmal aufgebaut werden müssen. Leicht zu erkennen an einem Icon auf der Minikarte und den leicht transparenten gelben Vorschaumodellen, die in der Zone platziert werden. Jeden Tag sind allerdings nur zwei bestimmte Arten von Konstruktionsprojekten verfügbar. Welche das sind, erfahrt ihr bei Waren Kolbenherz (Koordinaten: 73/33) in Rostbolzen. Sie steht oben am Eingang zur Operation: Mechagon und teilt euch nicht nur mit, welche Projekte aufgebaut werden können, sondern auch, was für einen Bonus sie gewähren. 
 


So baut und repariert ihr Konstruktionsprojekte

Die einzelnen Konstruktionsprojekte sind für alle Spieler auf der Insel verfügbar. Klickt ihr ein noch nicht gebautes Projekt an, öffnet sich ein UI-Element, in dem ihr sehen könnt, wie weit der Bauprozess ist und welche Materialien noch benötigt werden. Ähnlich wie bei den Bauwerken in den Kriegsfronten. Es ist ein allgemeiner Fortschritt, den jeder Spieler beeinflussen kann. Was die benötigten Materialien angeht, so handelt es sich um Ersatzteile und Energiezellen, die generell überall auf der Insel gefunden werden können. Durch das Töten von Gegnern, Öffnen von Schatztruhen oder Abschließen von Quests.

Wenn die 100% erreicht sind, wird das Bauprojekt fertiggestellt und bleibt eine gewisse Zeit lang bestehen. Wie lange, das kann an einem Buff abgelesen werden. Es ist allerdings auch möglich die Zeit zu erhöhen. So könnt ihr zusätzliche Ressourcen investieren, um die Maschine zu reparieren. 
 


Die verschiedenen Konstruktionsprojekte

Es gibt fünf verschiedene Arten von Konstruktionsprojekten, die auf der Insel Mechagon gefunden werden können. Wie bereits erwähnt, es sind immer nur zwei Arten pro Tag aktiv und zusätzlich ändern sich auch immer die Positionen. Sogar mehrmals am Tag! Einige der Maschinen sind ziemlich wichtig, andere eher nett zu haben. Für Erfolgssammler sind jedoch alle Bauprojekte interessant, da die Achievements Tiefe Taschen, Abwechslungsreiche InvestitionenOberfinanzier von Mechagon,  Schrottplatzmaschinist und Schrottplatztüftlermeister erfordern, dass ihr allerlei Projekte abschließt oder Ressourcen investiert.

Das Flammengeschütz
  • Benötigt: 100 Ersatzteile
  • Funktion: Attackiert Feinde in der Nähe. Besonders interessant für Spieler mit aktiviertem Kriegsmodus.
  • Fundort: Sie sind überall auf der Insel verteilt.

Die Bohrmaschine
  • Benötigt: 500 Ersatzteile und 3 Energiezellen
  • Funktion: Sie stehen meist vor verschlossenen Höhlen und öffnen den Eingang, wenn sie gebaut wurden. Dahinter befindet sich dann ein Rätsel, eine Schatztruhe oder aber ein seltener Gegner. Manchmal können diese Rares alleine besiegt werden, für einige braucht man allerdings eine Gruppe.
  • Fundort: Sie sind überall auf der Insel verteilt.


Die Aufladestation
  • Benötigt: 1.000 Ersatzteile und 4 Energiezellen
  • Funktion: Damit können Leere Energiezellen aufgeladen werden, die man überall auf der Insel herbekommt, um sie in die besseren Energiezellen umzuwandeln. 
  • Fundort: Es gibt nur eine Aufladestation, die sich auf Bondos Hof westlich von Rostbolzen befindet. 
  • Zusatz: Nur Spieler, die die Aufladestation aufgebaut haben, können sie benutzen. Allerdings muss man für den Zugang 250 Ersatzteile und eine Energiezelle bezahlen.

Der Rückgewinnungsturm
  • Benötigt: 3.000 Ersatzteile und 5 Energiezellen
  • Funktion: Lockt sehr mächtige Feinde an und startet dadurch ein Bossevent. Dieses sollte man nur mit einer Gruppe zusammen aktivieren! Wird das Event abgeschlossen, erhaltet ihr einen Kasten mit Ersatzteilen, in dem verschiedene Belohnungen enthalten sind.
  • Fundort: Es gibt nur einen Rückgewinnungsturm beim Ausfluss ganz im Süden von Mechagon.


Das Arsenal des Rostbolzens
  • Benötigt: 100 Ersatzteile und eine Energiezelle
  • Funktion: Ihr könnt eine zufällige mächtige Waffe erhalten, die einem eine Spezialfähigkeit für eine bestimmte Zeit gewährt. Außerdem kann man ein Antischwerkraftrucksack aufnehmen, durch den man für 10 Minuten fliegen kann.
  • Fundort: Sie sind überall auf der Insel verteilt.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Drachenseele - Mitglied
Klingt interessant und ich nehme an das man bei dem Rückgewinnungsturm sicherlich eine Gruppe brauchen wird. Irgendwie brauch ich einen Klon :-D, einer der Nazjatar und einer der Mechagon beackert.
0
0
Andi - Staff
Jepp, da ist ein Gruppenevent. Schreibe ich mal noch hinzu. ;) Und ja, es wird ******* viel zu tun geben! :) zum Glück!
0
0
Drachenseele - Mitglied
@Andi: Ja das stimmt man hat auch genug Zeit bis es mit dem Content weiter geht und die wird man diesmal definetiev gut ausgelastet sein. Das sollten Sie versuchen immer so zu machen.
0
0