6. Februar 2020 - 07:21 Uhr

Patch 8.3 Hotfixes vom 06. Februar - Ny'alotha, Items & MacOS!

Weiter geht es mit neuen Hotfixes für die Liveserver von World of WarCraft. Nachdem es davon gestern ein paar mehr gab, fallen die Patchnotes heute wieder was kürzer aus. Die wohl wichtigste Anpassung betrifft Spieler auf einem Mac, die durch eine geänderte Einstellung endlich ohne Crashes und Freezes spielen können. Allerdings handelt es sich nur um einen "Work Around" und die Entwickler sind noch dabei die eigentlichen Fehler zu beheben. Des Weiteren gibt es wieder Änderungen an einigen Items sowie Verderbnis-Effekten, bei Kampf gegen den Panzer von N'Zoth gab es einen Bug und auf dem Dunkelmond-Jahrmarkt wurde ebenso ein Fehler behoben. Folgend findet ihr die von uns übersetzten Patchnotes.
 Februrary 5th Hotfixes 
Dunkelmond-Jahrmarkt
  • Dunkelmond-Arcade
    • Die freigeschalteten Schwierigkeitsgrade beim Runenspiel werden nun nicht mehr durch den wöchentlichen Reset zurückgesetzt.
 
Dungeons und Raids
  • Ny’alotha
    • Panzer von N’Zoth
 
Items und Rewards
  • Verderbnis
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Verderbnis-Effekte nicht gut in Zeitwanderungs-Dungeons skalierten.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Verderbnis-Effekt von Faralos, Traum des Imperiums keine große Gegner getroffen hat. 
 
System
  • MacOS
    • Spieler, die auf einem Mac Crashes oder Freezes bekommen, wenn sie World of Warcraft spielen, sollten in den Grafikeinstellungen die Option Partikeldichte auf deaktiviert stellen. Dies kann helfen das Problem zu umgehen, während wir es weiter untersuchen.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.